Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia furfuracea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Laelia furfuracea am 03.11.12 11:23

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Laelia furfuracea

Gattung: Subtribus Laeliinae

Synonyme: Amalia furfuracea, Bletia furfuracea, Cattleya furfuracea, Laelia autumnalis var. furfuracea.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindl./1839.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Mexiko, Gegend um Oxaca.

Wuchsform: epiphytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: temperiert bis kühl.

Ruhezeit: nach der Blüte im Winter.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums gut wässern, danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit sehr reduziert, die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: aufgebunden am Block oder im Körbchen. Am Block ist Kork angebracht, da sie in der Heimat auf trockener grober Borke wächst. Im Körbchen sehr durchlässiges Substrat.

Kulturform: Am besten auf Kork, teils fängt das Wachstum erst Anfang des Sommers an. Im Winter im kalten Bereich (bis 6°C), im Sommer des nachts um 15°C, tagsüber deutlich höhere Temperaturen. Tag/Nachtdifferenz trägt zum guten Blütenansatz bei.

Besonderheiten: Blütenstand bis 20 cm lang, eine, max. 2 Blüten.

Bemerkungen: Die nächste Verwandte ist Laelia autumnalis.

Schwierigkeitsgrad: mittel, bedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Oktober/November.

Platzbedarf: gering bis mittel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Zuletzt von Franz am 06.11.12 18:15 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild eingefügt)

http://www.bordercollie.ranch.de

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten