Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Vivarium

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Vivarium am 19.02.18 16:50

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,
heute habe ich im Shop von Röllke wie ich finde,sehr schöne Vivarien (oder wie man die auch immer nennen will)gesehen.
Stehen unter Zubehör.

Da gehen jetzt gerade mit mir die Pferde durch.Im Keller habe ich noch einige Weinballone stehen,20 und 25 Liter.

Jetzt meine Frage,ist es wohl machbar,mit einem Glasschneider seitlich ein Loch zu schneiden ? Hat jemand damit Erfahrungen.

Ich kann mir vorstellen,die schön bepflanzt,mit einer LED Lampe oben und einem kleinen Venti müsste das funzen
und auch gut aussehen.Für meine Minis wäre das ideal.

2 Re: Vivarium am 19.02.18 17:40

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Lass dir das Loch von einem Glaser schneiden Konrad. Die haben definitiv die besseren Werkzeuge dazu.
Aber....eine gute Idee mit den Weinballons ja1 .
In meinen setze ich allerdings lieber einen guten Tropfen an Cool

3 Re: Vivarium am 19.02.18 19:25

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo Konrad,

da muss ich Sabine Recht geben, geh lieber zum Glaser. So teuer ist das nicht. Mit Glasschneider ist es ohne Erfahrung besonders schwierig. Glas bricht nämlich grundsätzlich lieber entlang einer Linie als in schön gleichmäßig geschwungenen Bögen und Kreisen. Aber als alter Handwerker weißt du das bestimmt. Etwas mehr Glück hat man da mit einem Spezialbohrer, aber für ein Loch dieser Größe ist das nicht wirklich interessant, schon gar nicht preislich.

Also, mein Herz.... ab zum Glaser! Aber einen Ballon hebst Du für den leckeren Rhabarberwein auf. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Viele Grüße

Eva

4 Re: Vivarium am 19.02.18 19:31

konrad

avatar
Orchideenfreund
Danke für die Antworten und ja Mädels,ich habe mehrere Ballone im Keller stehen. Einer für die Orchis und mit dem

Rest kann ich immer noch Alkoholiker werden Very Happy . will ich aber nicht,ich bin nur Genusstrinker

5 Re: Vivarium am 19.02.18 19:48

musa

avatar
Orchideenfreund
Lieber Konrad,

auch für Genusstrinker hat das Jahr 365 Tage und in Gesellschaft schmeckt es noch besser!

Nebenbei: Früher hat man Segelschiffe durch den Flaschenhals gebaut; wenn man JP's nimmt, dann könnte das ja auch mit einer Orchideenlandschaft funktionieren. Wenn Du also mal zuviel Zeit haben solltest? Wie man allerdings einen Ventilator reinbringt,... na das ist ne echte Herausforderung.

Liebe Grüße
Michael

6 Re: Vivarium am 19.02.18 22:09

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Michael,solche durch den Flaschenhals bepflanzte Flaschengärten waren früher mal modern,mit allen
möglichen Blumen bepflanzt.
Solche Kugeln für Orchideen gibt es auch in klein,ca 15 cm,aber ich dachte,wo ich schon einmal die
Weinballons habe,würde sich das anbieten.Für die tägliche Pflege und die Technik ist so eine seitliche Öffnung
auf jeden Fall von Vorteil.

7 Re: Vivarium am 19.02.18 23:59

musa

avatar
Orchideenfreund
Freue mich schon auf Bilder Deiner "Weingärten"!
Michael

8 Re: Vivarium am 20.02.18 20:24

weeand

avatar
Orchideenfreund
Das wird schon toll werden. Laughing

Vielleicht steht hier noch etwas um deine Gedanken zu richten.
Wünsch dir viel Erfolg.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

9 Re: Vivarium am 21.02.18 16:32

VandaTom

avatar
Orchideenfreund
Hallo

Das Loch in den Weinballon wird hinein geschliffen. Habe ich vor vielen Jahren mal gehabt. Der Glaser hat damals ein Kasten Bier von mir bekommen (Wein ging dann ja nicht mehr). War ein glasklarer 50 Liter Weinballon mit Blähton als Drainage und Orchideenerde. Bepflanzt mit kleineren Orchis. und fleischfressenden Pflanzen sowie Moos. Der Weinballon hing dann in einem Netz selbst geknüpft (Makramee) von der Decke hinunter. Sehr schwer und riesen Haken in der Decke (Schaukelhaken). Das hat gut 7 Jahre gehalten bis er dann ohne Grund zersprungen ist. Jetzt habe ich keinen Platz mehr dafür. Aber vielleicht mit einem etwas kleineren versuchen.

10 Re: Vivarium am 21.02.18 18:23

konrad

avatar
Orchideenfreund
Moin Tom,
das mit dem Schleifen ist eine gute Idee.
Ich war schon bei Fachleuten ,das Loch mit einem Glasschneider schneiden geht nicht,das leuchtet mir auch ein.
Glas wird mit dem Glasschneider angeritzt und dann über eine Kante gebrochen,das geht bei einem Ballon ja nicht.

Aber schleifen ist eine super Idee,hätte ich auch selber drauf kommen können.

Ich denke mal,die Fläche abkleben,dann mit einem Diamantbohrer und Wasser zum Kühlen,das könnte gehen,
es sei denn,im Ballon ist Eigenspannung,wenn das Glas angeritzt wird,peng. Probieren geht über studieren.

11 Re: Vivarium am 21.02.18 18:46

VandaTom

avatar
Orchideenfreund
Lass es lieber beim Glaser machen. Die Zeit die du sonst selber reinsteckst ist es allemal wert.

12 Re: Vivarium am 21.02.18 20:17

konrad

avatar
Orchideenfreund
VandaTom schrieb:Lass es lieber beim Glaser machen. Die Zeit die du sonst selber reinsteckst ist es allemal wert.

Tom,Zeit ist kein Kriterium für mich ,ich bin Rentner. Wenn ich etwas habe,dann ist es Zeit und wenn ich keine habe,
dann nehme ich sie mir Very Happy

Ich bin nun mal ein leidenschaftlicher Bastler, wenn es eben geht,mache ich alles selber.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten