Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Kühlung für Terrarien?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Kühlung für Terrarien? am Mi 29 Jan 2014 - 13:25

Gast


Gast
Liebe Freunde, möchte Euch um Rat fragen.

Der letzte Sommer hier in Wien war extrem heiss, besonders die Nachttemperaturen mit bis zu 32 Grad! Das möchte ich den Orchideen in meinem Terrarium auf keinen Fall antun, somit hab ich mir einige Gedanken über eine Kühlung gemacht. Das Terrarium misst 100x60x100cm.

Das Thema gibt es ja immer wieder und es kommen offensichtlich 2 Möglichkeiten sinnvollerweise in Betracht, die mit Thermometer gesteuert werden können.

1. eine Wasserkühlung wie für PCs, mit einem Aquarienkühler von z.B. Hailea 150W, Durchpumpen von 4 Grad kaltem Wasser in einen Radiator innerhalb der Vitrine, ca. 40x12 cm, der von 3 PC Lüftern durchblasen wird.
Ist also wie eine umgekehrte PC Wasserkühlung.
+Gute Luftumwälzung
+keine trockene Luft
+geringerer Stromverbrauch
-Kaltes Kondenswasser
-Kosten ca. 500 Euro (also ganz schön.....)

2. ein einfaches mobiles Klimagerät, das kühle Luft ins Terrarium bläst
+billiger
-Abtrocknung der Luft (kann natürlich auch ein Vorteil sein)

Habt Ihr vielleicht eine Idee was besser wäre? Plane nur in der Nacht 17-20 Grad) und zur Not unter tags zu kühlen (unter 30).
Die Wasserkühlung wäre eine elegante Lösung, aber auch teuer in der Anschaffung.

Bin für jeden Tip dankbar
Liebe Grüsse
Peter

2 Re: Kühlung für Terrarien? am Mi 29 Jan 2014 - 14:49

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Peter,
schau mal bei Wikipedia unter Peltierelemente.
Ich habe das noch nicht benutzt,hatte aber mal Überlegungen für meine Vitrine in der Richtung.
Teile dafür gibt es im Conrad Katalog.

3 Re: Kühlung für Terrarien? am Mi 29 Jan 2014 - 15:40

Gast


Gast
Hi Konrad,

Vielen Dank! Ich hab nur gelesen (http://www.drosophyllum.com/deutsch/kuehlung.htm) daß man Peltier Elemente nicht wirklich einsetzen kann, weil Abstand zw. kalt und warm zu gering und der Stromverbrauch zu hoch......
Der Autor schlägt die Wasserkühlung vor, aber vielleicht wär das Klimagerät eine bessere Variante?

Lg
Peter

4 Re: Kühlung für Terrarien? am Mi 29 Jan 2014 - 17:45

konrad

avatar
Orchideenfreund
Peter,was die bessere Variante ist,kann ich nicht beurteilen,ich wollte auch nur auf die
Möglichkeit hinweisen. Kannst ja später schreiben,wozu Du Dich entschieden hast und wie es funst.

5 Re: Kühlung für Terrarien? am Do 30 Jan 2014 - 13:00

Gast


Gast
Mach ich, danke nochmal Konrad Very Happy 

6 Re: Kühlung für Terrarien? am Mo 8 Sep 2014 - 21:57

Robert

avatar
Orchideenfreund
Peter, wie ist es mit deiner Kühlung der Vitrine ergangen?

http://spellmeier.no-ip.org

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten