Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum - Chlorose mit tiefrotem Fleck - Was ist das?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Aspasia 2112

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

ich heiße Aspasia, bin angehende Gärtnerin & neu hier im Forum. Ich habe grade an meiner Orchidee ein tief rote Verfärbung entdeckt, für deren Ursache ich eure Hilfe brauche. Sie ist seit 2 Monaten bei mir & steht an einem Nordfenster (Ost- & Westfenster habe ich in meiner Wohnung leider nicht). Ihr geht es eigentlich super, mit Ausnahme dieses einen Blatts. Ich habe Sorgen, dass es ein Virus/Pilz sein könnte. Hoffe auf eure Erfahrungen.

Danke im Voraus,
LG Aspasia[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Aspasia
Ich kann nichts Unnatürliches erkennen. Sieht so aus, als wäre es das älteste Blatt. Da die Blätter nicht unendlich leben, ist irgend wann Game over.
Und genau danach schaut es aus Smile Daher Don´t worry be happy Smile



LG



Leni

Aspasia 2112

avatar
Orchideenfreund
Danke dir, Leni

Ed

avatar
Orchideenfreund
Für mich sieht es auch wie ein normal abgestorbenes Blatt aus, Aspasia. Vermutlich ist der beginnende Zersetzungsprozess für die Farben verantwortlich. Wilder Wein und einige Baumblätter verabschieden sich ja auch in schönen Farben.

Aspasia 2112

avatar
Orchideenfreund
Dankeschön, Ed. Mich hat die extreme Farbe irritiert. Aber es scheint wirklich nichts zu sein.

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Aspasia,

eigentlich müßte man das ganze Blatt für eine Beurteilung sehen.

Bei den Paphies sterben immer die ältesten (untersten Blätter) nacheinander ab, das ist normal. Dabei verfärbt sich aber nur das Blatt selbst. Wenn die Ansetzstellen benachbarter Blätter auch betroffen sind, ist Gefahr im Verzug!

Übrigens, das ist eine interessante Hybride. Die Eltern, philippinense und Pinoccio, könnten nicht unterschiedlicher sein.
Die Hybride weist aber deutlich Merkmale beider Eltern auf.


Gruß
Christian

Aspasia 2112

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian,

ich habe meinen Liebling genau analysiert. Es war zum Glück nur das eine Blatt, scheint alles okay zu sein mit ihr

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten