Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideenwiese mit Rätseln

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Gast

avatar
Gast

Guten Morgen,

das hier ist eine feuchte Wiese im Allgäu, Höhenlage ca 1000m, Anfang Juni:

Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_11
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_10

Es standen verschiedene Orchideen auf dem Wieschen:  

1 - 4: Breitblättriges Knabenkraut ?

Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_13
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_14
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_12
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_15


5,6: .....alpestris ?

Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_16
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_17

7:  .....nur eine hellere Variante des breitblättrigen Knabenkrauts ?

Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_18

8,9: ........wie 1-4, oder leicht hybrid ?

Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_19
Orchideenwiese mit Rätseln 03_07_20

Liege ich arg daneben mit den Bestimmungsversuchen?

Viele Grüße

Orchidamigo

P.S.:Ich habe leider keine Ahnung, warum die Forensoftware die bei mir stehenden Bilder umkippt hat, was mache ich falsch?

Gast

avatar
Gast

Die oberen Fotos zeigen höchstwahrscheinlich Dactylorhiza majalis, also das breitblättrige Knabenkraut.
Meist leicht zu erkennen an den breiten gefleckten Blättern.
Die Blütenfarbe kann stark variieren, von hellrosa bis dunkelviolett ist alles drin.
Selbst die Lippenzeichnung ist nicht immer stark ausgeprägt.
Zwei der Fotos (5, 6) sind offenbar D. fuchsii, Blätter gefleckt und viel schmäler, ausgenommen das unterste Blatt, das breit und abgerundet ist. Die Bezeichnung alpestris ist nur ein Versuch, die stark veränderliche Art D. fuchsii mit Unterarten bestimmungsmäßig in den Griff zu bekommen.
Die Beblätterung von D. fuchsii endet in der Regel weit unterhalb des Blütenstands.
Während D. majalis feuchte Wiesen benötigt, ist D. fuchsii vielseitiger, was das Habitat anlangt.
Wo sie zusammen auftreten, hybridisieren sie auch. Du kannst also davon ausgehen, dass es auf der Wiese auch einige Hybriden gibt, die nur schwer als solche zu bestimmen sind.
Dazu kommt, dass sich Dactylorhiza inmitten der Evolution befindet und es daher starke Abweichungen an einem und demselben Standort geben kann. Da tun sich auch Spezialisten bei der genauen Bestimmung schwer.
Besonders D. fuchsii kann sogar am gleichen Standort stark veränderlich sein.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten