Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rebstockreste, "Kräutertopf" und fensterbanklos

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Speziell für Bärbel und Katrin
aber auch für alle anderen ...

Bärbel wie du richtig bemerkt hast - es ist mir sehr schwer gefallen. Holz verrottet mit den Jahren und nach ca. 10 Jahren hat es angefangen zu brechen. Dann habe ich mich für einen kontrollierten "Abbruch" entschieden.


So sieht der "Rebstockbaum" heute aus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

im Hintergrund sieht man schon den "Kräutertopf"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Beim Kräutertopf hatte ich ein paar Anfangsverluste  Mad  - nach Überarbeitung der Substratmischung läuft's seit ein paar Jahren nun gut Smile

in die Ecke gehören nun auch noch die Bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

im vorderen Wohnzimmer sieht's so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mittlerweile macht es mir auch wieder richtig Freude und ich bin froh, dass ich nicht noch mehr "Schätzchen" abgegeben habe!

Viele Grüße
Christa

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Das sieht richtig gut aus, besonders die "Kräutertöpfe" habe ich in solcher Funktion noch nie gesehen. Aber alles sieht gut gepflegt aus. ja1 ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Phips

avatar
Orchideenfreund
Christa, es sieht sehr schön aus bei dir. Ich bin begeistert. ja1

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Das ist doch noch ganz schön voll. ja1

Ich frage mich nur wie Du die alle pflegst ?

Liebe Grüße

Will

Eli1

avatar
Admin
Wunderbar Christa, so bin ich es gewöhnt von dir. ja1

http://www.orchideen-wien.at

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christa,

die Idee mit dem Kräutertopf finde ich klasse ja1
Aber auch alle anderen Orchideen sehen super aus, meinen Glückwunsch Smile

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ziemlich ungewöhnlich! Das Durcheinander scheint den Pflanzen gut zu gefallen, was man an den verschiedenen Blüten erkennt. Nimmst Du die Arrangements zum pflegen und wässern regelmäßig auseinander?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Skyline

avatar
Orchideenfreund
Danke für´s Zeigen, Christa. Du hast einfach ein Händchen für tolles Arrangement. Sieht schön aus bei Dir.

Mich interessiert auch der Kräutertopf besonders, weil man das gut nachahmen könnte. Den Austausch des Subtrats in den kleinen Taschen stelle ich mir ziemlich fummelig vor, zumal die Wurzeln innerhalb einer Wachstumsperiode ja hinwachsen, wo man sie wahrscheinlich nur noch schwer erreichen kann. Warst Du schon mal in der Verlegenheit, etablierte Pflanzen dort umtopfen zu müssen und ging das gut?

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Danke an alle die geantwortet haben für die netten Kommentar Smile
Die Fragen beantworte ich gleich.

Viele Grüße
Christa

Christa1

avatar
Orchideenfreund
zwockel schrieb:

Ich frage mich nur wie Du die alle pflegst ?

Liebe Grüße

Will

Will das mache ich mit einer 5l Druckspritzpumpe - zuvor lege ich ein altes Duschtuch um die Töpfe also nur um die "Kräutertöpfe" Wink

Nachtrag: die hängenden Vandeen und die anderen hängenden Orchideen werden getaucht - wäre sonst natürlich zu "siffig"
Viele Grüße
Christa



Zuletzt von Christa1 am Sa 18 Nov 2017 - 19:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Ziemlich ungewöhnlich! Das Durcheinander scheint den Pflanzen gut zu gefallen, was man an den verschiedenen Blüten erkennt. Nimmst Du die Arrangements zum pflegen und wässern regelmäßig auseinander?

Matthias, nein da bleibt alles so wie es ist. In der warmen Zeit schleppe ich den ganzen Topf mehrmals ins Freie und übersprühe die Pflanzen kräftig mit dem Gartenschlauch (Regenwasser) - dann werden die Untersetzer und die Pflanzenroller gereinigt. Das geht zunehmend mühsamer, da bald sämtliche Topfstellen zum Anfassen zugewachsen sind Rolling Eyes

Viele Grüße
Christa

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Skyline schrieb:

Mich interessiert auch der Kräutertopf besonders, weil man das gut nachahmen könnte. Den Austausch des Subtrats in den kleinen Taschen stelle ich mir ziemlich fummelig vor, zumal die Wurzeln innerhalb einer Wachstumsperiode ja hinwachsen, wo man sie wahrscheinlich nur noch schwer erreichen kann. Warst Du schon mal in der Verlegenheit, etablierte Pflanzen dort umtopfen zu müssen und ging das gut?

Nein bisher nicht. Das einzige was ich komplett herausreißen mußte war eine Renanthera monachica, die hatte sich gut etabliert und bekam evtl. Stammfäule :unsure: Das ging eigentlich relativ gut. Ich habe dann sicherheitshalber alle Pflanzen mit Pilzmittel behandelt.
Das ist sicher schon mehr als 4 Jahre her. Damals habe ich auch die Substratmischung luftiger gemacht.
Ich denke umtopfen geht nicht mehr, da  die Wurzeln richtig um den Topf wachsen in die andere Öffnung hinein. Teilweise weiß ich gar nicht mehr welche Wurzel zu wem gehört Wink Es bleibt spannend Wink  Cool

Viele Grüße
Christa

Maria

avatar
Orchideenfreund
Christa du hast eine richtig tolle Orchideenwohngemeinschaft. Die fühlen sich alle pudelwohl, richtig schön anzuschauen. ja1 ja1 ja1

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Christa,

von der Kultur im Kräutertopf bin ich regelrecht begeistert.
Aber auch alles andere was du uns zeigst ist mehr als sehenswert. ja1

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön Maria und Bernd


Viele Grüße
Christa

mom01

avatar
Orchideenfreund
Christa, ganz lieb, dass Du alles bei Dir zuhause wieder vorzeigst! Das war und ist immer ein Traum, was Du so machst!! Du hast das Händchen, definitiv ja1

Meine Fragen, die ich gestellt hätte, hast Du alle schon beantwortet und ich bin einfach nur baff und begeistert!! Danke freuen

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank Bärbel  Smile

und die hat im Juli oben aus dem Kräutertopf "geschaut" Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Vanda roxburghii

Befi

avatar
Orchideenfreund
Christa1 schrieb:Vielen Dank Bärbel  Smile
und die hat im Juli oben aus dem Kräutertopf "geschaut"
Vanda roxburghii

Ja was so eine richtige Kräuterhexe ist bringt wohl alles zum blühen.
Toll gemacht Christa. ja1

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Christa1 schrieb:...und die hat im Juli oben aus dem Kräutertopf "geschaut" Wink
Sehr schön! Ist die blaue Lippe der Normalfall?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christa
Nach wie vor Top, dein Orchideenfeld ja1 ja1 ja1


LG


leni

mom01

avatar
Orchideenfreund
freuen freuen Herrliche Blüten Christa sabber 2

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch Smile

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Christa1 schrieb:...und die hat im Juli oben aus dem Kräutertopf "geschaut" Wink
Sehr schön! Ist die blaue Lippe der Normalfall?
Matthias, die Pflanze hatte immer diese blaue Lippe bisher.

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Christa1 schrieb:Matthias, die Pflanze hatte immer diese blaue Lippe bisher.
Das glaube ich schon. Meine Frage galt der Art. Sind es immer 'coerulea' oder blüht sie auch in Rot oder so?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christa1

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:
Christa1 schrieb:Matthias, die Pflanze hatte immer diese blaue Lippe bisher.
Das glaube ich schon. Meine Frage galt der Art. Sind es immer 'coerulea' oder blüht sie auch in Rot oder so?
Tut mir leid Matthias das weiß ich nicht.

Viele Grüße
Christa

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten