Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Landwirtschaft mit Orchideen

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Landwirtschaft mit Orchideen Empty Landwirtschaft mit Orchideen am 13.04.19 19:25

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
habe bei Recherchen zu Erdorchideen
einige Fotos entdeckt, die ich den Orchideenfreunden nicht vorenthalten will



Statue vor dem Rathaus von Akdagmadeni:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





Serapias Beete eines Wissenschaftlers:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]





Ophrys Beete:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




papillionacea Beete:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Vermutlich nach Blattdüngung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Herbizideinsatz:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Wasser läuft nach Regen ab:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Bewässerung bei starker Trockenheit:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Ernte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zitat Erdogan: Echtes Salep aus Bucak also Burdur ist eine Qualtätsmarke
im Gegensatz zu den Fakeprodukten aus dem Billigbasar:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


3 Bilder Dondurma:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Vegetative Vermehrung papillionacea:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




gruss Jürgen



Zuletzt von schizodium am 14.04.19 0:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

manne

manne
Orchideenfreund
das sieht ja wirklich gut aus.
wo genau ist das?

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
Wo genau das ist wüsste ich auch gern, würde ich mir gerne ansehen, am besten gleich dort bleiben,
ist schwer herauszufinden
kaum keiner den ich angeschrieben habe spricht mehr Englisch als yes und no, google translator hat mit Türkisch enorme Probleme
praktisch unverständlich.
Akdagmadeni wo die Statue ist ist ausserhalb der Gebiete im Salep Plan.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Habe mich oben verschrieben,und nun korrigiert  Bucak das bevorzugte Anbaugebiet von Erdogan ist
Burdur nicht Bursa,




Seit etwa 2014 gibt es den  „Salep Aktionplan“
des türkischen Ministeriums für Land und Forstwirtschaft.

Orchideenknollen werden mit Sondergenehmigung gesammelt
und von einer Art „Salep Produzenten  Ausbildungs und Assistenz Vereinigung“
an private Kultivateure sehr billig verkauft.
Diese registrieren sich dort und erhalten eine Produktionserlaubnis.
Die sollen die gesammelten Knollen anbauen und wenn möglich vegetativ vermehren.
Es gibt dazu Ertrags und Rentabilitätsberechnungen, diese beziehen sich aber auf Serapias die viele grosse Knollen mit besserem Glucomannan-gehalt bilden. Kleinknollige Arten sind hier chancenlos.
Erdogan selbst hat von 600 Lire pro kg Endpreis gesprochen, nur etwa 90 euro da der Wechselkurs niedrig ist, von der allgemeinen Kaufkraft ist das mindestens 3x so viel
Das hat bei kleinen Landwirten zu Enthusiasmus geführt, das Projekt ist nebenbei ein politischer Schachzug. Vermutlich ist dieser Preis aber viel zu niedrig um dauerhaft rentabel zu sein.
Die Produktion ist insgesamt noch in der experimentellen Phase.
Es müsste Geld investiert werden um schnell eine besonders ertragreiche glucomannanreiche grossknollige Sorte zu züchten.

Übrigens ist seit gut 20 Jahren in der Türkei das Sammeln von Salep Knollen auf öffentlichen Flächen verboten. In den letzten Jahren wurden Salepsammler häufig pressewirksam verurteilt und mit Ihrem Strafbefehl in den Medien abgebildet.
So wurde zB an einem sehr bekannten ungarischen Botanikprofessor und seinen 2 Assistenten 2015 ein Exempel statuiert, Zeitungstitel „Sie kommen uns stehlen unsere seltensten Pflanzen“ 100 tausend Lire Strafe waren damals noch mehr als doppelt so viel, heute nur 15 tausend Euro.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




gruss, Jürgen

Leni

Leni
Orchideenfreund
Hallo Jürgen
Danke dir, ein sehr interessanter Bericht ja1 ja1 ja1


LG



Leni

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
weiss jemand was das für eine Art ist,
ist das laxiflora/palustris?



häufig sieht man solche Fotos mit länglichen bis sehr langen stabartigen Knollen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


<<<<<<<<<<<<<
gruss, Jürgen

Uhu

Uhu
Orchideenfreund
bei allen Anacamptis-Arten - nach neuer Einteilung - kenne ich nur rundliche Knollen. Die können bei großen Exemplaren leicht oval gestreckt sein. Manche amerikanische Platanthera haben längliche Wurzelknollen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten