Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ionopsis utricularioides

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Ionopsis utricularioides Empty Ionopsis utricularioides am 09.04.18 23:00

rohar

rohar
Orchideenfreund
Das sind die ersten Blüten in meiner neuen (noch nicht fertigen) Vitrine .....allerdings nicht unbedingt auf meine Pflege zurückzuführen. Ich habe die Pflanze beim TdoT bei Currlin mitgenommen und erst ca. zwei Wochen später realisiert, dass es sich nicht um einen abgeblühten Trieb gehandelt hat...... staun

Blütentrieb ca. 12 cm lang mit ungefähr 25 Blüten (zwei oder drei davon mit etwas deformierter Lippe).


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jetzt hoffe ich mal, dass die Pflanze noch ein wenig durchhält, ich glaube gelesen zu haben, dass sie zu den eher kurzlebigen Spezies gehören soll.

2Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 10.04.18 6:17

Maria

Maria
Orchideenfreund
Sehr schön! Ich habe auch eine und so viel ich mit ihr erlebt habe können sie ziemlich zickig auf Feuchtigkeit sein.

3Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 10.04.18 6:18

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
soooo schön! ja1 ja1 ja1

4Ionopsis utricularioides Empty standortfoto am 11.03.19 4:46

niemand

niemand
Orchideenfreund
hier mal ein foto aus meinem Archiv ...von meiner ersten digitalkamera
Ionopsis auf einem Orangen oder Citronenbaum
die art habe wir  auch nur dieses eine mal gefunden ,allerdings auf privatem gelände
nämlich einer Finca ...der besitzer ist der rechts auf dem foto unten ..also nicht Natur sondern
als "Parasiten " auf seinen Orangenbäumen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

das foto aus dem "Wilden Westen " gehört dazu ....zur Reittour gibt es immer kräftig RUM
oder Aquadiente " also "Feuerwasser "... ohne geht es nicht

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 11.03.19 5:21

Leni

Leni
Orchideenfreund
Saufen im Verkehr lachen lachen
Wo liegt die Promille Grenze im Ritt durchs tropische Grasland?



LG



Leni

6Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 11.03.19 12:55

rohar

rohar
Orchideenfreund
Da der Thread gerade wieder aktuell ist, die obige Pflanze hat sich in der Vitrine prächtig entwickelt, der diesjährige Blütenstand ist ca 70 cm lang, die Blüten habe ich nicht gezählt. Sie blüht jetzt seit Ende Januar.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 11.03.19 18:30

Usitana

Usitana
Orchideenfreund

Sooo hübsch, diese zarten Blüten !!! sunny

8Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 11.03.19 19:34

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Tolle Blüte,

wie wässerst Du die Pflanze (ich nehme an, sie ist wurzelnackt aufgebunden)?


Gruß
Christian

9Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 12.03.19 4:27

niemand

niemand
Orchideenfreund
ich habe mir eine Kreuzung aus deutschland mitgenommen
von den Schwertern ..Inocidium
nach 3 monaten kann ich sagen dass die recht wüchsig ist.....die naturart ist nicht einfach

@Leni ....das limit beim Rum ist ,wenn man vom Pferd fällt aber das kann schneller gehen als man denkt
möchtest du noch ein Foto mit Peter Tagesell
habe ich auch noch ..beim ausschenken vom Rum

10Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 12.03.19 6:04

Leni

Leni
Orchideenfreund
Klar Albi.
Peter die alte Haubitze Wink




LG



Leni

11Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 12.03.19 10:16

rohar

rohar
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Tolle  Blüte,

wie wässerst Du die Pflanze (ich nehme an, sie ist wurzelnackt aufgebunden)?

Direkt wässere ich nur ab und an mal, einfach mit dem Sprüher auf die Wurzeln, dann meist auch mit etwas Dünger. Ansonsten wird die Vitrine zwischen 8:00 und 23:00 (Sommerzeit, ich hab's nicht umgestellt ...) fünf mal für einige Sekunden (15 - 30) mit destilliertem Wasser genebelt und hat zwischen 80% und 95 % LF.

Die Ionopsis ist mit Abstand die Pflanze mit dem größten Wurzelverhau in der Vitrine, gefolgt von einem cuthbertsonii x sulawesiense.

Ich hab mal auf die Schnelle ein Habitusbild gemacht (oben links ist noch der BT vom Vorjahr in ganzer Länge):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12Ionopsis utricularioides Empty Re: Ionopsis utricularioides am 15.03.19 14:09

Leni

Leni
Orchideenfreund
Ganz Arttypische Verwurzelung. Hast du toll hinbekommen denn bei vielen lebt sie nicht lange. ja1 ja1 ja1



LG



Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten