Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Luftwurzeln ???

2 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Luftwurzeln ??? Empty Luftwurzeln ??? 02.06.20 16:59

georgfuss

georgfuss
Orchideenfreund
Ich pflege seit 3 Jahren eine Phalaenopsis-Hybride, die ausdauernd blueht und neue Blaetter bildet. Seit dem Fruehjahr habe ich 5 Phalaenopsishybride geschenkt bekommen. Diese wurden im engen Topf, in dem sie gekauft wurden, belassen. Nach Umtopfen haben sie neue, gesunde Blaetter entwickelt haben. Alle stehen in einem Suedost-Fenster.

Nun zu meiner Frage: Die Wurzeln, welche ueber den Topfrand wachsen, unterscheiden sich optisch nicht von den Wurzeln, die im Substrat wachsen. Sind bei Phalaenopsis-Hybriden die "Luft"-Wurzeln nur verirrte "Substrat"-Wurzeln? Sollte ich sie mit sanfter Gewalt in das Substrat lenken?

Vor 3 Wochen habe ich meine alte Orchide wegen dieser Vermutung in eine Schale mit 30 cm Durchmesser und 10 cm Hoehe in Seramis gesetzt und alle Luftwurzeln mit Seramis bedeckt. Sie blueht weiter, das neue Blatt waechst auch. Es sind Ansaetze zu neuen Wurzeln erkennbar.

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

2Luftwurzeln ??? Empty Re: Luftwurzeln ??? 04.06.20 23:37

Orch-Idee

Orch-Idee
Orchideenfreund
Hallo Georg!
Alle epiphytisch wachsenden Orchideen (und deine Phalaenopsen gehören dazu) sind im Prinzip Luftwurzler. Soll heißen, die Wurzeln kommen aus dem Spross in die Luft und suchen sich einen Halt. Typischerweise die Rinde ihres Wirtsbaumes. Wenn sie keinen Halt finden, bleiben sie eben in der Luft. Wenn sie reichlich Substrat finden, verschwinden sie darin, aber das ist weniger wichtig.

Wir müssen immer daran denken, dass unsere Topfkultur ziemlich unnatürlich ist.

Ich habe in Mittel- und Südamerika Orchideen in ihrer natürlichen Umgebung betrachtet: Sie wachsen nicht nur in Astgabeln mit viel "Pflanzstoff", sondern vorwiegend an Stämmen und Ästen, meistens mit vielen Begleitpflanzen (Moose, Farne, Bromelien etc.). Aber oft auch einfach auf der nackten Rinde. Das mögen sie, und damit kommen sie prima zurecht.

Also: lass die "Luftwurzeln" an der Luft oder zwinge sie ins Substrat, ganz wie du meinst. Ich glaube, der Pflanze ist es egal, solange die übrigen Bedingungen stimmen.

Herzliche Grüße aus Hildesheim,
Sigismund

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten