Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchitop`s

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Orchitop am 25.09.12 21:27

Gast


Gast
grade habe unter Parnerforen geguckt und weiter geklickt. Dabei habe ich das hier gefunden.

http://www.orchitop.de/

kennt das jemand? ist dieser Topf besser als normale Töpfe?

2 Re: Orchitop`s am 25.09.12 21:57

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela
Hm, habe ich noch nie gesehen, aber wenn du die Wertigkeit eines Topfes in der allgemeinen Rangfolge der wichtigen Kulturfaktoren siehst, hat er maximal beiläufigen Charakter.
Davor rangieren.
Temperatur
Licht
Luftfeuchte
Substrat
Düngung

Daher, schön anzusehen, und glaube nicht alles, was Werbung so Schönes produziert;)

LG

Leni

3 Re: Orchitop`s am 25.09.12 22:06

Gast


Gast
Leni schrieb:

Daher, schön anzusehen, und glaube nicht alles, was Werbung so Schönes produziert;)

LG

Leni

Hallo Leni,

die sind auch noch "sau teuer" .. also find ich jetzt mal.
ok.. abhaken Smile

4 Re: Orchitop`s am 25.09.12 22:17

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela
Fällt unter die moderne Bezeichnung " Leider NICHT geil" Wink

LG

Leni

5 Re: Orchitop`s am 25.09.12 22:20

Gast


Gast
Leni schrieb:Hallo Daniela
Fällt unter die moderne Bezeichnung " Leider NICHT geil" Wink

LG

Leni

JA !!! stimmt Very Happy das sagt meine tochter (15) auch immer lol!

6 Re: Orchitop`s am 26.09.12 17:43

Robert

avatar
Orchideenfreund
Hallo Daniela

bei uns in der Gruppe haben ein oder 2 auch diese Töpfe. Sie sagten sie wären dagutmit zufrieden. Es ist empfehlendswert für Orchideen die schnell abtrocknen sollen. Die die etwas Feuchtigkeit lieben sind die nicht zu empfehlen, oder man muss entsprechend seine Gießgewohnheiten ändern

http://spellmeier.no-ip.org

7 Re: Orchitop`s am 26.09.12 19:04

Gast


Gast
Hallo Robert,

dann wäre das was für meine Phalaenopsisen. Da habe ich einige von. Aber ganz ehrlich.... der Preis schreckt mich doch eher ab. Vor allem auch, weil ich zur Zeit öfter am umtopfen bin, da die mehr Platz für die Wurzeln brauchen. Da würd ich dann ja Unsummen für ausgeben.
So sehen die trotzdem interessant aus. Was ich mich später aber auch gefragt hatte war: sind diese "Gitterstäbe" wirklich ganz glatt? Weil wenn nicht, dann könnten sie die Wurzeln beschädigen. Verstehst wie ich meine?

8 Re: Orchitop`s am 26.09.12 20:46

Robert

avatar
Orchideenfreund
Ich verstehe was du meinst, ja die Stäbe sind glatt. Da kann nichts passieren. Es ist auch gewollt, das die Wurzeln zwischen den Stäben hindurchwachsen.
Aber der Preis, da hast du recht hat mich auch dazu bewogen Abstand zu den Töpfen zu nehmen.
In der Zeitschrift "Orchideenzauber" gab es mal einen Artikel über den Orchitopf, den fand ich sehr Interessant.
Wenn du möchtest kann ich den mal raus suchen und dir zukommen lassen.

http://spellmeier.no-ip.org

9 Re: Orchitop`s am 26.09.12 20:56

Gast


Gast
Robert schrieb:
Wenn du möchtest kann ich den mal raus suchen und dir zukommen lassen.

Hi Robert,
gerne! wäre ich dir dankbar für. So was lese ich immer gerne :-)

10 Re: Orchitop`s am 26.09.12 21:22

Robert

avatar
Orchideenfreund
kann ein paar Tage dauern, aber ich schicke Sie dir.

http://spellmeier.no-ip.org

11 Re: Orchitop`s am 26.09.12 21:29

Gast


Gast
Robert schrieb:kann ein paar Tage dauern, aber ich schicke Sie dir.

kein Ding, ich hab Zeit Very Happy

Danke dir schon mal im Voraus !

12 Re: Orchitop`s am 29.09.12 9:48

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hier ein Video mit dem Erfinder des ORCHITOP:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

13 Re: Orchitop`s am 27.10.12 18:23

Gast


Gast
Hi,

die günstige Alternative, die aber nicht ganz so toll aussieht, sind gittertöpfe aus dem teichbedarf.
Gibts in rund, eckig und oval.
Durchaus auch in verschiedenen Durchmessern/Kantenlängen und ich habe meine Cattleyen dadrin.

Grade Cattsen wie Dowiana aurea, die doch sehr schnell mit Wurzelfäule auf feuchtes Substrat reagieren mögen diese Haltung.
Der Korb hat eine Kantenlänge von 11cm. Mittlerweile bahnen sich die Wurzeln auch ihren Weg nach draußen.
Bezahlt habe ich im Internet 55ct Pro korb und erfüllt den gleichen Zweck wie das Orchitop, sieht nur nicht so stylisch aus.



14 Re: Orchitop`s am 27.10.12 22:03

Robert

avatar
Orchideenfreund
Chris,
da hast du recht,das ist auch eine gute alternative. Aber warum hast du den Boden aufgeschnitten und einen anderen kleinen von oben drüber gestellt?
Hat das einen bestimmten Grund?

http://spellmeier.no-ip.org

15 Re: Orchitop`s am 27.10.12 22:18

Gast


Gast
Hi,

ja, C. Dowiana ist ja verschriehen SEHR schnell Probleme mit den Wurzeln zu bekommen, wenn es zu feucht ist.
Daher habe ich, um eine gleichmäßigere Durchtrocknung zu gewährleisten, einen kleinen Topf durchlöchert und befestigt.

Denn das "Problem" ist bei dem Gitterkorb nun, dass er außen sehr schnell trocken ist, im Kern aber noch feucht, das Problem ist damit behoben.
Die Wurzeln fühlen sich wohl und auch im Kern gibts weniger Probleme mit Wurzelfäule.

Zusätzlich werde ich aber bald vom Seramis-Substrat auf ein rein Mineralisches Substrat umsteigen.
Hat wie alles seine Vor- und Nachteile.

16 Re: Orchitop`s am 27.10.12 22:39

Robert

avatar
Orchideenfreund
Ja Chris,
habe bis jetzt auch Seramis verwendet,aber ich habe genau das gleiche festgestellt. Und wenn das Substat ca. 1 Jahr alt ist, hat es sich sehr verdichtet. Ich werde auch umsteigen auf ein neues Substrat.
Mir ist aufgefallen, das Seramis das Substrat verändert ab. Neuerdings ist im Substrat weniger von den Seramis Körner drin aber dafür mehr Rinde.
Habe diese Tage einen Rest gefunden, der 2 Jahre alt war, da hatte ich einen guten Vergleich

http://spellmeier.no-ip.org

17 Re: Orchitop`s am 27.10.12 22:53

Gast


Gast
Der Freund, der mich mit den Cattleyen infiziert hat, hat seine Sammlung nun komplett auf Blähton (Lecaton) umgestellt.
Ich habe nach dem stöbern bei Weihenstephan vor mir eine Substratmischung aus Porlith (wenn ich es mal bekomme), Schaumlava und Blähton oder Blähschiefer zu mixen.

Meine lezte Cattleya, eine Alme Kee habe ich mit Schaumglaswürfeln bekommen.
Generell geht bei Cattleyen der Trend wohl weg von Pinienrinde etc. hin zu anorganischen, berechenbaren Substraten.
Lieber schnell abtrocknen und einmal mehr Gießen, als im Winter matschige Wurzeln zu haben.

18 Orchitop`s am 08.02.13 19:42

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Ich habe gestern die neuste Ausgabe der Zeitschrift "Orchideenzauber" bekommen. Darin stand etwas zu den Orchideentöpfen "Orchitop".
Mich würde mal interessieren, hat die jemand von Euch schon getestet und wie zufrieden seit Ihr damit? Shocked

19 Re: Orchitop`s am 08.02.13 20:16

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Andrea

guggst du [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG

Leni

20 Re: Orchitop`s am 08.02.13 20:37

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Leni danke für den Hinweis. In der Suche hab ich natürlich nicht nachgesehen weil ich der Meinung war, darüber sowieso nix zu finden!

21 Re: Orchitop`s am 09.02.13 16:46

Gast


Gast
Hallöschen...Ich habe einen Orchitop mit Untersetzer...er ist seit kurzem in gebrauch und die Orchi fühlt sich sehr wohl darin Smile was ich bis jetzt so beobachtet habe. Sie hatte ein neues Blatt bekommen, aber das blieb stehen und wuchs nicht weiter. Nun sitzt sie ein weilchen im Orchitop und nun wächst das Blatt...natürlich hat sie auch das Seramis Orchideen substrat bekommen. Vielleicht lags am Wetter. Es war sehr trüb und nun hatten wir mal 3 tage ab und zu Sonnenschein.. sie steht an einem Nordfenster

22 Re: Orchitop`s am 09.02.13 16:52

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Hi und was für eine Orchi hast Du in dem Top? Very Happy

23 Re: Orchitop`s am 09.02.13 17:01

Gast


Gast

Bitte schön ein Foto gleich mit... eine Phalaenopsis Hybride

24 Re: Orchitop`s am 11.02.13 14:22

Louis

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

optisch sind die Orchitop nicht übel. O.k. rosa ist Geschmacksache Very Happy .
Ich finde einfach dass die "Dinger" zu teuer sind. Für 3 oder 4 Pflanzen nicht aber wenn man mehr
hat geht es ganz schön ins Geld.

Gruß, Louis

25 Re: Orchitop`s am 11.02.13 14:33

Gast


Gast
Jap ich finde die auch sehr teuer, aber ich finde die echt nicht schlecht und meine Phali fühlt sich darin echt total wohl, was ich so bisher beobachtet habe. Das kleine neue Blatt ist defi nun endlich gewachsen. Und Orchitop bietet momentan Rabatt an in form eines Codes...einfach eingeben bei der ersten Bestellung und sparen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten