Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium farmeri

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Dendrobium farmeri am 24.10.14 19:35

conologo

avatar
Orchideenfreund
Im Sommer bekam ich ein Stückchen von einer Dendrobium farmeri von einem Freund. Er hatte eine riesige Pflanze, die auch üppig blühte. Obwohl meine Pflanze noch sehr klein ist, blühte sie kürzlich. Leider hielt die Rispe nur knapp zwei Wochen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://thai.bplaced.net/thaigalerie

2 Re: Dendrobium farmeri am 24.10.14 19:41

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Dennoch ein schönes Dendrobium! ja1

3 Re: Dendrobium farmeri am 24.10.14 19:59

Wodka

avatar
Orchideenfreund
ein Stückchen von einer Dendrobium farmeri


oder D. palpebrae

4 Re: Dendrobium farmeri am 25.10.14 7:14

niemand

avatar
Orchideenfreund
mal eine frage zu D.farmeri
braucht die art eine sehr ausgepraegte kalte ruhezeit ??
kauft man dendrobien weiss man selten ob sie eine kalte zeit brauchen oder nicht

5 Re: Dendrobium farmeri am 26.10.14 16:43

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Niemand,

ich habe einige Jungpflanzen von Dendrobium farmeri aufgezogen und zwei bereits zur Blüte gebracht (die erste blühte im Mai 2013, die zweite Aug-Sept 2014).
Obwohl die Haltungsbedingungen identisch sind, treiben sie sehr unterschiedlich.
Selbst an einer Pflanze kann man ausreifende und neue Triebe gleichzeitig feststellen.

Dass D.farmeri 2mal im Jahr blühen, kann wurde schon von anderen Orchideenfreunden berichtet. Eine strenge Ruhezeit scheint demzufolge für eine Blüte nicht erforderlich zu sein.

Ich werde aber versuchen, eine deutliche Ruhezeit einzuhalten und das möglichst im Winter, um möglichst viele Blüten gleichzeitig zu erzielen.


Gruß
Christian

6 Re: Dendrobium farmeri am 09.04.15 19:17

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Die erste Traube meiner farmeri ist nun erblüht. Man sollte diese Dendrobien unbedingt mit Tageslicht fotografieren, selbst mein Zangenblitz kann diese Pastelltöne nicht richtig darstellen. Aber es kommen ja noch 10 weitere BT.

Im übrigen erhielt diese Pflanze gemäß meinem Kulturraum eine strenge Ruhezeit, was den Vortel hat, dass man viele Blüten (annähernd in diesem Fall) gleichzeitig erhält. Für eine ordentliche NT-Zahl habe ich zuvor im Sommer durch konsequente Blaukorn-Düngung gesorgt. Sie müsste also nächstes Jahr noch viel stärker blühen, da diese Dendrobien vorrangig an 2-jährigen Trieben blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

7 Re: Dendrobium farmeri am 09.04.15 19:59

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Welch ein Leckerbissen! Danke auch für Deine Kulturhinweise.
Super!  sonne

8 Re: Dendrobium farmeri am 24.04.15 19:52

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Aktuell sind jetzt gerade 4 Trauben offen, die erste ist verblüht. 6 weitere werden sich demnächst öffnen. Offensichtlich ist es auch bei strikter Ruhezeit nicht möglich, alle Zapfen gleichzeitig zu öffnen wie bei der thyrsiflorum. Somit muss man auf den Blütenball verzichten, hat dafür aber länger etwas davon.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

9 Re: Dendrobium farmeri am 24.04.15 20:59

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Wunderschön, ich bin ganz hin und weg! ja1
Seit 2 Jahren warte ich auf Blüten meines Den. Mousmee, das ähnlich blühen soll.
Meine Riesenpflanze mag noch nicht, will wohl noch größer werden.

10 Re: Dendrobium farmeri am 24.04.15 22:51

niemand

avatar
Orchideenfreund
meines will garnicht ,wächst super gut ,aber keine blüten
naja da werde ich vermutlich zur radikalmethode greifen müssen
zur strafe 2 wochen kühlschrank

11 Re: Dendrobium farmeri am 25.04.15 19:43

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Wolfgang,

ganz tolle Pflanze!

Dein Hinweis mit der strengen Ruhezeit kommt gerade richtig.

Ich ärgere mich immer über meine Dendrobien (dabei bin ich selber schuld, wenn in der Standortbeschreibung laubabwerfend steht), weil nicht alle Knospen gleichzeitig zur Blüte kommen.

1. Ein blühender Dendrobiumtrieb sieht am besten aus, wenn er möglichst viel Blüten gleichzeitig hat.
2. Wenn alle Knospen geblüht haben, sind die Bulben geschrumpft und können dann endlich abgeschnitten werden, denn sie stören den Anblick einer Schaupflanze.

Um dies zu erreichen, führt kein Weg an einer strengen Ruhezeit vorbei. Und bei einer Reihe von Arten habe ich mich entschlossen, dies spätestens im 2.Jahr auch zu machen.

Auch Dein Hinweis zum Düngen ist wichtig, weil diese Dendrobien nur während ihrer rel. kurzen Wachstumszeit Nährstoffe aufnehmen können.


Gruß
Christian

12 Re: Dendrobium farmeri am 25.04.15 20:07

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Ich dachte, ich wüsste schon alles über Dendrobien. Dann lese ich hier
und erfahre doch wieder, dass ich unwissend bin.
Besten Dank für nützliche Tipps. ja1

13 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 13:13

Betina

avatar
Orchideenfreund
Wolfgang, SUPER farmeri foto ja1 . Wie alt ist deine Pflanze ? Ich habe meine seit 3 jahren, aber bluht 2 mal im jedes jahr.

Meine hat nur 2 trieben und die dritte kommt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

https://www.flickr.com/photos/93769480@N05/sets

14 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 14:14

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michaela,

die Blütenrispen Deiner Pflanze sind im Verhältnis zur Größe der Triebe doch recht ansehnlich.
Schöner Erfolg !

Gruß
Christian

15 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 18:48

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Betina, Hallo Wolfgang,

beide wunderschön ! ja1 ja1 ja1











Gruß Klaus

16 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 19:05

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Meine Pflanze ist ebenfalls das 3. Jahr bei mir, eine meiner jüngeren Dendros. Ich hatte schon einmal eine verloren und auch die ist nicht sehr erfolgversprechend gestartet im ersten Jahr. Aber dann habe ich mit der "Blaukornmilch" begonnen. eine farmeri nimmt man einfach bei 2 oder 3 alten Trieben und lässt den Topf in den Tauchkübel hängen - und ab geht die Post! Im letzten Jahr waren es 15 oder 20 NT, also eigentlich müsste die nächstes Jahr erst so richtig blühen. Aber ich schätze die farmeri als heikler als die thyrsiflorum ein insgesamt. Abschneiden tue ich jedenfall sicher nichts, auch in den alten Trieben ist noch Substanz gespeichert, erst tote Triebe kommen weg.

Habe jetzt eben noch schnell ein aktuelles Foto geschossen, es sind gerade 8 Trauben offen, von denen die einen gerade aufgehen, während andere mit dem Verblühen beginnen.
Man kann die Pflanze nicht ordentlich ins Bild setzen, weil die Triebe in alle Richtungen verteilt sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

17 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 20:25

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Diese herrlichen Blütentrauben sind ein Ansporn, es Euch gleich zu tun.
Danke für die guten Kulturhinweise, vllt. klappt es ja mit Blaukorn.

18 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 20:50

Betina

avatar
Orchideenfreund
Wolfgang, wunderschon !

Was bedeutet Blaukorn bitte ? Ich weiss nich was ist das Laughing

Ist es diese produkt ? Und welche hast du ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

https://www.flickr.com/photos/93769480@N05/sets

19 Re: Dendrobium farmeri am 26.04.15 21:11

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Ich verwende den hier, den man in allen Baumärkten bei uns bekommt. Man kann aber natürlich auch einen anderen Dünger nehmen. Aber wie man gesehen hat, genügt meiner, um ordentlich viel Blüten zu erhalten. Wenn etwas nicht blüht, so wie meine beiden Laelia purpurata, dann stimmt irgendetwas in der Kultur nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Also der Dünger allein macht es auch nicht, es gehören schon die passenden Kulturabläufe ebenso dazu!

20 Re: Dendrobium farmeri am 15.12.15 16:27

Muralis

avatar
Orchideenfreund
Jetzt gibt es noch ein paar winterliche Bonusblüten, 3 kleinere Zapfen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

VG Wolfgang

21 Re: Dendrobium farmeri am 15.12.15 18:08

maxima

avatar
Orchideenfreund
Servus Wolfgang,

da kommt wieder einmal Neid bei mir auf!lachen

Super gefärbtes Dendrobium farmeri!!! ja1 ja1
Gratuliere!!

22 D. farmeri am 13.03.16 22:18

jolly

avatar
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
,

23 Re: Dendrobium farmeri am 14.03.16 4:44

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sehr schickes Ensemble. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

24 Re: Dendrobium farmeri am 14.03.16 7:50

Ed

avatar
Orchideenfreund
Hallo Achim,
wunderschöne Blüten und toller Erfolg.
Meine farmeri schwächelt zur Zeit,erst hat sie immer mal ein gelbes Blatt verloren, jetzt waren es alle vier Blätter an einer Bulbe. Habe mit den mir zur Verfügung stehenden Mittel gesprüht, mal sehen wie es weitergeht.

Als Ersatz hat aber die pinkfarbene nochmal drei Blütentrauben nachgeschoben.
(der pinkanteil ist bei meiner farmeri sehr dezent und daher schwer aufs Foto zu bekommen)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

25 Re: Dendrobium farmeri am 14.03.16 8:04

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten