Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Maxillaria variabilis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Maxillaria variabilis Empty Maxillaria variabilis am 10.08.12 11:37

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Maxillaria variabilis

Gattung: Tribus Maxillarieae, Subtribus Maxillariinae.

Synonyme: Maxillaria angustifolia.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindl./1837

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Von Mexiko südwärts bis Panama.

Wuchsform: epiphytisch, terrestrisch und lithophytisch, unifoliat oberhalb der Bulbe.

Temperaturbereich: temperiert, Winter min. 12° C nachts.

Ruhezeit: nach Ausreifen der Bulben, aber fast kontinuierlich im Wachstum.

Lichtbedarf: hell bis mäßiger Schatten.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, danach trockener halten, aber nie ganz trocken.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: besser aufgebunden mit etwas Sphagnum wegen des kletternden Wuchses.

Kulturform: auf Grund des kletternden Wuchses aufgebunden .

Besonderheiten: Blütenfarbe sehr variabel, Bulben in der Höhe von 1,5 bis 5 cm möglich, sehr variabel.

Bemerkungen: Der Artname wurde von Bateman vorgeschlagen.

Schwierigkeitsgrad: auch für aufmerksame Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: ganzjährig möglich.

Platzbedarf: gering.

http://www.bordercollie.ranch.de

2Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 07.03.14 14:25

Rouge

avatar
Orchideenfreund
Cool Ich hätte ein Photo ...

Maxillaria variabilis var. unipunctata:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 03.02.15 13:15

Gast

avatar
Gast
Ich habe auch eine, d.h. eine in grober Rinde, eine nun in Sphagnum zum Bewurzeln. Sie war zuerst aufgebunden, ich habe sie unbewurzelt von einer Freundin bekommen, im Orchidarium hat sich gar nix getan.
Maxillaria variabilis Maxill10

4Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 15.02.15 12:53

Gast

avatar
Gast
Ich habe jetzt auch noch nen Maxillaria variabilis red - Busch freuen
Maxillaria variabilis Maxill11
Maxillaria variabilis Maxill13

5Maxillaria variabilis Empty Maxillaria variabilis am 17.12.17 11:11

diehey

diehey
Orchideenfreund
Auch bei mir ist Maxillaria schunkiana zur Blüte gekommen.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 17.12.17 22:07

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Schöne Fotos, Dieter. Ist das der derzeit gültige Name?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7Maxillaria variabilis Empty Maxillaria variabilis am 18.12.17 7:40

diehey

diehey
Orchideenfreund
Hallo Matthias,
ich glaube schon, kenne keinen anderen Namen.

LG
Dieter

8Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 18.12.17 9:05

Leni

Leni
Orchideenfreund
Peregrinus schrieb:Schöne Fotos, Dieter. Ist das der derzeit gültige Name?
Hi Matthias
Müsste inzwischen Brasiliorchis schunkeana heißen koopf koopf


LG



Leni



Zuletzt von Leni am 18.12.17 9:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

9Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 18.12.17 9:07

pit

pit
Orchideenfreund
Dieter's Pflanze müsste aktuell Brasiliorchis schunkeana heißen. Die Art hat aber nichts mit Max. variabilis zu tun!

10Maxillaria variabilis Empty Maxillaria am 18.12.17 15:48

diehey

diehey
Orchideenfreund
Danke pit und Leni für den richtigen gültigen Namen.

LG
Dieter

11Maxillaria variabilis Empty Re: Maxillaria variabilis am 20.12.17 12:37

Karola

Karola
Orchideenfreund
pit schrieb:Dieter's Pflanze müsste aktuell Brasiliorchis schunkeana heißen. Die Art hat aber nichts mit Max. variabilis zu tun!

Das war wohl mal so (2007) - aktuell heißt die aber tatsächlich Maxillaria schunkeana, und zwar sowohl bei der RHS als auch bei Kew.

Liebe Grüße,
Karola.

12Maxillaria variabilis Empty Maxillaria variabilis am 20.12.17 14:35

diehey

diehey
Orchideenfreund
Ja was ist den nun Richtig, darum geht mir die ganze Umschreibung auf die Nerven, wenn alle paar Jahre ein neuer Name kommt dann wieder zurück auf den alten Namen.
Wer kennt sich schon so richtig aus bei RHS oder Kew.

LG
Dieter

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten