Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Thunia pulchra

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Thunia pulchra am Mi 14 Jan 2015 - 16:05

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Letztes Jahr im Mai habe ich von einem Orchideenfreund eine kleine Thunia pulchra (meine Erste und Einzige) geschenkt bekommen. Sie war damals gerade mal 3 cm hoch!
Mitte Juli sah sie so aus, sie ist also ziemlich gewachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Oktober hat sie dann alle Blätter abgeworfen und ich habe sie zum Überwintern in einen kalten Raum gestellt! Sie hat auch seit Mitte November kein Wasser mehr bekommen.

Jetzt habe ich beschlossen sie aus dem Winterquartier zu holen und ihr ein wenig Wasser zu geben.

Ich bin schon gespannt ob sie es dieses Jahr zur Blüte schafft!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Natürlich berichte ich weiter.....

2 Re: Thunia pulchra am Mi 14 Jan 2015 - 22:07

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Drücke Dir die Daumen, dass die Thunia wächst, gedeiht und blüht, Uli. Sie sieht gesund aus und im Winterquartier war sie sicher lange genug. Über die Kultubedingungen ist im Internet leider nicht viel zu finden. Im Orchideenatlas von Wolff und Gruss stehen ein paar Zeilen. Sparsam wässern, bis die Neutriebe etwa 10cm lang sind. Danach kräftiger.  Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 8:09

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,
ich habe ja die Thuniia marshalliana.
Hatte Bild eingestellt in der Glasvase.

Seit November steht sie trocken, sofern das möglich ist in der Glasvase.

Sie hat nicht geblüht,aber zwei Neutriebe gemacht.

Viel Erfolg mit ihr.

Liebe Grüße

Will

4 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 9:38

werner b

avatar
Orchideenfreund
Thunias werfen im Winter immer alle Blätter ab.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass sie besser wachsen, wenn sie im Winter nicht ganz trocken, sondern "bügelfeucht" stehen. Offenbar wollen sie nicht, dass die Bulben stärker schrumpfen sondern immer prall bleiben.
Wenn die Neutriebe gute Wurzeln genacht haben anfangen zu düngen ! sonst wirds nix mit der Blüte.
Diese hält zwar nicht lange, ist aber sehenswert.

5 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 12:17

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Werner,
das kommt der Kultur in der Glasvase ja entgegen.
Ganz trocken wird es ja nie.
Im schlauen Buch steht das die Triebe 2 Jahre halten.
Meine war ja ein junges Ding vor 2 Jahren.
Bin mal gespannt wann Blüten kommen.
Es sollen ja eine nach der anderen kommen,sagt mein Buch.

Liebe Grüße

Will

6 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 19:05

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Also ich weiß nur, dass sie eine kühle Winterpause braucht und immer eine relative hohe Nachtabsenkung haben soll..
Sie sollte auch einmal die Woche reichlich gedüngt werden wenn sie anfängt zu treiben!
Sie ist anfällig auf Spinnmilben, aber sonst wohl eher pflegeleicht!
Angeblich kann sie gleich im ersten Jahr blühen.
Ich bin schon gespannt, ob sie überhaupt Neutriebe macht, da will ich noch gar nicht an die Blüten denken.......aber schön wäre es schon! Very Happy

7 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 19:22

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Uli,
bei mir kamen ja auch zwei Neutriebe.
So wie ich gesehen habe sind das schöne Blüten bei Deiner.


Liebe Grüße

Will

8 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 19:27

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Ja die Blüten sind wunderschön, aber ich hatte ja auch noch keine eigenen Blüten. Ich kenne sie nur von der Mama-Pflanze und dem edlen Verschenker!

9 Re: Thunia pulchra am Do 15 Jan 2015 - 21:43

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hey Uli, wir werden die Bilder mit Geduld erwarten. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Re: Thunia pulchra am Fr 16 Jan 2015 - 8:11

werner b

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:Werner,
...

Im schlauen Buch steht das die Triebe 2 Jahre halten.
....

Liebe Grüße

Will

ja das stimmt so, Ich werde mal am Wochenende ein Foto von meiner Thunia machen,
die letztjährigen Bulben sind fest und prall, die aus dem vorletzten Jahr kringeln gerade zusammen und verdörren völlig. ich glaub die werd ich bald wegschneiden

11 Re: Thunia pulchra am Fr 16 Jan 2015 - 16:34

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uli,

ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner Thunia.
Diese attraktiven Orchideen tauchen leider viel zu selten in Liebhabersammlungen auf.

Unter Süd- & mittelamerikanischen Spezies hätte ich den Beitrag allerdings nicht vermutet.
Die Gattung Thunia kommt aus Südostasien.

Gruß
Christian

12 Re: Thunia pulchra am Sa 17 Jan 2015 - 19:33

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Meine hat auch dicke und gesunde Stängel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße

Will

13 Re: Thunia pulchra am Di 20 Jan 2015 - 16:26

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Noch nie gehört, den Namen. Und dann google ich aus Neugier mal, und - wow! Sowas schönes aber auch! Bambusähnliche Blätter und diese, ich nenne diese Form immer Waldvögelchen-Blüten, tolltolltoll! Haben will! bounce

14 Re: Thunia pulchra am Di 20 Jan 2015 - 19:04

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Susanne, das finde ich auch! Deshalb hoffe ich, dass es dieses Jahr mit den Blüten klappt!Very Happy

15 Re: Thunia pulchra am Di 20 Jan 2015 - 20:01

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Also ich drücke dir ganz doll die Daumen (dir auch, Will Wink ) und freue mich auf die Blütenbilder! Wenn mir so eine mal über den Weg läuft bei irgendeinem Anbieter, dann gehört die mir, aber so was von Smile

16 Re: Thunia pulchra am Mi 21 Jan 2015 - 7:01

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Susanne vielen Dank fürs Daumendrücken!
Vielleicht solltest du dich ein wenig gedulden, die kann sehr einfach vermehret werden. Allerdings habe ich das noch nicht ausprobiert. Ich hab sie ja auch von einem Freund bekommen. ich werde mich da aber einmal einlesen! Very Happy

17 Re: Thunia pulchra am Mi 21 Jan 2015 - 7:09

Echinopsis

avatar
Technischer Admin
Hallo Uli,

da drücke ich mal die Daumen mit und freue mich über weitere Fotos in ein paar Tagen!
Sieht bisher ja sehr gut aus ja1


_________________
Viele Grüße!
Daniel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.kakteenforum.com

18 Re: Thunia pulchra am Mi 21 Jan 2015 - 8:50

werner b

avatar
Orchideenfreund
Sannchen-Pannchen schrieb:Noch nie gehört, den Namen. Und dann google ich aus Neugier mal, und - wow! Sowas schönes aber auch! Bambusähnliche Blätter und diese, ich nenne diese Form immer Waldvögelchen-Blüten, tolltolltoll! Haben will! bounce

was man noch wissen sollte:
die Pflanzen können 0,5 bis 1 Meter hoch werden (aber schlank, also geht ein 10 - 14 cm Topf), die Blüten allerdings bis ca 15 cm breit, aber kurzlebig, nur ein paar Tage

19 Re: Thunia pulchra am Mi 21 Jan 2015 - 15:49

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...ja Werner da hast du recht! Ich finde die Blüten sehr hübsch, aber tatsächlich halten sie gar nicht lange! Crying or Very sad
Aber sie blüht ja wieder.... Very Happy

20 Re: Thunia pulchra am Do 22 Jan 2015 - 2:55

Sannchen-Pannchen

avatar
Orchideenfreund
Uli, soll das ein Angebot sein? Wink
Aber abgesehen davon, dass die Blüten nur einige Tage halten, finde ich auch die Form der Blätter sehr ansprechend. Ich mag alles, was so nach Gras oder Bambus aussieht, das hat sowas durcheinanderes, dschungelartiges und sieht nicht so "ordentlich" und gehegt aus, wie zum Beispiel Phalaenopsenblätter.

21 Re: Thunia pulchra am Do 22 Jan 2015 - 8:06

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...Susanne ich mag die Blätter auch gerne, es ist mal ganz etwas anderes.
Ja, ich werde es mal versuchen, denn das Vermehren bzw. Aufziehen von Orchis finde ich sehr interessant.
Aber es wird noch Dauern, denn meine Thunia ist ja selber erst ein Jahr alt. Das geht erst, wenn ich einige mehrere Triebe habe. Dann werde ich versuchen sie über Nodienkultur zu vermehren!
Ob das klappt und wie ich es mache, werde ich hier dann sicher dokumentieren!

22 Re: Thunia pulchra am Do 22 Jan 2015 - 8:32

werner b

avatar
Orchideenfreund
ja der Wuchs ist ganz nett, wie ein Bambusbusch, fehlt noch der Panda Smile

sie sind auch gerne mehrtriebig oder kriegen Kindel an den Bulben und so wird es bald ein kleiner Busch

ich hab mal da bei der Thunia marshalliana ein Foto von der ganze Pflanze eingestellt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

23 Re: Thunia pulchra am Do 22 Jan 2015 - 15:58

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...ein echter Traum Werner!

24 Re: Thunia pulchra am Do 22 Jan 2015 - 16:16

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ho ho,
da weiß ich ja was auf mich zukommt. Cool
Wenn sie denn blüht werden ich Bilder einstellen.

Liebe Grüße


Will

25 Re: Thunia pulchra am Mo 30 März 2015 - 14:49

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
...nachdem ich die Thunia vor knapp vier Wochen aus dem Winterschlaf geholt habe, gibt sie ein Lebenszeichen von sich! Sie stand seit November im dunklen und 10 Grad kalten Keller. Komplett ohne Wasser!

Jetzt steht sie wieder im Zimmer bei ca. 20 Grad und wird wieder regelmäßig gegossen.
Mit Spannung habe ich darauf gewartet und nun ist es soweit! Ein Neutrieb ist sichtbar. Mal sehen wie schnell er weiter wächst und ob noch einer oder mehrere dazu kommen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten