Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mexicoa ghiesbreghtiana

+5
Peregrinus
Marcel
pit
zwockel
Christian N
9 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Mexicoa ghiesbreghtiana 01.04.21 21:18

Christian N

Christian N
Moderator

Mexicoa ghiesbreghtiana  Garay 1974  (Oncidium ghiesbreghtianum Rich. & Gal. 1845)

Die einzige Art dieser Gattung kann eigentlich mit keiner anderen Orchideenart verwechselt werden.

Heimat: Mexiko (Jalisco, Michoacan, Guerrero, Mexico und Oaxaca)
Fundorte: Eichen-/Kiefer-Bergwälder, 1400 bis 2300 meter , epiphytisch.

Blüte: Februar-April, die Blüten können eine Größe von 3x4cm erreichen und sind sehr langlebig.


Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico11


Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico12


Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico10


Früher war diese Orchidee in den Sammlungen häufiger zu finden.

Bei mir blüht sie zum ersten Mal und die Blüte hat mich nicht enttäuscht.
Sowohl ihr Form als auch die Färbung ist etwas Besonderes.

Ich kultiviere diese kleine Orchidee bisher (2 Jahre) unter temperierten Bedingungen.
Nachttemperaturen im Winter bis 10°C herunter machen ihr im abgetrockneten Zustand nichts aus.
Die winterliche Ruhezeit ist bei mir nicht sehr streng.


Gruß
Christian

laetitia Gefällt dieser Beitrag

zwockel

zwockel
Orchideenfreund

Mal was anderes ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

pit

pit
Orchideenfreund

hallo Christian,
auch ein Klassiker, der früher häufiger kultiviert wurde. Einfach eine tolle Blüte. Schön mal wieder zu sehen ja1

Marcel

Marcel
Orchideenfreund

Eine wirklich interessante und wunderschöne Orchidee zeigst du da, Christian!  ja1  Die Art kannte ich gar nicht.

Gast

avatar
Gast

Kew akzeptiert: Oncidium ghiesbreghtianum
IOSPE: !Mexicoa ghiesbreghtiana
Woher hast Du den Namen als gültig gefunden.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Sehr schön, das Blümchen! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Christian N

Christian N
Moderator

Blonder schrieb:Kew akzeptiert: Oncidium ghiesbreghtianum
IOSPE: !Mexicoa ghiesbreghtiana
Woher hast Du den Namen als gültig gefunden.

Auszug aus

Karteikarte "Die Orchidee" 1981
Monat: Juli
Text: K. Senghas / L. Bockemühl

"...Erst Leslie GARAY machte 1974 wieder auf die Art aufmerksam, als er (in Bradea [Rio] 1, Nr. 40, S. 423) erläuterte,
daß die Art eigentlich gar nicht zu Oncidium - und schon gar nicht zu Odontoglossum - gehöre,
sondern als isolierter Typ Vertreter einer eigenen Gattung sei, die er nach ihrem Heimatland Mexicoa benannte.
Ausschlaggebend für die Abtrennung war die Kombination mehrerer Merkmale: eine gleichmäßig gebogene,
recht schlanke, öhrchenfreie Säule, nach vorn vorspringende Petalen, ein kurzer Säulenfuß - der aber entwicklungsgeschichtlich
nicht so bezeichnet werden kann:
Hier ist die Säule an ihrer Basis durch sog. infrastigmatische Plättchen (plattenförmige Verdickungen ähnlich denen bei Rossioglossum) verdickt,
etwas nach vorn gebogen und täuscht so einen Fuß vor -, schließlich die sehr charakteristische, 4teilige Lippe."




Bei aller Bedeutung für Kew und die von denen  akzeptierten Namen, ein Synonym ist kein falscher oder ungültiger Name, sondern dokumentiert lediglich eine andere Betrachtungsweise.

In diesem Zusammenhang empfehle ich allen, die den "richtigen" Orchideennamen verwenden wollen, die Lektüre des Artikels von Bärbel Röth "Orchideen und ihre Namen - ein Verwirrspiel" aus Die Orchidee 63(2),2012.

Wenn man von den sog. akzeptierten Namen begründet abweicht, sollte man aber diesen besser in Klammern angeben (quasi als Synonym) um die Verwirrung um den Namen nicht zu vergrößern.

Das habe ich mit der Erwähnung von Oncidium ghiesbreghtianum getan.


Gruß
Christian

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Faszinierende Blüten, Christian! ja1 ja1

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund

Schön Christian ja1 ! Du zeigst immer wieder sehr interessante Pflanzen!

Gast

avatar
Gast

Ich hab mir letztes Jahr eine bei Akerne besorgt. War sogar eine kleine zweite Pflanze mit drin. Ich glaub die waren schnell ausverkauft. Hat bei mir noch nicht geblüht, vermute das wird noch ne weile. Ich kultivier sie mit meiner Dendrobium Parishii, Vanda Falcata, dendrobium aggregatum, cattleya lundii und Vanda coerulescens. Eine schöne "mini" in der Sammlung auch wenn sie noch nicht geblüht hat.

11Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Re: Mexicoa ghiesbreghtiana 03.04.21 10:34

Angi

Angi
Globalmoderator

Die sieht echt toll aus ja1. Aber der Name... ich übe noch in Aussprache


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder
https://bordercollie-niko.jimdo.com/

12Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Re: Mexicoa ghiesbreghtiana 04.04.21 15:23

Gast

avatar
Gast

Angi schrieb:Die sieht echt toll aus ja1. Aber der Name... ich übe noch in Aussprache

der Name ist nicht zu schwer, der giesbrecher.. ianum.

Ich vergesse immer chytroglossa aurata und chyrtorchis arcuata, die sind für mich schwierige Namen zu erriennern

13Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Re: Mexicoa ghiesbreghtiana 24.03.22 17:43

Christian N

Christian N
Moderator

Sie wächst sehr langsam zu einem umfangreicheren Exemplar heran, aber blüht zuverlässig:



Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico14


Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico15


Mexicoa ghiesbreghtiana Mexico13



Gruß
Christian

max4orchids, Usitana, Wurzel, Marcel, simone, BrigitteB, sphingidae und OF-Willi Gefällt dieser Beitrag

14Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Re: Mexicoa ghiesbreghtiana 24.03.22 18:24

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Interessante Blüten! ja1

15Mexicoa ghiesbreghtiana Empty Mexicoa ghiesbreghtiana 24.03.22 19:18

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Christian,

langsam aber zuverlässig und schön - gute Kombi ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Pleurothallis ghiesbreghtiana

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten