Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya dowiana

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 5]

51 Re: Cattleya dowiana am 07.09.13 20:44

Peregrinus


Orchideenfreund
Hallo Markus, danke für den Link mit dem Rogerson-Artikel. Den kenne ich natürlich seit Franz ihn gepostet hat, aber meine zwei Fragen werden dort nicht beantwortet.
Das mit dem helleren Laub weiß ich jetzt aber der Unterschied aurea oder nicht ist nicht wirklich klar und darüber streiten sich sicher auch die sogenannten und echten Experten. Cool 
Der Artikel ist wirklich nützlich, auch wenn man schon seit vielen Jahren Cattleyen pflegt. Wink

52 Re: Cattleya dowiana am 08.09.13 5:51

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Matthias,
 
bis vor einigen Jahren wurde auch nur unterschieden zwischen
 
C. dowiana > Name ist für diese Farbart immer noch gültig, und
 
C. dowiana var. aurea> jetzt C. aurea.
 
 
Da sie in 2 verschiedenen Arealen vorkommt (C. dowiana in Costa Rica, C. aurea in Kolumbien) hat man sie auch namentlich geteilt.
 
Beide Varietäten sind sehr ähnlich, aber in der Blüte zu unterscheiden. Die Tepalen der aurea sind zitronengelb, die der dowiana ein verwaschenes gelb mit rötlichen Schatten oder Flecken. Die Lippe der C. dowiana ist purpurrot, in der Mitte und den Seiten goldgelb geadert. Die C. aurea hat eine Lippe, bei der großflächig gelb vorherrscht.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

53 Re: Cattleya dowiana am 08.09.13 8:43

emmily


Orchideenfreund
Kompliment Franz!!!

Super klasse Erklärung!!! ja1  ja1  ja1 

54 Re: Cattleya dowiana am 19.10.13 11:07

max4orchids


Orchideenfreund
Hallo,

meine zweite Cattleya dowiana var. "aurea" hat sich endlich auch zu ihrer "Erstblüte" durchgerungen - den Sommer über schien sie gar nichs zu machen, trotz der riesigen Blütenscheide. Dann bildeten sich doch Knospen in der BS - und parallel dazu der zweite NT des Jahres, inzwischen (bei voller Blüte) ca. 10cm groß.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dafür, dass die Pflanze ihre erste Blüte zeigt, ist die Tatsache, dass sie es gleich mit 3 Blüten tut, nicht schlecht. Doch die Blüten sind verhältnismäßig blass, klein und schrumpelig, so dass sich meine Begeisterung in Grenzen hält.

55 Re: Cattleya dowiana am 19.10.13 11:11

werner b


Moderator
I love you I love you I love you I love you I love you I love you I love you 


_________________
beste Grüße, Werner

56 Re: Cattleya dowiana am 19.10.13 11:19

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Markus,

auch wenn Du schreibst blasse Blüte. Als Erstblüte 3 Blüten ist doch schon was besonderes. Andere schaffen es nie. Warte mal ab wie sie sich im kommenden Jahr zeigt.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

57 Re: Cattleya dowiana am 19.10.13 18:53

Klaus1


Orchideenfreund
Hallo Markus,

super Blüherfolg ja1 



Gruß Klaus

58 Re: Cattleya dowiana am 20.10.13 9:32

sabinchen


Orchideenfreund
Das Foto scheint etwas blass zu sein, liegt wohl an der Belichtung. Ich denke in Wirklichkeit ist sie nicht so hell, oder?
Sie hat auf jeden Fall eine sehr schöne klare Zeichnung, und ich denke als Erstblüherin mit drei Blüten ist enorm. Die wird schon noch!!!!!ja1 

59 Re: Cattleya dowiana am 20.10.13 11:50

max4orchids


Orchideenfreund
sabinchen schrieb:Das Foto scheint etwas blass zu sein, liegt wohl an der Belichtung. Ich denke in Wirklichkeit ist sie nicht so hell, oder?
Ja, stimmt, mir hat das Foto gefallen, weil's so impressionistisch wirkt... Oder genauer: Endlich hab ich eine neue Kamera, mit der man anständige Fotos machen kann - und da habe ich es beim Herumprobieren übertrieben. Wenn das Licht heute Nachmittag noch etwas besser wird, dann probier ich mal eine neue Fotoserie - mal sehen, ob was heraus kommt, was Blütefarbe- und form getreuer wiedergibt.

@alle: Danke für's Mutmachen! Dass es 3 Erstblüten geworden sind, das führe ich darauf zurück, dass die Pflanze den Winter über direkt unter einer LED-Leuchte war, die zwar nur wenig Leistung gab (mit ca. 15 Watt rund 600 Lumen), aber doch dazu beigetragen hat, dass der Herbsttrieb sich gut und der Frührjahrstrieb dann sehr gut entwickeln konnte. Die andere Aurea hätte ich den Winter über beinahe verloren (Pilz) und im Frühjahr hat sie dann einen NT ohne BS gemacht - aber zwei kleine Knöpfchen haben sich dann im Spätsommer doch nur zu Blüten entwickelt.

60 Re: Cattleya dowiana am 20.10.13 14:33

max4orchids


Orchideenfreund
Na, da habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht - die Blüten sind schon am Verwelken! Das ist halt ein Nachteil dieser Spezies - die Blüten halten nicht lange:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber immerhin kann man an der linken Blüte noch die hellgelbe Farbe der Sepalen und Petalen erkennen - die Farben der Lippe kommen auch ganz gut rüber. Und ansonsten sieht man eben, wie es mit den Blüten schon nach 4 Tagen zu Ende geht. Es ist relativ warm im Wintergarten (im Moment gerade 25° C, das macht schon das bisschen Sonnenschein, sonst ca. 22° C), was sicherlich auch dazu beigetragen hat, aber die Erstblüte mit 3 Blüten war wohl doch etwas viel für die Pflanze.

PS: Rechts im Hintergrund sieht man noch eine Blc. Alma Kee Tippmalee mit riesigen Blüten!

61 Cattleya dowiana am 20.10.13 14:54

diehey


Orchideenfreund
Hallo zusammen,
ich habe mir auch eine Cattleya dowiana zugelegt. Erworben bei Sandra auf unserer Ausstellung, da bin ich auch mal auf die Blüte gespannt wird wohl noch einige Jahre dauern.
Viele Grüße
Dieter

62 Re: Cattleya dowiana am 20.10.13 16:10

sabinchen


Orchideenfreund
Markus, jetzt kann man erkennen wie toll die Lippe ist. Ich bin begeistert.ja1 
Meine ist noch winzig. Vier Jahre wird sie sicherlich noch brauchen.

63 Re: Cattleya dowiana am 21.10.13 9:00

Max Sch


Orchideenfreund
Hallo Markus,

wirklich fantastischer Erfolg.
Meine dowiana die ich mir 2011 als Frischimport gekauft hatte wollte leider nicht...
jetzt liegt sie auf dem Komposthaufen Crying or Very sad 

MfG Max

64 Re: Cattleya dowiana am 21.10.13 10:53

max4orchids


Orchideenfreund
Max Sch schrieb:Meine dowiana die ich mir 2011 als Frischimport gekauft hatte wollte leider nicht... jetzt liegt sie auf dem Komposthaufen Crying or Very sad MfG Max
Hallo Max,

lass Dich davon nicht abschrecken, auch ich habe schon einige C. dowianas verloren. Die Pflanze, die jetzt geblüht hat, habe ich 2009 als Jungpflanze erworben. Sie hatte ursprünglich noch ein Schwesterchen im selben Topf - das über Nacht schwarz wurde... Seither halte ich die Dowianas deutlich trockener und fahre damit ausgesprochen gut - obschon ich im letzten (fürchterlich dunklen) Winter auch so beinahe einer der beiden Pflanzen wegen eines Pilzes verloren hätte.

Was aber Frischimporte einer C. dowiana anbetrifft, so dürften diese wohl zum Delikatesten gehören, was es in der Orchideenwelt gibt... Investiere stattdessen in eine etablierte Pflanze (d.h. eine Pflanze, die im Substrat bereits 1 oder 2 NT erfolgreich gemacht hat), halte die Pflanze den Winter über deutlich trockener als andere Cattleyas (sprüh aber großzügig auf die Luftwurzeln, die sie machen wird) - und Du wirst sehen, dass es gar nicht schwieriger ist als bei anderen Cattleyas. Lediglich das Etablieren ist offenbar die Hölle - davon können Dir auch die Profis erzählen, denn deren Verluste sind am Anfang auch erheblich.

65 Re: Cattleya dowiana am 21.10.13 14:22

Max Sch


Orchideenfreund
Hallo Markus,

danke für die Tipps!
Vielleicht werde ich mir irgendwann mal noch eine zulegen.

MfG Max

66 Re: Cattleya dowiana am 24.10.13 19:52

Gitti


Orchideenfreund
Am letzten Sonntag konnte ich zu meiner Überraschung feststellen, dass noch 2 Cattleya dowiana blühen. Auffallend dieses Jahr war, dass erst die Rosita, dann die aurea und nun die normale dowiana blühen. Bin schon gespannt, ob das im nächsten Jahr genauso sein wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße

Gitti

67 Re: Cattleya dowiana am 24.10.13 20:11

KarMa


Orchideenfreund
Gitti, einfach prachtvoll! Wunderschön!

68 Re: Cattleya dowiana am 25.01.14 20:07

Gitti


Orchideenfreund
Etwas "out of time", aber das war immerhin eine Pflanze aus dem Novemberimport, somit bin ich froh, dass die Blüte überhaupt kam.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

viele Grüße
Gitti

69 Re: Cattleya dowiana am 25.01.14 20:10

emmily


Orchideenfreund
Suuper,super schön Gitti!!  ja1 ja1 ja1 ja1 ja1 ja1 

70 Re: Cattleya dowiana am 25.01.14 21:55

Klaus1


Orchideenfreund
Sehr schön Gitti,
 
ja1  ja1  ja1 

ein Wunder das sie gleich nach dem Import überhaupt blüht.





Gruß Klaus

71 Re: Cattleya dowiana am 25.01.14 23:47

Peregrinus


Orchideenfreund
Gitti schrieb:Etwas "out of time", aber das war immerhin eine Pflanze aus dem Novemberimport, somit bin ich froh, dass die Blüte überhaupt kam.
Und das nicht schlecht!  ja1

72 Re: Cattleya dowiana am 26.01.14 6:58

werner b


Moderator
einfach genial Gitti  sabber 2 


_________________
beste Grüße, Werner

73 Re: Cattleya dowiana am 26.01.14 8:48

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Da geht einem das Herz auf!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

74 Re: Cattleya dowiana am 26.01.14 8:58

Machu Picchu


Orchideenfreund
Gitti, einfach phantastisch!  ja1 

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

75 Re: Cattleya dowiana am 26.01.14 12:38

Gitti


Orchideenfreund
Danke Euch allen.

viele Grüße
Gitti

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten