Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 25]

26 Re: Phalaenopsis am 29.01.13 20:53

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Vielen Dank, Heike und Emmily!

Der Sortenname ist mit Vorsicht zu gebrauchen. Registriert ist er nicht und vermutlich eine Händlerbezeichnung. Es gibt eine Primärhybride zwischen Phal. schilleriana (männlicher Elter) und Phal. stuartiana (weiblicher Elter), die unter dem Namen Phal. Wiganiae registriert ist. Die Kreuzung mit vertauschten Eltern ist nicht registriert. Meine 'Philadelphia' sieht den Wiganiae zwar ähnlich, doch ob sie es ist, weiß ich nicht. Um der Pflanze einen Namen zu geben, den man zum Beispiel für die Datenbank nutzen kann, habe ichs halt so akzeptiert.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

27 Re: Phalaenopsis am 04.02.13 14:39

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Phal. equestris
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Jiaho's Lovely Star
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Love Gift x Anna Larati Soekardi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. lueddemanniana (mit Mitbewohner)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Yaphon Lobspis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

28 Re: Phalaenopsis am 04.02.13 19:03

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Phal. (Gelblieber x (Yaphon Gelblitz x bellina)) x (Gelblieber x (ambo. x mariae))
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Golden Butterfly
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Stone Dance `Yellow´
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Zuma´s Angelita
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

29 Re: Phalaenopsis am 04.02.13 21:47

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Du hast einen Fundus, der unerschöpflich scheint. Heike. Very Happy Am ehesten würde ich bei 'Zuma's Angelita' zuschlagen. Die sieht aus, als würde sie an mein Fenster passen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

30 Re: Phalaenopsis am 05.02.13 10:16

Waldi

avatar
Orchideenfreund
@Heike
Irre, was bei Dir alles blüht.
Sieht sicher richtig klasse aus bei Dir!

Phalis sind ja nicht so mein Ding, aber bei der orange-weißen Asconopsis könnte ich schon schwach werden...

31 Re: Phalaenopsis am 05.02.13 12:47

Karola

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Wie heißt eigentlich die entsprechende Bezeichnung für Phal. Mini Mark, die drei Arten als Eltern hat?

Hallo Matthias,

die Phal. Mini Mark besteht grundsätzlich aus drei Arten:
Phal. Micro Nova (Phal. maculata x Phal. lobbii) x Phal. philippinensis

Gruß,
Karola.

32 Re: Phalaenopsis am 05.02.13 19:52

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Karola schrieb:
die Phal. Mini Mark besteht grundsätzlich aus drei Arten:
Phal. Micro Nova (Phal. maculata x Phal. lobbii) x Phal. philippinensis
Genau. Desswegen fragte ich ja, ob es dafür eine Bezeichnung gibt.
Hybride, die zwei Arten als Eltern hat -> Primärhybride
Hybride mit drei Elternarten -> Sekundärhybride? Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

33 Re: Phalaenopsis am 05.02.13 20:08

Karola

avatar
Orchideenfreund
Ach so meintest Du das. Sekundärhybride klingt glaubhaft, aber keine Ahnung ob es sowas gibt. Eine Multihybride ist es zwar, aber aus überschaubarer Elternzahl...

34 Re: Phalaenopsis am 06.02.13 17:34

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Ja es ist eine Sekundärhybride! Very Happy

35 Re: Phalaenopsis am 06.02.13 19:04

Karola

avatar
Orchideenfreund
Danke! Damit ist das geklärt!
(Wieder was gelernt)

36 Re: Phalaenopsis am 06.02.13 19:07

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Merci vielmals! Smile


_________________
herzliche Grüße
Matthias

37 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 14:59

Daz

avatar
Orchideenfreund
Karola schrieb:Ach so meintest Du das. Sekundärhybride klingt glaubhaft, aber keine Ahnung ob es sowas gibt. Eine Multihybride ist es zwar, aber aus überschaubarer Elternzahl...

Hallo Karola,

also bei mir ist Multihybride ein Synonym für Mehrgattungshybride aber dafür gibt es wohl keine allgemeingültige Definition.

38 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 15:17

Karola

avatar
Orchideenfreund
Also Multihybride und Mehrgattungshybride sind meiner Meinung nach zwei verschiedene Paar Schuhe: Multihybride beschränkt sich auf eine Gattung, während Mehrgattungshybride (wie der Name schon sagt) mehrere Gattungen in sich vereinigt.

Oder liege ich damit falsch? Kenner vor!

Liebe Grüße,
Karola.

39 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 15:23

Daz

avatar
Orchideenfreund
Hallo Karola,

da Deine Variante eben genauso denkbar ist, wäre eine echte Definition der Begriffe wirklich interessant.

40 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 15:54

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Karola schrieb:Also Multihybride und Mehrgattungshybride sind meiner Meinung nach zwei verschiedene Paar Schuhe: Multihybride beschränkt sich auf eine Gattung, während Mehrgattungshybride (wie der Name schon sagt) mehrere Gattungen in sich vereinigt.


Sehr richtig deffiniert. Aber auch wenn mehrere Arten aus einer Gattung beteiligt sind, spricht man einfacher Weise nur von Hybride oder Gattungshybride. Multihybride wäre eine sprachliche Steigerung, die so selten zu lesen ist, aber im Prinzip zutrifft.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

41 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 20:30

Karola

avatar
Orchideenfreund
Danke! Diesmal lag ich also tatsächlich mal nicht daneben...

Aber mir ist vorhin noch eine Frage zu Sekundärhybride eingefallen:
Seh ich das richtig, daß das exakt 3 Elternteile beschreibt? Oder wäre eine Hybride aus zwei Primärhybriden auch eine Sekundärhybride?

42 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 21:59

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Denke schon, dass es auch hier exakte Definitionen gibt. Und ich vermute, dass eine Hybride aus zwei Primärhybriden Sekundärhybride heißen dürfte. Vielleicht kommt es auf die Zahl der Elterngenerationen an. Irgendjemand wird das sicher wissen.
Wie und ob das immer so weiter geht, ist mir aber egal. Oder interessiert das jemanden, ob er eine Oktär- oder Nonärhybride hat?
lol!
Interessant finde ich aber, über das Register der Royal Horticultural Society nach Stammbäumen von Hybriden zu forschen. Smile


_________________
herzliche Grüße
Matthias

43 Re: Phalaenopsis am 07.02.13 23:47

Karola

avatar
Orchideenfreund
Ja, die Möglichkeit habe ich schon öfter genutzt. Allerdings selten die Parentage search, sondern über Grex. Läuft letzendlich auf dasselbe hinaus: wenn das Ergebnis über 'zig Generationen und Elternteile führt, ist das eine langwierige und zeitraubende Angelegenheit. Spätestens zu dem Zeitpunkt finde ich Primärhybriden einfach genial! Im Augenblick gibt es noch eine Schwierigkeit, die durch die Taxonomen verursacht worden ist: ein und dieselbe Pflanze taucht mehrmals unter verschiedenen Gattunsnamen auf. Der Hinweis, daß es ein Synonym für eine andere ist, wird gegeben. Und dann kann man sich so durchhangeln, bis man die eine richtige gefunden hat. Fast noch schlimmer: es gibt nur eine, die anders heißt als die ursprünglich bei der Suche unter Grex als ein Elternteil genannte, weil die noch nicht umbenamst worden ist, und da gibt es keinen Hinweis von wegen "ich bin ein Synonym für".

traurig

Liebe Grüße,
Karola.

44 Re: Phalaenopsis am 08.02.13 5:21

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Bei Stammbaumforschung, wenn ich das 'jüngste Kind' kenne, ist es schon klasse, dass die Grexsuche möglich ist. Dabei erfahre ich auch die aktuellen Mehrgattungsnamen (wenns denn nicht schon wieder geändert wurde). Konfrontiert wurde ich aber schon mit dem Hindernis, dass mir zwar der Name eines Elternteils angezeigt wurde, bei der Suche, wer dessen Eltern sind, gab es den Namen aber nicht im Register. Ist schon seltsam.

Wenn man sich aber vergegenwärtigt, welche Aufgabe es ist, ein solches Register zu pflegen, kann man sich vorstellen, dass da nicht alles glatt läuft.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

45 Re: Phalaenopsis am 08.02.13 9:26

Karola

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

kannst Du Dich noch daran erinnern: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Da gab es ein ähnlich gelagertes Problem und unter anderem habe ich da auch geschrieben, daß die Ergebnisse der online-Suche bei der RHS wohl nicht auf dem neuesten Stand sind. Was bei dem Aufwand, die eine solche Pflege macht, auch nicht weiter verwundert.

Anderes Beispiel für Umbenennung: Cattlianthe Loog Tone.
Die ist zweimal umbenannt worden: erst hieß sie Laeliocattleya Loog Tone und dann Guarisophleya Loog Tone, bis sie bei ihrem heute gültigen Namen angekommen ist, welcher der einzige Name ist, unter dem man sie bei der RHS findet. Zum Glück sehe ich in Abständen immer mal bei der RHS nach, sonst stünde ich auf dem Schlauch. Denn die alten Namen werden da nicht genannt, obwohl sie vermutlich heute noch unter dem Erstnamen verkauft wird. Wenn man also nach genau dieser Pflanze bei Händlern sucht, sollte man alle drei Namen kennen. Fazit: Buchführung lohnt sich...

Liebe Grüße,
Karola.

P.S.: Inzwischen sind wir vom ursprünglichen Thema ja reichlich weg. Interessant ist das aber allemal (finde zumindest ich). Sollte man das vielleicht in einem eigenen Thread unterbringen?

46 Re: Phalaenopsis am 08.02.13 22:31

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Hallo Karola,
wenn Du nur nach dem Namen suchst, in diesem Fall z. B. ' Loog Tone.', bekommst Du ein Ergebnis. Es werden dann alle Hybriden angezeigt, die diesen Namen führen und die jeweilig gültigen Gattungsbezeichnungen dazu. Wie die Gattung früher hieß ist dann doch wurscht. Ein wenig Interpretationsvermögen ist Pflicht, weil bei beliebten Namen die Liste auch mal länger ist. sunny


_________________
herzliche Grüße
Matthias

47 Re: Phalaenopsis am 09.02.13 10:38

Karola

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

wenn man nach Loog Tone bei der RHS sucht, bekommt man exakt einen Eintrag zurück: Cattlianthe Loog Tone, sonst keinen. Wenn man allerdings den dann anklickt, bekommt man immerhin genannt: Synonym Genus Name Laeliocattleya. Letztendlich fehlt also nur der Gattungsname dazwischen. Das ist vermutlich für eine Suche bei Händlern ausreichend, stimmt.

Liebe Grüße,
Karola.

48 Re: Phalaenopsis am 11.02.13 14:40

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Ein paar neue Bilder :-)
Phal. Guadalupe Pineda
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Renanthopsis Mildred Jamson
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. mannii `flava´
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. lindenii x Lovely Kid
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phal. Linda Cheok
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

49 Re: Phalaenopsis am 11.02.13 14:48

Eli1

avatar
Admin
Danke Heike, sehr schön, wieviele Orchideen kultivierst du bei dir daheim.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

50 Re: Phalaenopsis am 11.02.13 15:08

*Heike*

avatar
Orchideenfreund
Danke Eli!
Insgesamt sind es ca. 300 Phal´s. Ungefähr die hälfte davon steht aber bei meinen Eltern, teilweise auch unter Kunstlicht.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 25]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 25  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten