Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Doritis pulcherrima

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Doritis pulcherrima am 28.07.12 16:17

Gast


Gast
gerade blühen diese hier:















2 Re: Doritis pulcherrima am 07.08.12 11:42

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo Simone,

interessante Farbvarianten. Kannst du was über die Kultur erzählen?

Gruß
Uwe

3 Re: Doritis pulcherrima am 07.08.12 15:38

Gast


Gast
Sie heisst heute eigentlich Phalaenopsis pulcherrima, wird aber von den meisten Händlern und Sammlern noch unter dem alten Namen geführt. Die Erstbeschreibung ist von Lindley, 1833.

´dory´ bedeutet ´Sporn´und bezieht sich auf das spornartige mentum der Blüte.
Doritis soll aber auch einer der verschiedenen Namen sein, unter denen die schöne Göttin Aphrodite verehrt worden ist. Passt beides.

Die Gattung hat einen monopodialen Wuchs und wächst, anders als die meisten Phals, aufrecht, was sich dann bei Kreuzungen mit Phalaenopsen bemerkbar macht.

Habitat: Auf niederen Höhenlagen, in immergrünen Wäldern, Grasland und entlang von Flussläufen. Wächst meist terrestrisch oder lithophytisch.
Vorkommen: Südchina (Hainan), NO- Indien, Myanmar, Thailand, Laos, Vietnam, und in Indonesien auf Sumatra.

Substrat: Ich kultiviere sie getopft, in einer Mischung aus Seramis, Kiefernrinde, Holzkohle, Blähton...habe aber vor, beim nächsten Umtopfen einen rein mineralischen Versuch zu starten.

Licht: Jetzt in lichtem Schatten , im Winter unschattiert.

Temperatur: Momentan nachts ca. 25-27°C und tagsüber bis ca. 38°C, im Winter nachts bei 20°C , tags bei 24°C, also eher warm. ( Es geht auch temperiert!) Luftfeuchte ca. 65% minimum -90% nach dem Sprühen. Sie mögen ´warme Füsse´ (als Lithophyten) und die Pflanzen , die auf dem warmen Fussboden stehen gedeihen besser als die auf den Tischen.

Sprühe täglich mit Regenwasser und giesse jetzt gerade 2-3x pro Woche leicht aufgedüngt (150-200 µS) in die Töpfe, welche ich nie völlig austrocknen lasse. Im Winter 1-2x pro Woche. So genau geht´s aber nicht, die Gattung ist sehr pflegeleicht und auch elastisch, was Temperatur und Giessverhalten angeht.

Die sp. hat unheimlich viele Farbvarianten und es sind noch mehr knospig...

4 Re: Doritis pulcherrima am 07.08.12 15:45

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
SimoneW schrieb:

Temperatur: Momentan nachts ca. 25-27°C und tagsüber bis ca. 38°C, im Winter nachts bei 20°C , tags bei 24°C, also eher warm.



Hallo Simone,

wo kultiviert du die Pflanzen bei diesen Temperaturen - im Gewächshaus?

Danke für die Infos.

Gruß
Uwe

5 Re: Doritis pulcherrima am 31.05.13 8:06

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
In dem nachfolgenden Link kann man sehen, wie Doritis pulcherima in der Natur wächst - ein guter Hinweis für die Kultur:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß
Uwe

6 Doritis am 24.08.13 18:20

Ernst

avatar
Orchideenfreund
Hier ist Doritis pulcherrima in rosa-orange. Sie blüht schon seit etlichen Wochen, öffnet die Knospen sehr langsam und ist wie Phalaenopsis zu pflegen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7 Re: Doritis pulcherrima am 24.08.13 18:56

Eli1

avatar
Admin
Hallo Thomas
Danke fürs Foto! ja1 


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

8 Re: Doritis pulcherrima am 25.08.13 15:37

Daz

avatar
Orchideenfreund
Die Art ist eigentlich gar nicht mein Fall aber in der Farbkombination ist sie sogar sehr schön. Nur wurde die Gattung Doritis schon vor längerem komplett wieder zu Phalaenopsis. Somit ist sie nicht nur wie eine Phalaenopsis zu pflegen, sie ist eine. Wink

9 Re: Doritis pulcherrima am 25.08.13 17:53

Ernst

avatar
Orchideenfreund
ach Namen .... Schall und Rauch Wink

10 Re: Doritis pulcherrima am 26.08.13 0:17

Simon

avatar
Orchideenfreund
Hallo Ernst,
die Pflanze ist auf jeden Fall ausgesprochen schön.
Ich selbst besitze eine pelorische pulcherrima. Pflegen tue ich sie wie eine normale Nopse und es scheind ihr zu gefallen.

11 Re: Doritis pulcherrima am 26.08.13 13:37

Gast


Gast
Hallo Thomas,
dann reihe ich meine hier mal mit dran und lass sie doch glatt auf dem Namen Doritis stehen. Außerdem ist das Foto sehr farbtreu geworden.

12 Re: Doritis pulcherrima am 26.08.13 15:18

Ernst

avatar
Orchideenfreund
Diese D. gefällt mir auch sehr gut - schönes Blau foto 

13 Re: Doritis pulcherrima am 26.08.13 18:00

Gast


Gast
Dankeschön Thomas - und Danke ans Forum fürs aufräumenEmbarassed .

14 Re: Doritis pulcherrima am 22.08.16 9:52

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Die Blüten sind nicht mein Verdienst; freuen darf man sich aber trotzdem Laughing !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So sieht die Schöne sonst noch aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

15 Re: Doritis pulcherrima am 22.08.16 19:38

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sie ist sehr attraktiv, Michaela. Da werde ich auch mal die Augen offen halten.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

16 Re: Doritis pulcherrima am 22.08.16 21:27

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Michaela,
da freue ich mich mit dir. Laughing

So weiß ich schon mal wie sie blüht.
Die besondere Blattzeichnung haben meine auch, nur noch keine Rispe. Mad

17 Re: Doritis pulcherrima am 23.08.16 7:16

Michaela

avatar
Orchideenfreund
@Matthias
Dankeschön, da scheint es auch unter den marmorierten unterschiedliche Blütenfarben zu geben. Wollte eigentlich auch eine andere, aber die Blätter entschädigen auch die unerwartete Farbe.

@Bernd
Da bin ich aber auch mal sehr auf deine Blüten gespannt. Vielleicht blüht deine genau so, wie ich sie mir gewünscht habe.

18 Re: Doritis pulcherrima am 23.08.16 22:34

Befi

avatar
Orchideenfreund
Michaela schrieb:
@Bernd
Da bin ich aber auch mal sehr auf deine Blüten gespannt. Vielleicht blüht deine genau so, wie ich sie mir gewünscht habe.

Hej Michaela,
deine Pflanze blüht genau richtig.
Das ist ja keine Doritis pulcherrima coerulea.

19 Re: Doritis pulcherrima am 20.10.17 11:29

cklaudia

avatar
Orchideenfreund
Ich habe 2 Doritis pulcherrima var. coerulea und 4 normale pulcherrima. Das heisst, eigentlich sind es viel mehr, da in jedem Topf bis zu drei Pflanzen drin sind. Very Happy
Die eine coerulea kommt regelmässig zur Blüte, die andere selten. Von den normalen hat es nur eine jemals geschafft, einen BT zu machen. Keine Ahnung, weshalb sie nicht blühen wollen... ueberlegen
Allesamt sind seit 2011 bei mir in Kultur.

Die "treue" coerulea blüht gerade wieder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

20 Re: Doritis pulcherrima am 21.10.17 20:48

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Claudia,

mein Glückwunsch zu der schönen Blüte.

Ich habe das gleiche Problem, eine helle pulcherima blüht regelmäßig, aber die coerulea und einige andere Formen weigern sich seit Jahren. Laughing

Freu dich das du eine regelmäßigen blühende Pflanze hast. Laughing

21 Re: Doritis pulcherrima am 22.10.17 1:02

cklaudia

avatar
Orchideenfreund
Da hast du recht, Befi. Aber ich bin schon froh zu hören, dass es nicht nur mir so geht.
Eine der pink- oder rosafarbenen habe ich wenigstens beim Kauf blühen gesehen. Die beiden anderen habe ich nichtblühend gekauft, als die Gärtnerei Feustle in Sirnach Totalausverkauf machte (2011). Und eben eine von diesen brachte 1x einen (seeeehr langen) BT hervor. Ein Bild davon...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

22 Re: Doritis pulcherrima am 22.10.17 20:24

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Claudia,

das ist eine sehr schöne Rispe.
Leider etwas unhandlich, aber so blüht sie eben.
Eine meiner coerulea hat auch beim Erwerb 2013 so geblüht,
seitdem warte ich auf eine neue Rispe. Cool

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten