Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium dekockii

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Dendrobium dekockii Empty Dendrobium dekockii am 24.05.15 20:18

maxima

maxima
Orchideenfreund
Hallo Freunde,

da ich nach vielen vergeblichen Versuchen mit Cattleyen einsehen musste, dass diese Art mit mir einfach nicht will, bin ich bei Dendrobien gelandet, die ich überhaupt nie haben wollte .

Ich möchte euch gerne Dendrobium dekockii, gefunden als Mini-Miniatur-Größe in Neuguinea im Hochgebirge auf moosigen Bäumen oder in alpinen Sträuchern und an Waldrändern auf einer Höhe von 2.300 bis 3.800 Metern vorstellen. (im www nachgeguckt)

Im April 2014 war ich wieder einmal bei O&M. Dort sah ich mein erstes Dendrobium Cutthertsonii in Natura. Ich war begeistert, wie klein der Habitus ist und sooo große Blüten haben konnte. Es wollte wahrscheinlich sein, dass ich mit einem cuthbertsonii nach Hause gehe, denn zufällig hatte O&M  gerade einen Import mit cutthis aus Japan bekommen. Ich ging ganz stolz mit meinem ersten cuthbertsonii in pink/weiß nach Hause.
So begann meine Leidenschaft für die Sktion Oxyglossum. Was mich dazu noch reizte war, dass die Pflanzen sehr zickig sein sollen. Jetzt wollte ich es natürlich ganz genau wissen. So kamen dann verschiedene Arten der Sktion Oxyglossum von Popow, Frau Elsner und Peter Kopf dazu.

Im  August auf der Drei Länder Bewertung der DOG bei Kopf-Orchideen, griff ich wieder einmal so richtig ins Fettnäpfchen. [embarrassed] [embarrassed]
Unter den ganzen Pflanzen der Oxyglossen-Gruppe die Kopf hatte, fand ich natürlich wieder auf einen Winzling mit wunderschönen orangen Blüten. Ich war sofort in ihn verliebt. [love]  Als ich die Pflanze Tatjana zeigte, fragte sie mich, ob ich mir das gut überlegt habe. Dendrobium dekockii sei sehr selten zu bekommen und dazu noch extrem schwierig in der Pflege, da es auch im Sommer sehr kühle Temperaturen benötigen würde. Aber ich wollte es versuchen und so ging dieses süße Ding mit nach Hause. [sassy]
Ich hüte und pflege es, wie meinen Augapfel und hoffe immer, dass ich es nicht himmle. [hush]
Bis jetzt hatte ich großes Glück, denn in der Zwischenzeit sind zwei Bulben dazu gewachsen und ich konnte es gar nicht fassen, als ich einen Blütenansatz sah. Sofort kontrollierte ich mit einer Lupe, ob ich auch wirklich richtig gesehen habe. Es sind tatsächlich 2 Blüten gekommen.( Ein Trieb ist noch beim Basteln) Ich hatte nie zu hoffen gewagt, es jemals zur Blüte zu bringen. Ich war schon total happy, dass die Pflanze bis jetzt überlebt hat und gewachsen ist.

Dend. dekockii wurde von mir in Seramis und ein bisschen Moos getopft. Von September bis die Temperaturen auf 6 ° Celsius gefallen sind, Stand es im schattigen Freien. Im Winter kamen die ganzen Oxyglossen in einem umgebauten Aquarium mit einer Tageslicht und einer Pflanzenröhre am Boden meines K/T  GWH.  Dort betrugen die Nachttemperaturen zwischen  4 - 10° C. Dendrobium dekockii war zusätzlich meistens sehr feucht. Gegossen wird nur mit Regenwasser das ca.  9 - 19µS hat. Gedüngt habe vor zwei Monaten 1 x mit 50µS.


Pflanze mit Blütenstand beim Kauf 31.8.2014

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



D. dekockii nach dem Umtopfen in Seramis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Bilder vom 20.5.2015
Hier meinen ganzen Stolz. Leider nicht mehr so schön grün ohne Laub, wegen Blattläusen die ich mir durch den Neuaustrieb im Jänner meiner zwei Pfirsichbäumchen eingehandelt habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Winterquartier am 30.10.2014

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 24.05.15 20:40

KarMa

KarMa
Orchideenfreund
Frohe Pfingsten, Edith, gerne habe ich Deinen liebevollen Bericht über die Besonderheiten bei der Kultur des Den. dekockii gelesen. Die hübschen Blüten hast Du wahrlich verdient. Weiterhin wünsche ich gutes Gelingen. Very Happy

3Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 24.05.15 22:06

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Ein wirklich außergewöhnlicher Erfolg, Edith!
Deine Kurzgeschichte dazu gefällt mir. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

4Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 25.05.15 1:20

Ed

Ed
Orchideenfreund
Klein aber oho,
Edith dein Bericht, Bilder und die Blüten sind sehr gelungen. ja1 ja1


...viele Grüsse
Ed

5Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 26.05.15 15:47

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Das ist so ein süßer kleiner Scheißer. Damit hast Du echt Glück gehabt. Und wie es aussieht, scheinst Du ein Händchen für die Spezialfälle zu entwickeln. (Diese Leidenschaft teilst Du wohl leider mit dne Blattläusen.)

Ich bin mir aber sicher, dass Du den längeren Atmen hast.

Super Kulturerfolg ja1 1 mit *

6Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 27.05.15 0:20

Vroni

Vroni
Orchideenfreund
Wie putzig... und sehr sehr schön.

Tolle Bilder

7Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 27.05.15 18:15

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
Hallo Edith,

wir sollten Dir einen Orden für hervorragenden Kulturerfolg verleihen !

Dein Winterquartier sieht ja blitzsauber aus aber die Wartungsarbeiten machst Du bestimmt auf allen vieren.
Ich habe auch so ein Ding auf dem Boden des GWH zu stehen. Das will ich während er heißen Sommertage für die "kühlen" Schönheiten nutzen.
Für den Winter hast Du mir jetzt eine Anregung gegeben.

Gruß
Christian

8Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 27.05.15 22:44

maxima

maxima
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Hallo Edith,

wir sollten Dir einen Orden für hervorragenden Kulturerfolg verleihen !

Dein Winterquartier sieht ja blitzsauber aus aber die Wartungsarbeiten machst Du bestimmt auf allen vieren.
Ich habe auch so ein Ding auf dem Boden des GWH zu stehen. Das will ich während er heißen Sommertage für die "kühlen" Schönheiten nutzen.
Für den Winter hast Du mir jetzt eine Anregung gegeben.

Gruß
Christian

Servus Christian,

super, das Aquarium stand Jahre herum. Dass es mir mal so gute Dienste leistet hätte ich mir auch nie gedacht. Aber ich muss sagen, es hat gut funktioniert.
Mit auf allen vieren kriechen, das hast du richtig erkannt, mir tun jedes mal die Knie weh und komme fast nicht mehr hoch:lachen: lachen , aber es lohnt sich.
Das GWH ist leider nur 2 Meter breit und die Zitronen/Orangen waren noch gar nicht drinnen. Im Herbert wird da jeder Zentimeter genau kalkuliert, damit ich alles unterbringe.  
Gott sei Dank, mit Koffer packen bin ich gut!!lachen
Jetzt stehe ich schon in den Startlöchern und kann es kaum noch erwarten, dass ich die Zwerge in´s Terra im Freien übersiedeln kann. Dann gibt es wieder Bilder. Vorab muss ich aber noch das Schattierungsnetz fertig bringen. Da spielt mir derzeit leider das Wetter immer wieder einen Streich. Denn Sonne ist momentan Mangelware bei uns es schüttet  und S...kalt ist es ebenso.

9Dendrobium dekockii Empty Re: Dendrobium dekockii am 27.05.15 22:45

maxima

maxima
Orchideenfreund
...ich danke euch allen für das Lob. Es rieselt so richtig warm den Rücken runter!! blume

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten