Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Was haltet ihr von diesem Angebot ?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast


Gast
Hallo


habe mal im internet so rum geschaut und bin auf dieses interessante angebot gestosen

http://www.roellke-orchideen.de/zum-shop/orchi-pack/orchi-pack/index.php

denkt ihr das ist einfach diese jungorchideen groß zu ziehen ?

und was muss ich beachten wenn ich so jungpflanzen habe ?

lg

Alex

Eli1

avatar
Admin
Schau dich im Forum einfach mal um, dort findest du sicher einiges:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Falls Du Erfahrung hast, könnte das klappen, aber die Möglichkeit, dass die Aufzucht der Flaschenkinder 'in die Hose' geht, ist enorm. Zudem dauert es Jahre, bis da was blüht.
Da ich das auch schon versucht habe und Verluste erlitt, bestelle ich für meine Fensterbänke lieber große Pflanzen. Sozusagen Qualität statt Quantität. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Gast


Gast
Erfahrung hab ich bis jetzt noch nicht

Gast


Gast
Sammle einfach mal deine Erfahrung Alex. Was diese Orchipacks von Röllke angeht.....ich kenne die Packs von Ausstellungen her und habe mir damals mal 2 Packs mitgenommen...equestris x Wiganiae....die wuchsen wie Unkraut, denn als ich sie aus dem Plastikbecher holte, waren sie schon überaus kräftig.
Es kommt auch immer auf die Quelle an. Eine Flasche mit ca. 40 Sämlingen für 10,00 Euro würde ich dir nicht empfehlen.

Je nach Qualität und Händchen für die Kleinen kannst du nach frühestens 2,5 Jahren nach dem Entflaschen mit Erstrispen rechnen, je nach kreuzungspartner. Der erste vor 2,5 Jahren entflaschte Sämling Ambotris, eine Kreuzung mit equestris, macht heuer seine erste Rispe.
Bei Kreuzungen mit gigantea dauerts ab 4-5 Jahre. Sowas schreiben die meisten Flaschenanbieter natürlich nicht dabei, ab wann frühenstens mit der Erstblüte zu rechnen ist.

Gast


Gast
Ok gut
Habe mir ein Orchi pack angeschaut aber ich weiß halt Net was ich machen soll wenn das Orchi pack da ist
Wie ich da verfahren soll
Es soll ein Frauenschuh werden

Gast


Gast
Ah, ok. Mit der Spezies kenne ich mich jetzt nicht aus......nur mit Phalaenopsen......

Gast


Gast
Aso ok
Brauchen die nicht das gleiche substrat

Gast


Gast
Nein, Frauenschuhe benötigen ein anderes Substrat.....gibt es extra für Frauenschuhe.

Gast


Gast
Oh ok

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten