Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium kanburiense

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Dendrobium kanburiense Empty Dendrobium kanburiense am 13.05.20 21:06

Alexander95

Alexander95
Orchideenfreund
Seit ein paar Tagen blüht nun mein Dendrobium kanburiense!

In Kultur ist es erst seit wenigen Wochen, daher sind die insgesamt 5 Blütentriebe, von denen der erste zu blühen beginnt, nicht mein Verdientst.

Laut IOSPE kommt sie in Thailand auf 200-600 Meter beheimatet und ist damit warm-temperiert zu kultivieren. Ihr Art-Epitheton "kanburiense" kommt von der thailändischen Provinz Kanchanaburi, die etwa 110km nordwestlich von Bangkok und im Westen des Landes liegt.
Dendrobium kanburiense wurde 1985 vom dänischen Diplomaten und Orchideenforscher Gunnar Seidenfaden (1908-2001) beschrieben und gehört zur Sektion Stachyobium. Hier die Zeichnung aus der Erstbeschreibung: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Weitere mehr oder weniger bekannte Arten, die in dieser Sektion zusammengefasst werden, sind beispielsweise Dendrobium delacourii sowie Dendrobium venustum.

Ich habe sie aus Großräschen, und sie ist auf einem Stück Hartholz aufgebunden, was ihr anscheinend sehr gefällt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Ein Foto vom Habitus werde ich bei Gelegenheit nachreichen.

2Dendrobium kanburiense Empty Re: Dendrobium kanburiense am 13.05.20 22:02

weeand

weeand
Admin
Grüne Blüten. Ist schon etwas besonderes. ja1
Danke auch für die Beschreibung ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten