Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideensuche in Gorns Revier

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Orchideensuche in Gorns Revier am 15.04.17 10:07

Ricci

avatar
Orchideenfreund
Gäste aus einem Orchideenforum hatten sich für eine Woche angekündigt.
Da müssen natürlich Haus und Garten auf Vordermann gebracht werden.
Als ob wir damit nicht genug Arbeit hätten, rief 4 Tage vorher Freund
Gorn an (der mit dem Orchideenfriedhof in den Bergen) - ob wir nicht
Lust hätten, eine kleine Wanderung in einem Orchideengebiet zu unternehmen.

Hatten wir, auch wenn ich das später noch bereuen sollte.
In bester Mittagshitze und mit lediglich einem verdauten Frühstück im leeren
Magen erreichten wir ein Waldstück in den Bergen, südöstlich von Chiang Mai gelegen.

Die Sonne brannte kräftig, der laubabwerfende Mischwald bot nur wenig Schutz.
3 Stunden gingen wir entlang kleiner Pfade oder quer durchs hüglige Gelänge.
Die Ausbeute an Bildern war nicht schlecht, besonders wenn man bedenkt, dass
wir mitten in der Trockenzeit unterwegs waren. Ein Besuch dieser Gegend ist wohl
alle paar Monate anzuraten.

Dischidia imbricata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aus der Familie der Vandeae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Phalaenopsis cornu-cervi + Oberonia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Bulbophyllum ohne Bulben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit auf dem Bild ein merkwürdiges Insekt - sieht aus wie eine Gottesanbeterin,
aber ohne Vorderbeine ???
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium secundum + Aerides + Oberonia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vanda + Cleisostoma + Dendrobium lindleyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oberonia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium pulchellum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser Schmetterling ist nicht tot, die klebten überall an den Stämmen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium secundum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Geweihfarn, rechts auf dem Ast wieder Orchideen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vandeae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium secundum + Dendrobium lindleyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium lindleyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein wilder Haufen: Cymbidium + Aerides + Oberonia + Bulbophyllum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch hier ein Gemisch aus Cymbidium, Pholidota und Vandae,
nur noch gehalten von der Ranke einer Hoya
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cymbidium + Aerides
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cymbidium
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium secundum + Cymbidium
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium pulchellum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium lindleyi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium lindleyi + Oberonia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oberonia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coelogyne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wilder Hibiskus ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pholidota
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bulbophyllum + Cleisostoma
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dendrobium secundum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein paar Kilometer entfernt wuchsen entlang eines Weges viele Chiloschista:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese flauschigen Teile erwiesen sich als recht beweglich:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In meinem linken Sichtfeld bemerkte ich eine unscharfe Bewegung,
also Hut ab und ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meo war auch nicht untätig geblieben. Mit ihren scharfen Augen hatte sie den
Boden abgesucht und ca. 30 Orchideen auf heruntergefallenen Ästen und Zweigen
gefunden, darunter viele Chiloschista.

Zwei Tage später wachte ich nachts mit einem Brennen in der Lunge auf - ein
grippaler Effekt hatte mich erwischt, wohl angesteckt von Gorn, den dieser noch
2 Wochen lang beschäftigte.
Zum erstem Mal seit 3 Jahren erkältet und dann noch kurz vor dem Eintreffen
unserer Gäste - das konnte ja heiter werden. Mehr dazu im nächsten Bericht.



Zuletzt von Ricci am 15.04.17 10:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

http://www.rz-orchideen.de

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Ricci,

danke für deine Berichte, da sieht man unsere Lieblinge in Natura. Immer wieder schön. Hoffe, die Erkältung wurde auskuriert.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Danke für den Bericht, Ricci. Es ist immer wieder interessant, was Du uns zeigst, auch (oder gerade weil) wenn man öfter Fantasie braucht, um die Orchideen zu erkennen. Zum Glück kannst Du uns oft sogar die Gattungen nennen, auch wenn keine Blüten vorhanden sind.
Die flauschigen Teile sind sicher Insekten. Welche genau, würde ich gerne wissen, aber so welche habe ich noch nie gesehen.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Jutta

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ricci,

danke für deinen schönen Bericht, außerdem wüsnche dir gute Besserung Smile

Ricci

avatar
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Die flauschigen Teile sind sicher Insekten. Welche genau, würde ich gerne wissen, aber so welche habe ich noch nie gesehen.

Eerika aus dem Orchideenkultur-Forum hat sie erkannt: Es sind Zwergzikadennymphen (Phromnia sp., Flatidae).

http://www.rz-orchideen.de

Ricci

avatar
Orchideenfreund
Jutta schrieb:Hallo Ricci,

danke für deinen schönen Bericht, außerdem wüsnche dir gute Besserung Smile

Danke, bin schon wieder fit. Die Wanderung mit Gorn liegt ja schon 3 Wochen zurück.

http://www.rz-orchideen.de

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Ricci, da Tät ich gerne mitwandern, wenn es nur nicht so weit weg wäre.

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Ricci,

danke für die vielen Bilder, und auch noch mit den Pflanzennamen. Laughing

Schön, das du wieder gesund bist.

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Toll Dein Bericht.
Da sieht man wie die Orchideen kämpfen müßen um zu überleben.

Liebe Grüße

Will

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ricci schrieb:
Peregrinus schrieb:Die flauschigen Teile sind sicher Insekten. Welche genau, würde ich gerne wissen, aber so welche habe ich noch nie gesehen.

Eerika aus dem Orchideenkultur-Forum hat sie erkannt: Es sind Zwergzikadennymphen (Phromnia sp., Flatidae).
Danke, sehr schön. Meine Anfrage an einen Spezialisten im Senckenberg wurde noch nicht beantwortet.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ricci
Herzlichen Dank für deinen tollen Bericht Smile ja1 ja1 ja1
Was für ein epiphytisches Cymbidium könnte es denn sein?


LG


Leni

Ricci

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:Hallo Ricci
Herzlichen Dank für deinen tollen Bericht Smile ja1 ja1 ja1
Was für ein epiphytisches Cymbidium könnte es denn sein?

Könnte C. aloifolium sein, das kommt hier sehr häufig vor und ist hitzetolerant.

http://www.rz-orchideen.de

Leni

avatar
Orchideenfreund
Ricci schrieb:
Leni schrieb:Hallo Ricci
Herzlichen Dank für deinen tollen Bericht Smile ja1 ja1 ja1
Was für ein epiphytisches Cymbidium könnte es denn sein?

Könnte C. aloifolium sein, das kommt hier sehr häufig vor und ist hitzetolerant.

Hallo Ricci
Danke dir. Smile



LG


Leni

walter b.

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ricci,

vielen Dank wieder einmal für den interessanten Bericht und die aussagekräftigen Bilder!!!

Viele Grüße
Walter

niemand

avatar
Orchideenfreund
danke
ein toller bericht

ich weiss ja selber wie anstrengend solche touren werden koennen
hitze ,insekten etc

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten