Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

An der Werra

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1An der Werra Empty An der Werra am 21.05.20 11:48

manne

manne
Orchideenfreund
unterwegs

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2An der Werra Empty Re: An der Werra am 21.05.20 13:47

weeand

weeand
Admin
Schön sunny sabber 2


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

3An der Werra Empty Re: An der Werra am 21.05.20 22:56

manne

manne
Orchideenfreund
eine lachsfarbene o militaris und mehr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4An der Werra Empty Re: An der Werra am 21.05.20 22:57

manne

manne
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5An der Werra Empty Re: An der Werra am 22.05.20 23:23

manne

manne
Orchideenfreund
und weiter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6An der Werra Empty Re: An der Werra am 23.05.20 18:43

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Danke fürs Mitnehmen, schöne Blüten ja1 foto

7An der Werra Empty Re: An der Werra am 24.05.20 9:18

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Wunderschön ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

8An der Werra Empty Re: An der Werra am 24.05.20 23:18

manne

manne
Orchideenfreund
ein kleines stück haben wir noch.

wir enden dann am waldrand mit cephalanthera damasonium.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9An der Werra Empty Re: An der Werra am 25.05.20 4:56

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Solche Biotope zu durchstreifen, macht große Freude. Wie sieht es dort aus mit Schafbeweidung? Leider finde ich immer wieder Gebiete, wo auch schon im Frühjahr Schafe durchgetrieben werden und Orchideen, als auch andere Blütenpflanzen, nicht mehr groß werden.
Gibt es dort auch Cephalanthera longifolia?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

10An der Werra Empty orchis x hybrida am 25.05.20 17:15

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
gute Standorte Manne

bei und blühen auch einige dieser Hybridschwärme
militaris x purpurea,
manche sind verblüffend grosse Pflanzen neben der kleinen militaris.

Da purpurea kaum Pollen fremder Arten annimmt ist militaris die Mutterpflanze.
Oft stehen da nur wenige militaris, einige purpurea, aber viel mehr Hybriden,
manchmal sogar nur Hybriden.

Purpurea wächst hier eher im Halbschatten oder Buschrand,
wird im Vollschatten aber fast gar nicht bestäubt, insgesamt sowieso schlechter Samenansatz.
Militaris verträgt auch volle Sonne den ganzen Tag und verträgt eher Trockenheit.

Ich vermute das sind 2 Ökotypen der selben Urart, die ausgesehen hat wie die xhybrida.

Ein gutes Beispiel für diese Introgression oder das Verschmelzen zweier Arten
ist der Eisbär, der in den Warmzeiten im Grizzlybär als Hybride verschwindet und in den Kaltzeiten dann durch Selektion neu entstehen kann. Eisbären und Braunbären sind untereinander kreuzbar und können fruchtbare Nachkommen zeugen.
Wie bei militaris und purpurea geschiet das nur in eine Richtung, der Braunbär verschwindet nicht im Eisbär
Purpurea hat aber eine Fertilitässchranke aufgebaut, die der Braunbär wohl nicht braucht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





gruss Jürgen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten