Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

What is that?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1What is that? Empty What is that? am 14.03.20 18:35

pit

pit
Orchideenfreund
hallo Leute,

seit ein paar Jahren habe ich diese einblättrige Catt-Hybride. Sie schiebt jedes Jahr einen Neutrieb und blüht dann auch zuverlässig apikal, oben aus der Bulbenspitze. Jetzt hab ich mich wieder auf einen Neutrieb gefreut, war eine Woche geschäftlich weg und was seh ich jetzt?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ich kenne das von meiner walkeriana aber...


so blühte sie im letzten Sommer
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Grüße,
Peter

2What is that? Empty Re: What is that? am 15.03.20 23:21

Usitana

Usitana
Orchideenfreund

Heuer hat sie sich das Blatt gespart Embarassed ja1

3What is that? Empty Re: What is that? am 16.03.20 8:26

pit

pit
Orchideenfreund
mich würde interessieren ob ihr so etwas auch schon beobachtet habt. Wie kann es sein, dass sich Blüten so unterschiedlich entwickeln?

4What is that? Empty What is that? am 16.03.20 20:58

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Pit

Ja, hatte ich auch schon.
Kann dir allerdings nicht sagen woran es konkret liegt. Auf jeden Fall dürfte es eine Notblüte sein. Die Pflanze hat alle Kraft in die Blüte gegeben um ihr Überleben zu sichern.
Irgendwas fehlt ihr ueberlegen
Licht oder Nährstoffe nachdenken

5What is that? Empty Re: What is that? am 16.03.20 23:03

pit

pit
Orchideenfreund
Sie hängt hell, direkt unter dem Kunstlicht.
Ich hatte sie den Winter über kaum gegossen.
Vielleicht ist das der Grund?!

6What is that? Empty Re: What is that? am 17.03.20 16:09

Doris

Doris
Orchideenfreund
Auf mich wirkt sie völlig dehydriert Shocked

7What is that? Empty What is that? am 17.03.20 20:46

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Pit

Sie sitzt ja auch schon ziemlich am Topfrand. Wann hast du zuletzt getopft?
Vielleicht benötigt sie frisches Substrat?
Die oberen Wurzeln sehen teilweise auch tot aus.

8What is that? Empty Re: What is that? am 17.03.20 23:26

pit

pit
Orchideenfreund
Ich topfe jedes Jahr neu. Die Buben schrumpfen wenn sie älter werden auch wenn ich gut giesse.
Ich vermute einfach mal, dass es noch walkeriana Manieren sind.
Ich werde weiter berichten.

9What is that? Empty Re: What is that? am 18.03.20 9:32

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
An diesem Trieb kann man beispielhaft sehen, daß Orchideen, die totkrank sind, alle Kraft darauf verwenden, noch eine Blüte zu schieben.
Hier ist es interessant zu sehen, wie die Wachstumsphase des Neutriebes übersprungen wird und eine Notblüte vorbereitet wird.


Gruß
Christian

10What is that? Empty Re: What is that? am 18.03.20 14:16

pit

pit
Orchideenfreund
hi Christian,

siehst du der Pflanze an, dass sie totkrank ist? Sie hat einige Luftwurzeln entwickelt über die Winterzeit. Jetzt hab ich entdeckt, dass sie auch einen Neutrieb macht. Dieser Blütentrieb entwickelt sich nicht an der Bulbe des letztjährigen Neutriebes, sondern in der Mitte des Rhizoms.
Ich hege und pflege meine Pflanzen und habe schon einige Cattleya-Naturformen über mehrere Jahre in Kultur, die wunderbar wachsen und jedes Jahr blühen!

11What is that? Empty Re: What is that? am 18.03.20 21:09

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Peter,

als todkrank würde ich die Pflanze auch nicht bezeichnen.
Was sind denn die Eltern dieser Hybride? ist da Cattleya walkeriana oder C. nobilior ein Elternteil?

Freundliche Grüße
Rolf

12What is that? Empty Re: What is that? am 18.03.20 23:04

pit

pit
Orchideenfreund
Hallo Rolf,
über ebay von einer Frau Gursky gekauft als Cattleya Dahlenburg.
Weiß nicht was da drin ist.

13What is that? Empty Re: What is that? am 19.03.20 7:49

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Peter,

also eine Multihybride (Cattleya Daffodil x Laelia pumla-Hybride), vermutlich in der Gärtnerei Karge, Dahlenburg, entstanden. Da lässt sich kaum noch nachvollziehen, was an Eltern alles drin ist. Ich hatte gedacht, dass Deine "Dahlenburg" vielleicht, eine C. walkeriana oder C. nobilior als Elternteil enthalten würde, welcher dann den merkwürdigen Blütentrieb erklären könnte.

Freundliche Grüße
Rolf

14What is that? Empty Re: What is that? am 19.03.20 9:23

Christian N

Christian N
Orchideenfreund
pit schrieb:hi Christian,

siehst du der Pflanze an, dass sie totkrank ist? Sie hat einige Luftwurzeln entwickelt über die Winterzeit. Jetzt hab ich entdeckt, dass sie auch einen Neutrieb macht. Dieser Blütentrieb entwickelt sich nicht an der Bulbe des letztjährigen Neutriebes, sondern in der Mitte des Rhizoms.
Ich hege und pflege meine Pflanzen und habe schon einige Cattleya-Naturformen über mehrere Jahre in Kultur, die wunderbar wachsen und jedes Jahr blühen!

Mit dem Kunstlicht läßt sich die rote Färbung der Bulben noch erklären, aber die sind alle stark geschrumpft und die Blattansätze sind gelb verfärbt. Dies deutet darauf hin, daß die Triebe krank sind.
Der neue Trieb ist sicher untypisch, Auslöser ist meines Erachtens aber der Zustand der Pflanze.
Ich bin gespannt darauf, wie die Pflanze sich weiter entwickelt und hoffe für Dich, daß ich mich irre.


Gruß
Christian

15What is that? Empty Re: What is that? am 19.03.20 11:56

Leni

Leni
Orchideenfreund
Ich beurteile die Pflanze jetzt eher nicht als schwer krank. Iwie glaube ist das eher ein Spiel der Mutter Natur, das Hybriden ab und an zeigen.
Das was ich sehe, erscheint mir nicht außergewöhnlich. Die Bulben sind gerippt, aber nicht dehydriert. Wurzeln scheinen auch normal zu sein, zumindestens das, was zu sehen ist.
Um es genau sagen zu können, wären weitere Bilder förderlich Smile


LG



Leni

16What is that? Empty Re: What is that? am 21.03.20 14:56

pit

pit
Orchideenfreund
hier sind noch ein paar pics von der Pflanze,

die Bulbe, die nach oben (Richtung Kunstlicht) gewachsen ist, ist die letztjährige Bulbe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

17What is that? Empty Re: What is that? am 21.03.20 17:32

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Pit
Der Pflanze geht es, so wie ich es vermutet hatte, richtig gut. Da ist nichts dehydriert. Der Blütentrieb in der Art ist eine Laune der Natur, die mal so sein kannn bei Hybriden. Da schlägt halt mal der andere Elternteil durch Smile



LG



Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten