Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rotes Waldvögelein ist

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Rotes Waldvögelein ist Empty Rotes Waldvögelein ist am 17.06.19 9:30

Eli1

Eli1
Admin
mir gestern vor die Linse gekommen.
Ich hoffe, ich bin mit der Indentifikation richtig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideenhobby.at

2Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 17.06.19 10:38

weeand

weeand
Admin
Ich bin keineswegs ein Experte aber es könnte schon einer sein. Sehr schön ist sie jedenfalls ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

3Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 17.06.19 14:56

Eli1

Eli1
Admin
Danke.

http://www.orchideenhobby.at

4Rotes Waldvögelein ist Empty Rotes Waldvögelein ist am 17.06.19 15:04

luliuma4

luliuma4
Orchideenfreund
Eindeutig ein Rotes Waldvögelein, Cephalanthera rubra.
Sehr schöne Aufnahmen, danke!

http://www.riki.at/Orchideen/orchideen.htm

5Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 17.06.19 15:13

Eli1

Eli1
Admin
Danke !!

http://www.orchideenhobby.at

6Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 18.06.19 18:54

pmmGarak

pmmGarak
Orchideenfreund
Ach, wenn diese Waldvögelein nur mal den Schnabel aufbekommen würden - sehr verkniffene Familie ;-)

Wirklich schöne Bilder!

7Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 19.06.19 8:52

Eli1

Eli1
Admin
Danke !

http://www.orchideenhobby.at

8Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 8:50

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Wunderbar Eli,ja1 ja1 ja1
bei uns gibt es jede Menge weiße aber rote habe ich hier noch nie gesehen.

9Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 9:03

Machu Picchu

Machu Picchu
Orchideenfreund
Tolles Ergebnis Eli!

Cephalanthera rubra ist seltener und später zu finden als die beiden weißen Waldvögelein, die es teilweise in Massenvorkommen gibt.

https://www.flickr.com/photos/124575844@N08/

10Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 9:05

Eli1

Eli1
Admin
Danke ! Very Happy

http://www.orchideenhobby.at

11Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 12:37

Leni

Leni
Orchideenfreund
Sehr schöne Art Smile ja1 ja1


LG



Leni

12Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 13:20

luliuma4

luliuma4
Orchideenfreund
Waldorchideen wie Waldvögelein, Waldhyazinthe, Nestwurz etc. sind glücklicherweise noch relativ häufig, solange die Wälder noch halbwegs intakt sind.
Am, seltensten sind solche Orchideen, die ein Feuchtbiotop benötigen oder bestimmte Magerwiesen, da solche Landschaften sehr selten geworden sind.

http://www.riki.at/Orchideen/orchideen.htm

13Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 23.06.19 20:03

pmmGarak

pmmGarak
Orchideenfreund
naja, das Cephalanthera damasonium braucht keinen intakten Wald, das wächst auch mitten auf dem Werksgelände bei meinem Arbeitgeber - wie auch Bienenragwurz und Zweiblatt... Natürlich sind solche Industrieflächen botanisch reizvollere Lebensräume als überdüngte Hochleistungs-Heuwiesen.

Müssten sich Feuchtgebiete nicht langsam erholen? zumindest bei mir in der Nähe werden seit 25 Jahren Gewässer reihenweise wieder renaturalisiert. Erinnere mich noch mit Schaudern an die Kindheit wo die kleinen Nebenbäche in Rinnen aus Knochensteinen gezwängt wurden und man sich dann gewundert hat, wo bei Starkregen die Wucht der Wassermassen herkam....

14Rotes Waldvögelein ist Empty Re: Rotes Waldvögelein ist am 24.06.19 8:54

luliuma4

luliuma4
Orchideenfreund
pmmGarak schrieb:naja, das Cephalanthera damasonium braucht keinen intakten Wald, das wächst auch mitten auf dem Werksgelände bei meinem Arbeitgeber - wie auch Bienenragwurz und Zweiblatt... Natürlich sind solche Industrieflächen botanisch reizvollere Lebensräume als überdüngte Hochleistungs-Heuwiesen.

Müssten sich Feuchtgebiete nicht langsam erholen? zumindest bei mir in der Nähe werden seit 25 Jahren Gewässer reihenweise wieder renaturalisiert. Erinnere mich noch mit Schaudern an die Kindheit wo die kleinen Nebenbäche in Rinnen aus Knochensteinen gezwängt wurden und man sich dann gewundert hat, wo bei Starkregen die Wucht der Wassermassen herkam....


Die Orchideen holen sich ihre Habitate zurück, sobald der Mensch sie nicht mehr nutzt.
In Griechenland habe ich mehrere ergiebige Orchideen-Standorte gesehen, die zwar vom Menschen zugemüllt, aber ansonsten offenbar ungenutzt waren. Darüber hinaus erobern die Orchideen Straßenböschungen, stillgelegte Olivenhaine und andere Brachflächen.
Das lässt hoffen.

http://www.riki.at/Orchideen/orchideen.htm

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten