Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pleurothallis rowleei

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Pleurothallis rowleei am 04.11.14 19:58

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Pleurothallis rowleei wirkt unspektakulär mit den kleinen filigranen Blüten. Die Pflanze ist recht groß. Die Blätter, die einen lange Stiel haben, werden etwa 25cm hoch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
herzliche Grüße
Matthias

2 Re: Pleurothallis rowleei am 04.11.14 20:35

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Die Blüten gefallen mir gut, aber ich glaube die Pflanze ist mir zu groß! Laughing

3 Re: Pleurothallis rowleei am 04.11.14 21:17

Klaus1

avatar
Orchideenfreund
Hallo Matthias,

sehr schön... ganz tolle Färbung ja1 ja1 ja1

auch ein super foto





Hier zum Vergleich, meine sehr hell gefärbte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Klaus

4 Re: Pleurothallis rowleei am 05.11.14 7:35

Pooferatze

avatar
Moderator
Hallo,

ich finde sie für eine Pleurothallis auch schon ganz schön groß aber auch wenn sie nicht blüht, finde ich den Wuchs sehr schön. Und da die wenigsten unserer Shcätze Dauerblüher sind, find ich auch das Aussgehen der ganzen Pflanze wichtig.

Mit war nicht bewusst, dass die Pleurothallis rowleei farblich so streut. (Lustig, bei IOSPE steht, es wäre eine Miniatur.  Laughing )

Ach und pssst, Matthias, tausch mal ganz unauffällig das eine "i" gegen ein "e". Am besten das erste von den beiden. Wink


_________________
Viele Grüße

Eva

5 Re: Pleurothallis rowleei am 05.11.14 19:34

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Pooferatze schrieb:
Ach und pssst, Matthias, tausch mal ganz unauffällig das eine "i" gegen ein "e". Am besten das erste von den beiden. Wink
Wie jetzt, das i in Pleurothallis etwa? scratch


_________________
herzliche Grüße
Matthias

6 Re: Pleurothallis rowleei am 05.11.14 19:49

Pooferatze

avatar
Moderator
Peregrinus schrieb:
Pooferatze schrieb:
Ach und pssst, Matthias, tausch mal ganz unauffällig das eine "i" gegen ein "e". Am besten das erste von den beiden. Wink
Wie jetzt, das i in Pleurothallis etwa? scratch

llaachen


_________________
Viele Grüße

Eva

7 Re: Pleurothallis rowleei am 17.12.14 17:45

Knöchelkopp

avatar
Orchideenfreund
Moin,

ich habe zwei Plth. rowleei im temperierten Terrarium. Die gelb blühende Pflanze blüht zwar nicht dauernd, aber neun bis zehn Monate im Jahr schon. Die rot blühende nur Pflanze ein- bis zweimal im Jahr. An der Größe kann das nicht liegen. Beide haben mehr als zwanzig Blätter und beide wachsen kräftig. Übrigens relativ schlank aufrecht. Die angegebenen 25 cm schrecken Miniaturenfreunde natürlich erst einmal ab, aber die Pflanze benötigt wenigstens bei mir nicht einen Durchmesser von einem halben Meter. Die rot blühende Pflanze bekommt demnächst einen kühleren Platz.

Beste Grüße,
Stefan

8 Re: Pleurothallis rowleei am 17.12.14 22:03

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Für meine Begriffe ist das schon ein Mini. Die Pflanze wohnt mit ihren etwa zwei Dutzend Trieben im 8er Topf und wird so schnell nichts größeres benötigen. Ist halt immer eine Sache der Perspektive. Very Happy


_________________
herzliche Grüße
Matthias

9 Re: Pleurothallis rowleei am 10.11.15 21:56

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sie blüht wieder seit einigen Tagen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Im heißen Sommer hat das Pflänzchen ein wenig gelitten und auf einigen Blättern Brandflecke bekommen. Inzwischen sind neue gewachsen und sie hat wieder mehrere Blütentriebe.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10 Re: Pleurothallis rowleei am 11.11.15 8:14

konrad

avatar
Orchideenfreund
Matthias,
Du hast Recht,die Blüte ist mit meiner Pleurothallis violacea ziemlich identisch,halt nur ein
ganzes Stück dunkler.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten