Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phal.lobbi

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Phal.lobbi Empty Phal.lobbi am 06.01.20 23:31

Doris

Doris
Orchideenfreund
Scheint schwer mit etwas zu kämpfen (wohnt in der sehr LF-feuchten Vitrine):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Danke, wie immer, für eure wertvolle Hilfe!

2Phal.lobbi Empty Re: Phal.lobbi am 07.01.20 10:23

Eli1

Eli1
Admin
Ev.Thripse und Kalk oder Dünger-Ablagerungen an den Rändern ???? , kann man das abwischen?

Ich fände es gut, wenn man immer auch ein komplettes Habitusbild anfüngen würde.(auch bei der C. mit den schwarzen Flecken)


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

3Phal.lobbi Empty Re: Phal.lobbi am 07.01.20 12:13

Doris

Doris
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Ev.Thripse und Kalk oder Dünger-Ablagerungen an den Rändern ???? , kann man das abwischen?

Ja, habe es mit warmem Wasser abgespült, ging sehr leicht. Mein Verdacht lag bei Wollläusen, aber ich habe sie ja erst seit 2 Wochen, und seither hängt sie bei hoher LF in der Vitrine.

Ich fände es gut, wenn man immer auch ein komplettes Habitusbild anfüngen würde.(auch bei der C. mit den schwarzen Flecken)

Die Cattleya purpurata war bis vor kurzem im kühlen Raum in der Winterruhe. Nachdem sie Wurzeln schob, wurde sie wieder ins Warme geholt und wegen dieser Trauermücken ausgetopft. Sie war zu nass, daher Mückenbefall. Habe sie jetzt zur Reha ebenfalls wurzelnackt in der Vitrine, scheint ihr zuzusagen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Phal.lobbi:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4Phal.lobbi Empty Re: Phal.lobbi am 07.01.20 16:04

Eli1

Eli1
Admin
Danke für die Bilder, dachte zuerst,es wäre nur 1 Blatt befallen.


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten