Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Ausführungen zu L. eyermannia

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Rolf,
für mich gilt auch was Laetitia schreibt.  Halbinger & Sohn haben ein Buch über die Laelias von Mexiko heraus gegeben dort steht das es Laelia eyermaniana gibt, wir waren am Standort von dieser Laelia eyermaniana.
Es gibt auch eine Laelia aurea.
Bei der L.sierrae hätte ich schreiben sollen (müssen), Laelia anceps (Sierrae).

Hier mal 4 Bilder von Laelia eyermaniana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG
Dieter

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Klasse Fotos Dieter!

Freundliche Grüße
Rolf

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Dieter
Tolle Fotos von einer grandiosen Laelie ja1 ja1 ja1 ja1


LG


Leni

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Schöne Bilder dieser etwas mysteriösen Pflanze, Dieter. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5Ausführungen zu L. eyermannia Empty Laelia sierrae 08.10.17 8:00

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Matthias,
ich finde nicht das es eine mysteriöse Pflanze ist, sie ist von Halbinger beschrieben worden.

LG
Dieter

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Dieter,

sie ist erstmals 1888 von REICHENBACH f. im Gardener´s Chronicle beschrieben worden! Diese Publikation hat bis heute Gültigkeit. Halbinger kannte diese Publikation sicher auch. Ich kenne das Buch nicht, aber ich vermute, dass Halbinger die Pflanze nicht beschrieben (es findet sich weder bei KEW noch im www kein Hinweis auf eine Publikation Halbingers), sondern lediglich ausführlich erwähnt und illustriert hat.

Freundliche Grüße
Rolf

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
diehey schrieb:Hallo Matthias,
ich finde nicht das es eine mysteriöse Pflanze ist, sie ist von Halbinger beschrieben worden.
Hast Du den Text? Ich habe darüber nichts gefunden. Das Adjektiv habe ich benutzt, weil in der Beschreibung von Reichenbach von einer Hybride  geschrieben steht, deren Eltern unklar sind.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

Reichenbach schrieb von einer NATURHYBRIDE, also Laelia x eyermaniana! Als Eltern kommen drei species in betracht: L. speciosa, L. autumnalis und L. albida.

Freundliche Grüße
Rolf

9Ausführungen zu L. eyermannia Empty Laelia sierrae 08.10.17 15:10

diehey

diehey
Orchideenfreund
Ich glaube nicht das L.speciosa oder L albida in betracht kommen weil dort wo L.eyermaniana wächst keine L.speciosa ca. 700Km entfernt und L.albida noch weiter entfernt sind.

LG
Dieter

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
diehey schrieb:Ich glaube nicht das L.speciosa oder L albida in betracht kommen weil dort wo L.eyermaniana wächst keine L.speciosa ca. 700Km entfernt und L.albida noch weiter entfernt sind.
Darüber könnte man jetzt diskutieren ohne zu einem Ergebniss zu kommen. Wir wissen nicht, welche Informationen Reichenbach hatte, aber wenn die Entfernungen so groß sind, könnte man mit gutem Grund diese Arten als Eltern ausschließen. Vielleicht ist es ja doch eine gute Art.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
This natural hybrid between Laelia speciosa and Laelia albida is a small sized, cool growing epiphyte or lithophyte with conical-ovoid to subglobose pseudobulbs enveloped basally in youth by imbricating, scarious sheaths with 2 to 3 apical, lanceolate-elliptic, or oblong-lanceolate, acute to subacute, basally clasping leaves that blooms only in summer and early fall on a apical, 12" to 3.5' [30 to 100 cm] long, erect-arcuate raceme arising on a mature pseudobulb with 3 to 12 showy, fragrant flowers.

Plants are smaller than Laelia autumnalis and it comes only from the Mexican west coast north of Oaxaca state into Nayarit.

Durango Mx., 2438m elev., near Puerta de los Membrellos, epiphytic on oaks, sometimes lithophytic beneath trees , growing in the same tree with Laelia albida and Laelia speciosa at altitudes between 1050 and 2500 meters.

Synonyms

References W3 Tropicos, Kew Monocot list , IPNI ; Orchid Digest Vol 42 No 1 1978 photo; Icones Orchidacearum I Plate 51 1990 drawing fide; Rudolf Schlechter Die Orchideen Lieferung 42/3 2001;

Quelle:
Jay Pfahl, ISOPHE PHOTOS

Freundliche Grüße
Rolf

12Ausführungen zu L. eyermannia Empty Laelia sierrae 08.10.17 21:43

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Rolf,
ich bin der Meinung das wir ein Deutsches Forum sind darum erwarte ich auch Deutsche Kommentare.

LG
Dieter

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
So steht das nun mal auf der IOSPE-Seite von Jay Pfahl. Diese Beschreibung hilft bei der Identifikation, ist aber keine Beschreibung im wissenschaftlichen Sinne. Dazu müsste sie (abgesehen von einigen Dingen, die fehlen) in Latein abgefasst sein.
Dann doch lieber in Englisch. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Was ich nicht verstehe ist, wie es zu einer Hybride zwischen L. speciosa und albida kommen soll.
Die Pflanzen blühen Monate auseinander...

Leni

Leni
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:So steht das nun mal auf der IOSPE-Seite von Jay Pfahl. Diese Beschreibung hilft bei der Identifikation,
Und dazu ist Jay nicht der Gral der Orchideenweisheit!
Oder anders, du kannst dich nicht zwingend darauf verlassen, ebenso bei viele Angaben wie Höhenvorkommen, Temperatur ist duie Seite sehr Fehlerhaft.


LG


Leni

16Ausführungen zu L. eyermannia Empty Laelia sierrae 09.10.17 14:33

diehey

diehey
Orchideenfreund
Das was walter b. schreibt ist auch für mich der entscheidente Punkt, das L. speciosa und albida in Frage kommen sollen. L.speciosa blüht im Mai-Juni albida blüht im November-Dezember.
Das eigentliche Thema war ja Laelia sierrae


LG
Dieter

Wodka

Wodka
Orchideenfreund
diehey schrieb:Hallo Rolf,
ich bin der Meinung das wir ein Deutsches Forum sind darum erwarte ich auch Deutsche Kommentare.

LG
Dieter

Im Ernst, das ist doch daneben. Wir können auch in Sütterlin schreiben.

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Das was walter b. schreibt ist auch für mich der entscheidente Punkt, das L. speciosa und albida in Frage kommen sollen. L.speciosa blüht im Mai-Juni albida blüht im November-Dezember.

Abgesehen davon lässt die Optik der Pflanzen für mich auch keinen Schluss auf eine derartige Hybride zu...

19Ausführungen zu L. eyermannia Empty Laelia sierrae 10.10.17 10:55

diehey

diehey
Orchideenfreund
Wodka,
Im Ernst das ist nicht daneben in Sütterlin das ist daneben.

LG
Dieter

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Dieter, Hallo Walter,

Reichenbach f. beschrieb Laelia x eyermaniana als Naturhybride! Genaue bzw. verbindliche Angaben zu den Eltern machte er nicht, aber seine Auffasung / Erstbeschreibung ist bis heute nicht widerlegt - meines Wissens auch von Halbinger nicht. Die Eltern L. albida und L. speciosa (syn. L. majalis) sind Spekulationen, die nicht von mir stammen! Ich habe L. x eyermaniana nie blühen sehen und kenne auch ihre Blütezeit nicht. Laelia albida blüht im November/Dezember, L. speciosa im Mai/Juni. Gewöhnlich liegt die Blütezeit bei Naturhybriden / Primärhybriden ungefähr in der Mitte beider Arten. Wäre die Spekulation richtig, müsste L. x eyermaniana also ungefähr im Februar / März blühen.

Ich bitte die Moderatoren, aus Laelia x eyermaniana einen eigenen Thread zu machen, vielleichzt beginnend mit Dieter´s tollen Fotos!

Freundliche Grüße
Rolf

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Ich bin gerade wieder auf diesen Thread gestoßen.
Könnte bitte der oder die zuständige Moderator/Moderatorin den Thread zu den Arten verschieben. Es handelt sich nämlich um Pflanzen die an ihren Standorten in reinen Beständen vorkommen, was die Zuordnung als Hybride aus dem vorletzten Jahrhundert mehr als hinterfragbar scheinen lässt. Zudem verlasse ich mich lieber auf das Zeugnis von mexikanischen Fachleuten als auf das von europäischen Papierbotanikern.
Hier nachzulesen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten