Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium anosmum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dendrobium anosmum am 07.04.17 14:37

maxima

avatar
Orchideenfreund
Hallo Freunde,

Dendrobium anosmum blüht. freuen
Ich besitze es seit Februar 2016. Das Dendrobium wurde nach dem Kauf in Seramis eingetopft, das vorher gut mit Regenwasser durchgewaschen wurde .
Seit dem wird die  Pflanze von mir sehr feucht, hell, und warm bei ca. ( 28 ° – 30 °C Tagestemperatur) durchkultiviert.
Gedüngt wird mit Lewatit HD 50. Das ist ein NPK-Dünger auf Ionenaustauscherbasis mit Langzeitwirkung.
Dendrobium anosmum hat am 05.Dezember 2016 bei mir mit 4 Blüten das erst Mal geblüht und blüht derzeit wieder auf den drei neu gewachsenen, belaubten Bulben mit 28 Blüten.
Der Duft von D. anosmum ist gewöhnungsbedürftig.

Bilder vom 05.12.2016
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bilder vom 27.03.2017
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Dendrobium anosmum am 07.04.17 15:35

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Edith,

eine wirklich schöne Pflanze.... aber es ist wohl kein Den. anosmum.  ueberlegen


Dagegen spricht nämlich nicht nur die Blüten am NT sondern auch die Blüte an sich. Auch die Wuchsform ist untypisch. Dendrobium anosmum ist eine große Pflanze mit hängendem Wuchs und, wie schon erwähnt, Blüten an den Blattlosen Bulben.

Typisch für Den. anosmum sind auch die vielen deutlichen Nodien an den Bulben.

Aber viellicht ist das auch nicht so schlimm. Dendrobium anosmum kann riesig werden, 1-3m! Die Bakers schreiben ihn ihren Buch sogar von einzelnen Exemplaren von 3,70m. ("Orchid Spezies Culture - Dendrobium" ein ganzes Buch ausschließlich mit Infos zu fast jeder bekannten Dendrobien Spezies)

Es gibt einige Hybriden, die Den. anosmum entweder als Pollen- oder Samenspender haben.


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Dendrobium anosmum am 07.04.17 17:01

maxima

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo Edith,

eine wirklich schöne Pflanze.... aber es ist wohl kein Den. anosmum.  ueberlegen


Dagegen spricht nämlich nicht nur die Blüten am NT sondern auch die Blüte an sich. Auch die Wuchsform ist untypisch. Dendrobium anosmum ist eine große Pflanze mit hängendem Wuchs und, wie schon erwähnt, Blüten an den Blattlosen Bulben.

Typisch für Den. anosmum sind auch die vielen deutlichen Nodien an den Bulben.

Aber viellicht ist das auch nicht so schlimm. Dendrobium anosmum kann riesig werden, 1-3m! Die Bakers schreiben ihn ihren Buch sogar von einzelnen Exemplaren von 3,70m. ("Orchid Spezies Culture - Dendrobium" ein ganzes Buch ausschließlich mit Infos zu fast jeder bekannten Dendrobien Spezies)

Es gibt einige Hybriden, die Den. anosmum entweder als Pollen- oder Samenspender haben.

scratch scratch hm.. also wieder einmal ein Kuckckusei mit Namensschild    Aber was ist es dann??
Da kann ich ja froh sein, denn bei dieser Größe wüsste ich auch gar nicht wo hin damit. ueberlegen

4 Re: Dendrobium anosmum am 07.04.17 18:30

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Welche es genau ist, kann ich leider auch noch nicht sagen. ueberlegen



Zuletzt von Pooferatze am 10.04.17 18:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Dendrobium anosmum am 07.04.17 19:37

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Was auch immer es ist, Dendrobium stimmt schon mal.
Du freust Dich sicher auch ohne Identifikation, Edith. Da mache ich mit. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6 Re: Dendrobium anosmum am 10.04.17 18:12

Usitana

avatar
Orchideenfreund

Hallo Edith!

Deine blühende Pflanze (ob D. anosmum oder nicht Laughing ) ist ein Hammer! ja1 ja1 ja1 Wunderschön !!!

7 Re: Dendrobium anosmum am 15.04.17 3:33

niemand

avatar
Orchideenfreund
ich bin derselben meinung wie Eva
und hab auch selber eine
sie waechst haengend

egal wie
ein toller erfolg ...sehr schoen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten