Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya leopldii x C. forbesii!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Rudi


Orchideenfreund
Hallo zusammen!
Mit Naturformen kann ich nicht dienen, aber diese Hybride ist bestimmt auch sehenswert und duften tu sie auch ein wenig! Mir ist immer sehr wichtig dass ich meine Orchideen auf der Fensterbank gut kultivieren kann! Ich will auch nicht jahrelang auf eine Blüte warten.
Bis bald, Rudi!

Cattleya leopoldii x C. forbesii!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Rudi, eine sehr schöne Blüte.

Hättest Du sie ohne die Namensbezeichnung eingesetzt, ich hätte ein anderes Elternteil in der Pflanze vermutet, nämlich C. bicolor.
Die Lippenzeichnung und Form macht mich gerade weil es eine Hybride ist stutzig.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Rudi


Orchideenfreund
Franz schrieb:Hallo Rudi, eine sehr schöne Blüte.

Hättest Du sie ohne die Namensbezeichnung eingesetzt, ich hätte ein anderes Elternteil in der Pflanze vermutet, nämlich C. bicolor.
Die Lippenzeichnung und Form macht mich gerade weil es eine Hybride ist stutzig.
Hallo Franz!
Ich habe sie dort vor ein paar Jahren gekauft!
Bis bald, Rudi!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gitti


Orchideenfreund
Hallo Rudi,

die ist in der Tat sehr schön, aber an leopoldii x forbesii glaube ich nicht.

Nachdem für mich leopoldii und guttata noch immer 2 verschiedene Pflanzen sind, würde ich eher auf guttata tippen, das würde auch die Form der Blüte erklären.

Egal, wie auch immer, sie ist schön.

viele Grüße
Gitti

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Gitti,
 
Du hast Recht. Ich habe mich über die keilartige mittige Färbung der Lippe ablenken lassen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

sabinchen


Orchideenfreund
Hallo Rudi,
gratuliere zu der Blüte von Cattleya leopoldii x C. forbesii oder wie auch immer. Sie gefällt mir sehr gut.ja1

7 Cattleya Mrs. Mahler am 14.09.13 13:00

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Rudi, Hallo Orchideenfreunde,

ich muss Gitti und Franz Recht geben, C. forbesii ist in dieser Hybride sicher nicht enthalten!
Franz hat sicher auch weiterhin Recht, wenn er C. bicolor statt C. forbesii vermutet. Die abgebildete Hybride lässt eigentlich nur den Schluss zu: C. bicolor x C. guttata! Diese Kreuzung ist als Cattleya Mrs. Mahler registiert.




Freundliche Grüße
Rolf

werner b


Moderator
etwa zeitgleich seit Wlodarczyk diese Pflanzen verkauft kam von Lucke die
Kreuzung (C. bicolor x C. leopoldii) x C. forbesii auf den Markt.
Ich denke das ist die gleiche Kreuzung nur war Wlodaraczyk etwas faul oder ungenau beim Abschreiben des Namens


_________________
beste Grüße, Werner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten