Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Australische Orchidee?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Australische Orchidee? Empty Australische Orchidee? am 08.10.18 12:48

luliuma4

luliuma4
Orchideenfreund
Ein Freund hat mir von seiner Australienreise auch Orchideenfotos mitgebracht.
Zwei davon zeigen eine blühende Pflanze, bei der es sich um eine Orchidee der Gattung Diuris handeln könnte, sicher bin ich mir aber ganz und gar nicht, ob es überhaupt eine Orchidee ist. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Danke schon im voraus.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.riki.at/Orchideen/orchideen.htm

2Australische Orchidee? Empty Re: Australische Orchidee? am 08.10.18 13:43

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Nach Orchidee sieht das irgendwie so gar nicht aus, da fehlen ein paar Blütenblätter. Die Blüten erinnern sehr stark an eine Linaria, die Gattung gibt es aber in Australien nicht.
Darüber hinaus könnte es sich um eine saprophytische bzw. eine schmarotzende Pflanze handeln, kommen doch die Blütenstiele ohne erkennbares dazugehörig scheinendes Blatt aus dem Boden...

Viele Grüße
Walter

3Australische Orchidee? Empty Re: Australische Orchidee? am 09.10.18 0:33

Postpiet

Postpiet
Orchideenfreund
Moin,
man kann auf den Fotos allenfalls erahnen, dass es sich bei dem Standort um eine trockengefallene Wasserstelle oder zumindest einen Sphagnumsumpf handelt …

Das ist ein Wasserschlauch (Utricularia), möglicherweise Utricularia fulva …

Gruß
Peter

4Australische Orchidee? Empty Re: Australische Orchidee? am 09.10.18 7:52

luliuma4

luliuma4
Orchideenfreund
Postpiet schrieb:
Das ist ein Wasserschlauch (Utricularia), möglicherweise Utricularia fulva …


Genau so ist es. Hab die Pflanze unter diesem Namen googeln können.
Vielen Dank.

http://www.riki.at/Orchideen/orchideen.htm

5Australische Orchidee? Empty Re: Australische Orchidee? am 09.10.18 9:55

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Die Idee Utricularia hatte ich schon auch gehabt.
Nur hat mich der viele trockene Sand nicht an eine feuchte Stelle denken lassen...

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten