Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Hong´s Index

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Hong´s Index Empty Hong´s Index 13.11.12 20:01

Gast

avatar
Gast
Hong´s Index zur Beurteilung cypripedium alba Form (copyright)

4/- Staminodien : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
5/- Labellum : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
6/- dorsal sepal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
7/- Petal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
8/- lateral sepal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte

Zusammen addieren = 100 Punkte = Pflanze mit albinistisch Gen

Meine Definition für Alba Formen: eine Pflanze, deren Blüten kann grün, gelb oder weiß, oder eine Kombination alle drei, aber ohne jede rote Pigmentierung.





Beispiel:

Cypripedium reginae


1/- Staminodes : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
2/- Labellum : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
3/- dorsal sepal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
4/- Petal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte
5/- lateral sepal : ohne rote Farbpigmente = 20 Punkte

Hong´s Index Reginaealbum1

Hong´s Index Cypripediumreginaealbum



Zusammen = 100 P. ----------> cypripedium reginae album



cypripedium ventricosum album

Hong´s Index Venticosumalbum1

Hong´s Index = 100 Punkte


cypripedium ventricosum album

Hong´s Index Ventricosumalbum2

Hong´s Index = 100 Punkte

2Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 14.11.12 16:29

Eli1

Eli1
Admin
test test


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

3Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 26.11.12 20:54

Gast

avatar
Gast
Moin,

Hakone, eine Frage, rein interessehalber: Woraus soll ein Copyright abgeleitet werden?

LG,
Stefan

4Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 8:10

Gast

avatar
Gast
Hallo Stefan ,

bis heute gibt es nicht in Weltliteratur kein Formel bzw. Index mit dem man Cypripedien und Paphiopedilum zum Alba Form klassifiziert. Ich selbst kultivieren nur Alba Form vom Cypripedien und Paphiopedilum , durch langjährige Beobachtung die Pflanzen habe ich Kriterien raus gefunden , wie ein Alba Form aussieht . Aus diese Kriterien entwickelte ich ein Index , Hong´s Index und Hakone´s Index , damit ich die Alba Form erkenne.
Du kennst mit Sicherheit Newtonsche Gesetze , warum wird diese Gesetze nicht als ABC Gesetze nennen sondern als Newton.

5Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 9:52

Gast

avatar
Gast
Hallo Hakone,

danke für Deine Antwort.

Gibt es eine Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift, die ein Copyright begründen würde?

Warum zwei Indizes?

LG,
Stefan

6Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 10:33

Gast

avatar
Gast
Knöchelkopp schrieb:Hallo Hakone,

danke für Deine Antwort.

Gibt es eine Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift, die ein Copyright begründen würde?

Warum zwei Indizes?

LG,
Stefan

Hallo Stefan,


Gibt es eine Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift, die ein Copyright begründen würde?:

diese beide Indexe wurde in ein international Forum ( Amerika ) veröffentlicht , damit nach USA Recht gilt. Eine Veröffentlichung in einer deutscher Fachzeitschrift verzichte ich , nicht nötig.
Wenn du ein Literatur Recherche durchführst , wird du nirgendwo finden . Meine Indexe sind die einzige.

Warum zwei Indizes?

Alle cypripedien haben keine rote Pigmente an Blattunterseite .

7Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 13:40

Gast

avatar
Gast
Hallo Hakone,

ich bin mir sicher, dass ein deutsches Gericht in einer Veröffentlichung in einem Internetforum, honorarfrei, nichts erkennen würde, woraus sich ein Urheberrecht ableiten ließe. Selbst wenn der Nachweis der Urheberschaft und der Schöpfungshöhe gelingen würde, bliebe die Frage nach dem Wert. Verschenkt ein Autor seine Arbeit, und nichts anderes ist eine Veröffentlichung in einem Forum, kann er nicht anschließend behaupten, eine Gewinnerzielungsabsicht gehabt zu haben.

Wäre es anders, müsste jeder Autor für jeden Beitrag vorher das gesamte www abklappern, weil irgendwo irgendwas stehen könnte. Wer sollte wovon den dadurch entstehenden Zeitaufwand bezahlen?

LG,
Stefan

8Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 17:10

Gast

avatar
Gast
Knöchelkopp schrieb:Hallo Hakone,

ich bin mir sicher, dass ein deutsches Gericht in einer Veröffentlichung in einem Internetforum, honorarfrei, nichts erkennen würde, woraus sich ein Urheberrecht ableiten ließe. Selbst wenn der Nachweis der Urheberschaft und der Schöpfungshöhe gelingen würde, bliebe die Frage nach dem Wert. Verschenkt ein Autor seine Arbeit, und nichts anderes ist eine Veröffentlichung in einem Forum, kann er nicht anschließend behaupten, eine Gewinnerzielungsabsicht gehabt zu haben.

Wäre es anders, müsste jeder Autor für jeden Beitrag vorher das gesamte www abklappern, weil irgendwo irgendwas stehen könnte. Wer sollte wovon den dadurch entstehenden Zeitaufwand bezahlen?

LG,
Stefan


Hallo Stefan,

ich habe eine Sicherheitkopie gemacht , über ein deutsches Gericht kannst du selbst prüfen . Du kopierst ein Photo aus diesem Forum und stellt in deine Webseite , dann wird du sehen lol!

9Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 19:11

Gast

avatar
Gast
Hallo Hakone,

es geht niccht um irgendwelche Fotos, sondern um Deine Behauptung, einen Text erst an ein Forum verschenken und dann ein Urheberrecht darauf beanspruchen zu können.

Ich kannte mal eine Anwältin, die hat sich mit in Trennung lebenden Damen in der Kneipe auf einen Kaffee getroffen, sich das Geheule angehört und dann die Stunde in Rechnung gestellt.

Dann kannte ich jemanden, der hat Werbemotive auf seine Homepage gestellt und das Copyright darauf reklamiert. Werbemotive sind immer gemeinfrei. Aber vielleicht findet sich einer, der dumm genug ist, doch dafür zu zahlen.

Du erkennst die Parallelen?

LG,
Stefan

10Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 21:25

Gast

avatar
Gast
Ich würde nie behaupten , für solche Angelegenheit habe ich dafür der Fachmann/Fachfrau.

11Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 27.11.12 21:53

Gast

avatar
Gast
Lassen wir´s dabei, das führt offensichtlich zu nichts.

Viel interessanter finde ich die Frage, was von den Paph. charlesworthii fma. sandowiae zu halten ist, die seit einiger Zeit angeboten werden.

LG,
Stefan

12Hong´s Index Empty Re: Hong´s Index 28.11.12 7:18

Gast

avatar
Gast
Knöchelkopp schrieb:Lassen wir´s dabei, das führt offensichtlich zu nichts.

Viel interessanter finde ich die Frage, was von den Paph. charlesworthii fma. sandowiae zu halten ist, die seit einiger Zeit angeboten werden.

LG,
Stefan


Was meinst du mit zu halten ist . Bitte deutlicher ausdrücken .

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten