Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Epigeneium chapaense

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Epigeneium chapaense am 01.11.15 12:54

lotus1804

avatar
Orchideenfreund
Hallo,
dieses kleine Pflänzlein ist gerade bei mir eingezogen.
Im Netz habe ich nicht allzu viel dazu gefunden.
Kultiviert das jemand und kann mir was zu den Kulturbedingungen sagen?

Danke schonmal. :-)

2 Re: Epigeneium chapaense am 01.11.15 13:02

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hi Lotus,

ich habe Epigeneium chapaense hier in der Vitrine hängen, temperiert, relativ hell, aufgebunden mit kaum Unterlage dafür jeden Tag übersprühen. Bis jetzt hat es sich nicht beschwert.
Die Vorkommen in Höhen von 600 - 2200 lassen auf eine vergleichsweise Temperatur tolerante Species schließen.


_________________
Viele Grüße

Eva

3 Re: Epigeneium chapaense am 01.11.15 13:28

Jour

avatar
Orchideenfreund
Das meint im wesentlichen auch [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].


Jochen

4 Re: Epigeneium chapaense am 01.11.15 13:33

lotus1804

avatar
Orchideenfreund
Ich meine gelesen zu haben, dass man es im Winter trocken halten soll.
Eva, wie hälst du das im Winter?

5 Re: Epigeneium chapaense am 01.11.15 15:05

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Ich halte generell fast alle Pflanzen im Winter trockener, da die Temperaturen in allen Vitrinen niedriger sind. Insofern kann das nicht schaden. Allerdings läßt die Herkunft laut IOSPE nicht unbedingt auf eine Trockenzeit schließen.

Meine Pflanze kommt von Frau Rehbein. Sie hat ihre Pflanzen alle temperiert und auch im Winter trockener. Daher ist es mein Epigeneium wohl gewöhnt. Very Happy Ich habe auch noch ein Epigeneium nakaharaei aus einer anderen Gärtnerei, das hängt bei mir wärmer und feuchter.


_________________
Viele Grüße

Eva

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten