Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Technikfrage-Be und Entlüftung

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hi
Ich quäle mich mit einem Problem herum.
Ich habe mein GWH in 3 Abteile abgetrennt, um alle 3 Temperaturbereiche abzudecken. Im Mittelteil, dem Warmteil ist es schwer im Winter Luftt auszutauschen und den nötigen Anteil Frischluft zuzuführen.
Nun dachte ich mir, ich baue einen Belüftungs/Rohreinschubventilator ein und blase einmal am Tag 20 Sekunden Luft ins Innere.
Doch Luft, die rein kommt, muss ja auch Iwo wieder heraus und da beginnt mein Problem. Eigentlich bräuchte ich nen Ventil ähnlich wie beim Dampfkochtopf. Wenn ich ein Entlüftungsgitter anbringe, strömt allerdings friedlich den ganzen Tag im Winter Kaltluft herein, das wäre sehr kostspielig.
Oder wären so ein paar m³ Luft zusätzlich nicht von Rede, weil sich nach dem Abstellen über den Ventilatoreingang die Luft wieder rausdrückt?
Hat jemand ne brauchbare Idee? Kennt jemand einen Einschubventilatoer set mit Lüftungsklappe, die nach getaner Arbeit das Loch so schließt, das kaum Kaltluft mehr eindringen kann?


LG



Leni

NorbertK

NorbertK
Orchideenfreund
Vielleicht bei den sogenannten Grow-Shops nachschauen was die so anbieten. Die gibt es ja wie Sand am Meer.

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Norbert
Da habe ich schon diverse Shops durchstöbert. Abgesehen von Preisen, wo der Mond richtig rot werden würde, entspricht bis jetzt nichts dem, was ich mir vorstelle.
Eventuell nehme ich ein 50 mm Fallrohr und lasse die Öffnung in Bodennähe. Wenn das Rohr im Innenbereich ist, isoliere ich es ab und setze den Auslass ganz nach oben. Da Kaltluft nicht freiwillig steigt könnte ich so es verhindern, dass ich zuviel Energieverlust habe. Was meinst du?
Eventuell könnte man eine Klappe einsetzen.
Mir schwebt eine einfache, sichere Lösung vor, die wenns geht, auch nicht die Welt kosten sollte Wink



LG



Leni

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Hallo Leni,
ich habe so einen Rohrventilator am Gewächshaus und einen der die heiße Luft rausbläßt. Beide sind so gesteuert dass zuerst die heiße Luft ausgeblasen wird bevor der andere Kaltluft bringt. Oft springt dieser gar nicht an weil durch das ausblasen kühlere Luft durch das Rohr herein zieht.
Das Rohr macht bei mir zwei Knicke um es Tieren nicht einfach zu machen. Außerdem zieht der Rohrventilator die Luft ca. 1m tiefer aus einem Lichtschacht an. So ist es im Sommer immer kühl. Ich habe gar keine Klappen dran, und bemerke kaum dass da im Winter kalte Luft herein strömt.
Erst wenn der im Dach anfängt zu laufen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier sind Klappen dran. Aber ich denke so exorbitant sind die Verluste nicht. Da hast du größere Verluste beim Tür auf und zu machen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Sabine
Ganz herzlichen Dank, das gibt neue Denkanstösse. Smile
Ich habe heute den ganzen Morgen recherchiert und bin nun auf dieses Produkt gestossen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Schön ist, es ist in Europa gefertigt, 5 Jahre Garantie, Preislich absolut im Rahmen und es hat ne Rückluftsperrklappe Smile
Nachteil, die Leistung muß nicht so hoch sein Wink Dann läuft er halt kürzer.



LG



Leni

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Ich kann meinen dimmen Leni. Darauf hat mein Gatte geachtet. So kann ich ihn stufenlos bedienen. Das war uns wichtig.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten