Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lc. x Eximioides

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Lc. x Eximioides am 29.09.13 14:03

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

gestern fand ich in den Gewächshäusern der Gärtnerei Holm, Beburg-Hau, eine riesige Laeliocattleya in voller Blüte! Eine Augenweide!! Meine Nachfrage der Kreuzungspartner ergab Laelia purpurata var. werckhäuseri x Cattleya warneri var. coerulea.

Die gärtnerische Hybride (Laelia purpurate x Cattleya warneri) entstand bereits 1890 mit dem Namen Lc. Eximia. 2009 beschrieb J.M.H.Shaw diese Kreuzung als Naturhybride (Orchid Review 117 (1285, Suppl.): 23 2009 mit dem namen Cattleya x eximioides (weil ja Laelia purpurata zwischenzeitlich bei den Cattleyen "untergebracht" wurde). Weshalb er nicht den alten gärtnerischen namen eximia benutzte (was ja eigentlich in solchen Fällen üblich ist), weiß wohl nur er selber. Aber jedenfalls ist die Naturhybride als C. x eximioides von Kew Garden akzeptiert!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Rolf

2 Re: Lc. x Eximioides am 29.09.13 20:49

werner b


Moderator
diese Hybriden mit Laelia purpurata und den unifoliaten Cattleyen sind ausgesprochen schön und imposant.

Interessant ist, dass man auch hier die blauen Formen genommen hat, so wie bei LC Canhamiana eigentlich auch nur die Blaue berühmt ist.


_________________
beste Grüße, Werner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Lc. x Eximioides

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten