Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Epigeneium chapaense

+3
plantsman
Jour
Pooferatze
7 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Epigeneium chapaense Empty Epigeneium chapaense 01.11.15 12:54

Gast

avatar
Gast
Hallo,
dieses kleine Pflänzlein ist gerade bei mir eingezogen.
Im Netz habe ich nicht allzu viel dazu gefunden.
Kultiviert das jemand und kann mir was zu den Kulturbedingungen sagen?

Danke schonmal. :-)

2Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 01.11.15 13:02

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Hi Lotus,

ich habe Epigeneium chapaense hier in der Vitrine hängen, temperiert, relativ hell, aufgebunden mit kaum Unterlage dafür jeden Tag übersprühen. Bis jetzt hat es sich nicht beschwert.
Die Vorkommen in Höhen von 600 - 2200 lassen auf eine vergleichsweise Temperatur tolerante Species schließen.

3Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 01.11.15 13:28

Jour

Jour
Orchideenfreund
Das meint im wesentlichen auch IOSPE .


Jochen

4Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 01.11.15 13:33

Gast

avatar
Gast
Ich meine gelesen zu haben, dass man es im Winter trocken halten soll.
Eva, wie hälst du das im Winter?

5Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 01.11.15 15:05

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Ich halte generell fast alle Pflanzen im Winter trockener, da die Temperaturen in allen Vitrinen niedriger sind. Insofern kann das nicht schaden. Allerdings läßt die Herkunft laut IOSPE nicht unbedingt auf eine Trockenzeit schließen.

Meine Pflanze kommt von Frau Rehbein. Sie hat ihre Pflanzen alle temperiert und auch im Winter trockener. Daher ist es mein Epigeneium wohl gewöhnt. Very Happy Ich habe auch noch ein Epigeneium nakaharaei aus einer anderen Gärtnerei, das hängt bei mir wärmer und feuchter.

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin,

im Gegensatz zu einigen Quellen kommt diese hübsche kleine Orchidee nicht nur in Nord-Vietnam vor. Auch in den südlichen Landesteilen ist sie zu finden. Bei so einer Verbreitung macht es Sinn mal über die Literatur-Angaben zur Höhenverbreitung nachzudenken. In welchen Höhen kommt die Art bevorzugt vor?
Bei Dendrobium brunneum wurden die meisten Exemplare zwischen 1200 und 1900 m gesammelt. Nur 20 % kamen von deutlich unterhalb 1000 m. Auch sind sie in diesen Tieflagen nur im Norden des Landes zu finden. Im wärmeren Süden gibt es sie nicht unterhalb von 1500 m. Es deutet also einiges darauf hin, das die Temperatur bei der Pflege dieser Art keine so großen Spielräume haben sollte wie von einigen Quellen angedeutet.
Der Lebensraum sind hauptsächlich stärker bemooste Äste von Nadelbäumen in Koniferen- und "Lorbeer"wäldern (Aufsammlungen Epigeneium chapaense) . Nadelbäume sind aber typisch für meist kühlere Klimate und das hat sich bei meinen weiteren Recherchen bestätigt. Aus diesem Grund ist die Art in den Gruson-Gewächshäusern nun in die kühle Epiphytenanzucht gewandert.

Wir pflegen sie aufgebunden auf entrindeter Robinie mit Waldmoos-Auflage an einer halbschattigen Stelle. Eine intensive Bewässerung findet von Mai bis Oktober statt, im Winter wird sie dagegen trocken gehalten. Ein typisches Monsunklima halt. Genebelt wird dagegen täglich morgens, auch zur Ruhezeit und natürlich stets für viel Frischluft gesorgt.
Da wir sie erst seit kurzem in der Pflege umgestellt haben, hat sie bisher nur einzelne Blüten gebracht. Das ändert sich hoffentlich bald.

Epigeneium chapaense Dendro18

Epigeneium chapaense Dendro19

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

7Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 26.10.20 16:19

Coldcase

Coldcase
Orchideenfreund
Da kann ich auch mit einer Blüte dienen . Ich hab sie seit ein paar Monaten , und musste feststellen , dass ich sogar 2 verschiedene Epigeneium auf einem Holz habe - nakaharai ist auch vertreten .

Epigeneium chapaense F35t8510



Zuletzt von Coldcase am 26.10.20 16:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung)

8Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 26.10.20 18:56

Christian N

Christian N
Moderator
Interessante Naturart !

Sicher sind da noch mehr Blüten drin, trotzdem sehr schön.


Gruß
Christian

9Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 27.10.20 9:08

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Sehr schön I love you ja1 I love you ja1

10Epigeneium chapaense Empty Re: Epigeneium chapaense 27.10.20 11:32

weeand

weeand
Admin
Danke für die schöne Beschreibung und Kultur Anleitung dieser schöne Art. Als Anfänger habe ich es mal mit dieser Art versucht. Zu nass natürlich im Winter. Sad
Schöne Bilder auch


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten