Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cym. erythrostylum

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cym. erythrostylum am 31.01.16 17:09

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,


Cymbidium erythrostylum wurde erst 1906 von ROLFE beschrieben.

Heimat ist Vietnam, wo die Art in Höhen um 1500 m sowohl epipytisch (auf Bäumen) als auch terrestrisch und lithophytisch (an Felsen) wächst.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Die Kultur kann kühl erfolgen. DAVID DU PUY & PHILLIP CRIBB empfehlen in ihrem Buch "The Genus Cymbidium"
die Art etwas wärmer zu kultivieren.

Die Größe von Pflanze und Blüten entspricht der von Minicymbidien.
Bei mir erreicht die Blüte ca. 8 cm i.Dm.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für meinen Geschmack sind die Blüten der Wildcymbidien von einer Eleganz, die die der Hybridcymbidien in den Schatten stellt.


Gruß
Christian

2 Re: Cym. erythrostylum am 31.01.16 18:15

Karin1981

avatar
Orchideenfreund
Die ist aber hübsch.
Wünsche dir noch viel Freude mit der schönen Pflanze. ja1

3 Re: Cym. erythrostylum am 31.01.16 20:05

KarMa

avatar
Orchideenfreund
ja1 Elegant ist sie wirklich. Ohne Beschreibung hätte ich sie nicht als Cymbidium-Blüte direkt erkannt.

4 Re: Cym. erythrostylum am 31.01.16 22:17

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ein außergewöhnliches Cymbidium, sehr schön! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

5 Re: Cym. erythrostylum am 01.02.16 22:40

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian
Die kannte ich nicht, was nicht außergewöhnlich ist, da ich Asien ja nicht mache, oder kaum. Sie ist interessant und mit 8 cm Blüte auch schon sehenswert groß.
Bekommt die ne kühle Ruhephase und bis wohin?

LG



Leni

6 Re: Cym. erythrostylum am 03.02.16 21:28

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,

eigentlich ist die Art temperiert zu halten.
In der Natur ist sie jedoch Temperaturschwankungen tags/nachts von mehr als 10°C ausgesetzt und die Nachttemperaturen im Winter können bis auf 10°C heruntergehen.
Das bedeutet, dass nachts die Luftfeuchtigkeit immer sehr hoch ist.
Eine Ruhe von 4 Monaten im Winter-Frühlingsbeginn wird durch stark verringertes Wässern alle 2-3 Wochen gewährt.
Idealerweise sollte jeden Morgen fein gesprüht werden und bei längeren
Sonnenperioden die Pflanze nicht zu stark austocknen.
Soweit die Theorie von BAKER & BAKER

Meine Pflanze hat jedoch neben dem Blütentrieb auch einen halb ausgewachsenen Neutrieb, was nicht dafür spricht, dass zur Blüteninduktion eine längere Ruhepause unbedingt notwendig ist.


Gruß
Christian

7 Re: Cym. erythrostylum am 04.02.16 0:00

walter b.

avatar
Orchideenfreund
Die Gärtnerei Röllke hatte vor Jahren die Art in größerer Zahl in Kultur, die Pflanzen waren blühend ausgesprochen günstig. Lutz Röllke meinte dass sie in jedem Kulturbereich zum Wachsen und Blühen zu bringen seien.

Viele Grüße
Walter

8 Re: Cym. erythrostylum am 17.12.16 18:19

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

sie blüht wieder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Zahl der Blüten hat sich auf 5 erhöht, dabei ist die Pflanze relativ klein vom Habitus.
Lediglich mehr Triebe sind dazu gekommen.

Inzwischen kann ich auch voll und ganz bestätigen, was Walter zur Kultur geschrieben hat.



Gruß
Christian

9 Re: Cym. erythrostylum am 17.12.16 19:04

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sehr schöne Blüten, gefällt!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

10 Re: Cym. erythrostylum am 17.12.16 19:51

Leni

avatar
Orchideenfreund
Beeindruckende Blüten ja1 ja1 ja1


LG


Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten