Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ich probiere da mal was...

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Ich probiere da mal was... Empty Ich probiere da mal was... am 14.08.19 16:44

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Hallo !
Ich hab da mal was probiert und wusste nun nicht wohin mit den Bildern.
Nun hoffe ich, das ist in Ordnung wenn ich dafür einen neuen Thread eröffne !?



Heute war es mal wieder so weit.
Mein Mann MUSSTE in den Baumarkt
und alle Versuche die Orchideenabteilung zu umgehen waren von vornherein zum scheitern verurteilt...

Auf dem Tisch der zum sterben verurteilten fand ich die hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

So viele Wurzeln !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wie passten die nur alle in den Topf ?
Und, wie bekomme ich sie in den neuen Topf ??

Das klappt nicht. Es wird nur alles abbrechen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber da ist doch noch der olle Lindenast in der Werkstatt !!    Very Happy



Zuletzt von Orchilonii am 14.08.19 16:56 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

2Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 14.08.19 16:47

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Versuch macht kluch.

Moos hatte ich noch im Ahorntopf. Bekommt der eben neues.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die letzten Streusel des alten Substrates fielen von alleine.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und Steinchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Blümchen schon mal probeweise drauf gesetzt.
Wenn es hält darf es bleiben.



Zuletzt von Orchilonii am 14.08.19 16:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

3Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 14.08.19 16:53

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Das Holz brauchte ich nur ein wenig abzuraspeln.
Er sitzt Bombenfest im Topf.
Die Steinchen sind nur Deko und zum zusätzlichem beschweren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nun steht der Ast mit dem Monsterchen neben meinem Fernseher. Immer im Blick !!
Offiziell nenne ich es " sie ist noch in Quarantäne " .   Razz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Ich hab sie mal gegoogelt ( und das Bild wieder gelöscht ! ).
Eigentlich ist sie eine mit einer weißen Riesenblüte.
Soweit denke ich gar nicht.
Wenn sie das Baumleben überlebt wäre ich schon zufrieden.





Ganz liebe Grüße !
Ilona



Zuletzt von Orchilonii am 14.08.19 19:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ein Bild gelöscht und dafür mehr Text.)

4Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 14.08.19 17:29

Eli1

Eli1
Admin
Bei Bildern aus Google ist es ratsam, den Link zu setzen, das Bild könnte Urheberrechte haben!!!

1. So viele Wurzeln ! -> sei froh !

2. Wie passten die nur alle in den Topf ? und, wie bekomme ich sie in den neuen Topf ??

->man nimmt einen größeren Topf und füllt die Hohlräume mit Substrat aus.Der Topf am Bild ist doch etwas zu klein.

Viel Erfolg mit der aufgebundenen Singolo. (Verkaufsname für eine wahrscheinlich im Labor gezüchtete Riesenblüte )

http://www.orchideenhobby.at

5Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 14.08.19 18:09

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Du wirst 2 Probleme bekommen:

Wie Eli schon richtig angemerkt hat, ist Deine Konstruktion ziemlich instabil. Zumal die Phalaenopsis noch wachsen soll und damit noch schwerer wird.
Dieses Problem läßt Du am besten Deinen Mann lösen, der ja auch schuld darin ist, daß Ihr überhaupt im Baumarkt gelandet seid.
Er soll den Ast am besten stabil auf einer waagerechten dünnen Platte aus wasserfestem Material befestigen.

Diese Platte stellst Du in eine flache Schale ohne Abfluss und tust eine Schicht Moos darauf.
Damit kannst Du das zweite Problem in den Griff bekommen, nämlich die Bewässerung der Orchidee.
Tauchen kannst Du sie nicht mehr und besprühen allein reicht nicht.
Dazu muß man den Ast auch in eine Badewanne stellen, sonst wird die Umgebung auch naß.

Mein Vorschlag dazu lautet:
Unterhalb des Topfes Moos um die Luftwurzel und den Stamm binden und in den Topf einen Bewässerungskegel aus Ton stecken.
Damit läßt sich das Substrat im Topf dauerfeucht halten.
Da aber wahrscheinlich auch weiterhin Luftwurzeln gebildet werden, wird man das Moos trotzdem noch sprühen müssen.


Gruß
Christian

6Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 14.08.19 19:19

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Ich bedanke mich sehr herzlich
für Eure guten Ratschläge !!




blume


Das Bild, was nicht meins war
habe ich wieder gelöscht.
Besser ist das. Smile


Ganz liebe Grüße !
Ilona

7Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 23.10.19 18:54

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Es hat sich gerade ergeben das ich mal das lange Blatt gemessen habe. 
Es hat nur 22 cm, sieht aber irgendwie länger aus.  Laughing


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nun sitzt sie schon über zwei Monate auf dem Stamm und es geht ihr
wirklich gut. 
Wächst und gedeiht nur durch sprühen.

Der Topf ist jetzt noch schwerer und hält alles sehr gut !  Da kippt oder kippelt nix. 
Ach, und die Pflanzenlampe brennt ca. von 18 - 23 Uhr. 


Ob sie sich wohl irgendwann zum blühen überreden lassen wird ??



Zuletzt von Orchilonii am 23.10.19 19:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

8Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 23.10.19 19:02

mom01

mom01
Orchideenfreund
Ich wünsche Dir viel Erfolg. Wie Du schon schreibst: Versuch macht kluch Laughing

9Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 23.10.19 19:16

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Vielen Dank Bärbel ! 


Die darf da jetzt stehen bleiben. 
Wir sind jetzt alle so dran gewöhnt das die "Quarantäne" 
inzwischen auch offiziell beendet ist.  Razz


Ganz liebe Grüße !
Ilona

10Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 25.10.19 11:23

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
Sorry - ich möchte jetzt nicht als Spaßbremse hier auftreten, aber:

Wenn ich die Bilder vorher/nachher betrachte, kann ich keinerlei Wachstum erkennen - weder am neuen Blatt, noch an den Wurzeln. Weiterhin gibt es keine grüne Wurzelspitzen, mit denen die Pflanze Nährstoffe aufnehmen kann.

Das Sprühen der Pflanze reicht offensichtlich nicht aus - das Moos ist völlig ausgetrocknet. Wie Chrisitan es schon ausgeführt hatte, sollte die Pflanze regelmäßig getaucht werden.

Die Lichtbedingungen in einer Wohnungsecke sind zudem völlig unzureichend - eine Beleuchtung von 18-23 Uhr ist eher Kontraproduktiv.

Die Photosynthe von Pflanzen wird nahezu ausschließlich über das Licht bzw. durch die Sonne beeinflusst.

Geht die Sonne auf, beginnt die Photosynthese. Die größte Aktivität findet zwischen 10.00 und 14.00 Uhr (im Sommer bis 16.00 Uhr) statt, wie man aus Messungen der Protoplasmaströmung festgestellt hat. In der lichtarmen Zeit sollte genau in dieser Zeit Zusatzbeleuchtung eingeschaltet werden.

Nach Untergang der Sonne wird in der Dunkelheit der durch die Photosynthe produzierte Zucker mit den vorhanden Nährstoffen in Wachstum umgesetzt. Werden in dieser Zeit die Pflanzen beleuchtet, kommt der ganze Stoffwechsel durcheinander - das Pflanzenwachstum wird verlangsamt bzw. ganz eingestellt.

Bekommt die Orchidee irgendwann wieder ausreichend Wasser und Licht, wird auch wieder Wachstum einsetzen.

11Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 25.10.19 16:59

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Hallo Uwe ! 
Kannst Du ruhig, Spaßbremse sein, meine ich.  Smile
Nein, bist Du nicht !! 
Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar !! 


Sie treibt langsam, aber in der Mitte tut sich was. 
( so lange sitzt sie ja noch nicht auf dem Holz.)
Und an einigen Wurzeln ist frisches Grün. Ich versuche das mal zu fotografieren...
Das Moos ist hässlich. Das stimmt. 
Aber ich werde sie erstmal nicht mehr stören.
Sie soll da einfach nur mal so sitzen. 

Die Beleuchtungszeit werde ich ab heute umstellen. 
Ist ja auch nur logisch das sie das Licht tagsüber braucht. 
Nachts wird sie ab heute schlafen dürfen.

Bei Obi wär sie schon lange in der Tonne. Wir haben ja nichts zu verlieren.

Ganz liebe Grüße !
Ilona


Vielen Dank nochmal für die Photosynthese-Hinweise ! Das wusste ich nicht !!



Zuletzt von Orchilonii am 25.10.19 17:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzt !!)

12Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 25.10.19 17:48

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Ein bisschen was tut sich...

Ich habe sie für die Bilder noch einmal besprüht. 
Das war sicher zu  viel... *au weia*
So nass ist sie sonst nicht !!

13Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 26.10.19 9:30

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Man kann an dieser Phalaenopsis kein erkennbares Wachstum feststellen.
Die Wurzeln befinden sich im Ruhestadium.
Es hätte sich auch längst ein neues Blatt bilden müssen.

Phalaenopsen, deren Standort geändert wurde, beginnen ihr Wachstum mit einem neuen Blatt und nicht mit dem Wachstum älterer Blätter.
Das liegt daran, daß sich neue Blätter besser an neue (geänderte) Umweltbedingungen anpassen können.

Das ist hier nicht der Fall, das Stummelchen zählt nicht.

Ansonsten hat Uwe schon alles geschrieben.


Gruß
Christian

14Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 31.10.19 10:12

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
So. 
Nun kam das Ende so schnell wie befürchtet. 
Das letzte sprühen war zu schnell, zu viel und zu unvorsichtig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mein hilfloser Versuch mit Zimt noch etwas zu retten war natürlich zum scheitern  verurteilt.

Sie hing in kürzester Zeit wie ein toter Vogel vom Ast.
Sad 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Sie wird uns fehlen.

15Ich probiere da mal was... Empty Ich probiere da mal was... am 31.10.19 19:10

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Ilona,

das ist ja schade. weinen

Ja, in Substrat ist die Blumenpflege doch in der Regel einfacher.

16Ich probiere da mal was... Empty Re: Ich probiere da mal was... am 31.10.19 22:13

Orchilonii

Orchilonii
Orchideenfreund
Ja, ich finde das auch sehr schade. 
Aber es war meine Schuld. 
Egal, ob die Pflanze den Versuch auf Dauer überlebt hätte oder nicht
war es ein interessantes Projekt das ich gern noch ein paar Jahre durchgezogen hätte. 
Mindestens.  

Ganz davon abgesehen das sie an ihrem Platz wirklich toll ausgesehen hat.
 Und nun, naja, erstmal ist es ganz blöd und ungewohnt...

 
Ganz liebe Grüße !
Ilona

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten