Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vanda Gordon Dillon 'Lea' x Suksamaran Spot

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 6]

mom01

avatar
Orchideenfreund
Diese Vanda habe ich 2011 von einem ehemaligen Forumsmitglied übernommen und sie macht mir seitdem sehr viel Freude.

Sie ist blühfreudig und seit neuestem, vielleicht eine Alterserscheinung bei Vandeen?, duftet sie leicht zitronig.

Sie ist getopft, ich glaube in einem 21er Topf, mit großen Löchern rundherum und in sehr grober Rinde. Sie wird jeden 3. oder 4. Morgen, je nach Wärme und Luftfeuchtigkeit, sehr früh für 15 Minuten getaucht.
Sie hängt nach Süden (leicht überdacht) oder nach Westen.
In jedem Fall hinter einem Lichtschutz, auch wenn sie eigentlich nicht sonnenempfindlich ist. Jedoch habe ich in den letzten Jahren festgestellt, das die Sonne aggressiver wird und schütze inzwischen alle Pflanzen, die theoretisch volle Sonne leiden mögen, gegen ein "zu viel" an Sonne. Sie blüht, wie meine anderen Vandeen, trotzdem.
Ich dünge auf 500-700 µS jeweils 2 Wochen, dann eine Woche nur in Regenwasser.

Das Interessante bei ihr ist, das die Blütenfarbe in Abhängigkeit von der Sonneneinstrahlung bei der Blütenbildung deutlich anders ist.
Sie hat schon in dunkellila mit cremefarbenen Tupfen geblüht, jetzt blüht sie in umgekehrter Farbstellung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Habitus (das Fenster ist 1 m breit)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier ein Bild von 2011 mit deutlich dunklerer Blüte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sie sieht sehr gut aus, Bärbel, 1A Zustand und klasse Blüten! Die aktuellen gefallen mir noch nen Tick besser als die älteren und erst recht wenn Duft dazu kommt. Very Happy  Hast Du eine Erklärung für den Farbwechsel? Hat sich an den Umständen etwas geändert? Dass man so große Vandeen in Substrat halten kann, wusste ich auch nicht. Gefällt mir besser als mit den freien Wurzeln in der Luft hängend.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Bärbl

die ist ja der Hammer!!!

So wie sie jetzt blüht, gefällt mir die Vanda noch vieeel besser.
Da kannst du richtig stolz sein auf so ein tolles Prachtstück!! staun staun

mom01

avatar
Orchideenfreund
Matthias: den Farbwechsel der Blüten führe ich darauf zurück, dass sie bei mir nicht mehr in der prallen Sonne hängt, wie das bei der Vorbesitzerin der Fall war.

Ich vermute, das "viel" an Sonne fehlt ihr ein bisschen, deshalb ist sie blasser. Aber wie gesagt, mir ist die Sonne zu aggressiv geworden und deshalb sind alle Pflanzen ab Spätfrühling bis zum Winterbeginn, ob Orchideen oder andere, hinter einem leichten schwarzen Sonnenschutz.

Das mit dem großen Topf klappt prima, das ist auch der größte, den man kaufen kann Laughing  Die nächste Größe sind die durchsichtigen Eimer, in denen Mann eine größere Menge an Meisenknödel kaufen kann.  Die gehen auch gut.
Ich habe rundherum 1 cm große Bohrlöcher (Holzbohrer) und sehr grobe Rinde, etwas Korken und Styrophorstücke, einfach als Platzhalter zur Luftzirkulation.
Wurzelnackt hängend finde ich Klasse, ist aber deutlich arbeitsintensiver beim Tauchen, man muss es öfter machen. Bei 21 Vandeen auf der Fensterbank ist das einfach zu viel  Shocked Zudem sind mir 3 wurzelnackte Vandeen im Winter schon an Schwarzfäule ganz überraschen eingegangen. Ich führe dies darauf zurück, das die Wurzeln dem geringsten bisschen Zugluft beim Lüften schutzlos ausgesetzt sind und sich damit sehr schnell eine Infektion holen.

Übrigens: Dein Nick bedeutet das Gleiche wie mein Vorname, auf latein Laughing

Edith: lieben Dank auch an Dich. Ich finde sie auch staun Very Happy

Machu Picchu

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,
deine Vanda sieht wirklich toll aus!
Die Blütenfarbe ist doch so auch wirklich sehr schön.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
mom01 schrieb:
Übrigens: Dein Nick bedeutet das Gleiche wie mein Vorname, auf latein Laughing
Stimmt, war mir noch garnicht bewusst. Very Happy
Peregrinus heißt aber auch Wanderer, weswegen mir das gefiel. Very Happy
Der Wanderfalke, den ich sehr mag und beobachte wo ich kann, heißt Falco peregrinus. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke Hans! Ja stimmt, die Blütenfarbe gefällt mir mitllerweile auch supergut ja1

Matthias: off topic: Wanderfalken beobachten ist sicher schön. Wo siehst Du die? 2 Nachbarn bei mir beheimaten Turmfalken, das ist auch schön zu sehen, diese Flugkünstler! Der nächste Nachbar bekommt allerdings schlechte Laune, werden doch seine Jungtauben ständig weniger ...

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

Ui,ich überleg ja schon was ich als nächstes Vanda mäßig anschaffe.
Die könnt mir schon gefallen.(Im Glas)

Es stimmt mit der vielen Arbeit. scratch

Das kann schon mit der Helligkeit zusammenhängen.
Alle meine sind am Südfenster.

Eine meiner Ascocendas hat auch Zug bekommen und der BT ist bis auf 2 Knöspchen schwarz geworden.

Liebe Grüße

Will

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
off topic an...
mom01 schrieb:
Matthias: off topic: Wanderfalken beobachten ist sicher schön. Wo siehst Du die? 2 Nachbarn bei mir beheimaten Turmfalken, das ist auch schön zu sehen, diese Flugkünstler! Der nächste Nachbar bekommt allerdings schlechte Laune, werden doch seine Jungtauben ständig weniger ...
Es gibt in Frankfurt (und auch in Offenbach) mehrere [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Da ich als Taxifahrer den Tag über in Frankfurt unterwegs bin, sehe ich öfter mal welche. Man muss aber schon drauf achten. Den meisten Menschen fallen sie sicher nicht auf.
off topic aus...


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

interessante Kultur hast Du da und dann noch so erfolgreich.

Ich halte meine Vandahybriden hängend und das erfordert sehr viel mehr Aufwand beim Wässern. Außerdem muß man beim Tauchen aufpassen, daß keine Blattachseln mitgetaucht werden, in denen sich Blütenknospen entwickeln. Die werden sonst schwarz und sterben ab.
Deine Pflanze hat bisher auch kaum Luftwurzeln ( ich nehme an, daß Du neue Wurzeln in den Topf dirigierst). Wenn der  Trieb länger wird, kann sich das vielleicht ändern.
Auf der Innenseite des transparenten Kunststofftopfes haben sich keine Algen gebildet, also stimmen auch Substrat und Wässerung.

Du machst also alles richtig und man sieht es Deiner Pflanze an.

Gruß
Christian

mom01

avatar
Orchideenfreund
Matthias: ja1

Christian: besten Dank fürs Lob! Meine Monopodialen (21) werden auch bis auf 2 Stück hängend kultiviert. Einen Mehraufwand durchs Hängen sehe ich aber eigentlich nicht scratch Wo ist denn der scratch

Ich habe 4 Eimer mit Regen- oder Düngerwasser mit unterschiedlichen Wasserständen herumzustehen, darin gehen sie allmorgentlich im Wechsel baden, meine Süßen. Und zwar in den Eimer, der der Topfgröße entspricht, so dass der Wasserstand höchstens bis zum Topfrand reicht Very Happy Eine Gefahr, das Wasser in eine Blattachsel läuft, besteht nicht. Das wäre ziemlich sofort tödlich, wenn man es nicht sieht und sofort entfernt, da hast Du sehr recht, Christian!!

Wenn man den Bogen erst mal raus hat, ist es ganz einfach Laughing Ich jogge früh um 5 Uhr mit der Kaffeetasse in der einen und einer Vanda in der anderen zum tauchen und zurück lol!

Die Wurzeln, die kreuz und quer wachsen möchten, leite ich in den Topf zurück, das stimmt.

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel,

der Mehraufwand bei frei hängenden Wurzel gegenüber getopften Planzen hat 2 Gründe:

Getopfte Pflanzen kann ich zum Abtropfen nach dem Tauchen in meine Gitterschalen stellen und dort nehmen sie nicht so viel Platz ein. Theoretisch kann ich sie sogar sofort an ihren Platz in eine Unterschale stellen. Bei wurzelnackten Pflanzen brauche ich zusätzlich eine Aufhängevorrichtung über den Schalen.
Frei hängende Vandeen entwickeln bei mir sehr sperriges Wurzelwerk, ich benötigere ein größeres Tauchgefäß als bei Töpfen und muß nach einiger Zeit die Fensterbank mit einem Handtuch nachwischen.

Gruß
Christian

mom01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,

totales Missverständnis meinerseits!!! Ich hatte Deinen Satz

Christian N schrieb:Ich halte meine Vandahybriden hängend und das erfordert sehr viel mehr Aufwand beim Wässern.

so verstanden, dass Deine Vandeen hängen. Das tun meine V. auch. An "wurzelnackt" hängen habe ich gar nicht gedacht! Dachte nur, die Pötte hängen, wie bei mir!

Alles klar, keine weitere Erklärung nötig Very Happy

Das Du damit deutlich mehr Arbeit hast, ist klar. Als ich 3 oder 4 Monopodiale wurzelnackt zu hängen hatte, habe ich kaum noch die Kurve gekriegt mit Tauchen vor der Arbeit und auf Topfkultur umgestellt.

Ich freue mich auf weiteren Austausch!

Eli1

avatar
Admin
Sehr schön, gefällt mir ausnehmend gut ! ja1


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke Eli1 *willkommen*

mom01

avatar
Orchideenfreund
Mal ein Update:

rechte Blütentraube

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganzkörperfoto mit beiden BT (im Vergleich zum Küchenschrank kann man die Größe erahnen Wink  )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und zusammen mit Vanda M.P. x tessellata, ebenfalls in voller Blüte am Küchenfenster

[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jutta

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:Mal ein Update:

rechte Blütentraube

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganzkörperfoto mit beiden BT (im Vergleich zum Küchenschrank kann man die Größe erahnen Wink  )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und zusammen mit Vanda M.P. x tessellata, ebenfalls in voller Blüte am Küchenfenster

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

Hallo Bärbel,

tolle Pflanzen hast du. In deiner Küche braucht man eigentlich keine Gardinen mehr, genau wie bei mir Laughing

mom01

avatar
Orchideenfreund
Ja Jutta, Gardinen sind eigentlich überflüssig Laughing

.. eigentlich ist das Küchenfenster noch viel schlimmer mit Orchideen zugehängt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

der rechte Teil ist gar nicht mal auf dem Bild, und das Fenster ist nur 1 m breit lachen

uliorchi

avatar
Orchideenfreund
Bärbel das ist fantastisch. Die ist riesig groß! Herzlichen Glückwunsch zu den beiden Blühtrieben! Very Happy

Dein Küchenfenster finde ich schon immer klasse! Smile

mom01

avatar
Orchideenfreund
uliorchi schrieb:
Dein Küchenfenster finde ich schon immer klasse! Smile

freuen ja1

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Bärbel, das schaut wieder toll aus! Ich kann mich jedesmal aufs Neue daran begeistern. Very Happy

mom01

avatar
Orchideenfreund
Danke Karin sunny

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Schönes Fenster, Bärbel, ich finds auch toll. Mit den zwei großen Vandeen ist ein solches Fenster aber schon fast voll, wie man sieht. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

mom01

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön, Matthias!
Ja, mit zwei großen Vandeen am 1 m Fenster ist das schon voll Laughing  
Deshalb sind alle meine Vandeen ja auch Wandervandeen - weil sie, bekommen sie Blütentriebe, oftmals aus Platzgründen woanders hängen müssen Very Happy  Siehst ja, wie vorsichtig ich die BT der beiden Vandeen übereinandergelegt habe, damit sie hin passen lol!

Und davor in zweiter Reihe hängen noch kleinere von oben runter und unten auf der einzigen!! Arbeitsfläche der Küche stehen noch welche im Topf Embarassed
Lauter Verrückte, diese Orchideensammler :n-ein:

mom01

avatar
Orchideenfreund
Blüht immer noch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der 2. Blütentrieb auf der anderen Seite auch noch...ein treues Teil sonne

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 6]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten