Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dünger!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Dünger! am 12.03.18 18:09

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo zusammen,
kennt jemand aus dem Forum diesen Dünger? Mein Neffe hat ihn sich aus den USA schicken lassen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


sollte diesen Dünger jemand kennen und schon verwendet haben, würde ich mich über eine Auskunft freuen!!

Dominik

2 Re: Dünger! am 12.03.18 18:17

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sieht sehr grob aus, daher bezweifele ich ob wasserlöslich. Aber, ich kenne ihn nicht. Lasse mich gerne belehren.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Vertrauen zu gewinnen dauert Jahre, es zu verlieren Sekunden.
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Dünger! am 12.03.18 18:22

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Franz, er löst sich im Wasser komplett auf ohne Rückstände und es bildet sich auch kein Satz am Boden, nur das Wasser ist dann leicht bräunlich.

Dominik

4 Re: Dünger! am 13.03.18 8:40

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Dieser Dünger basiert auf Algenextrakt - vgl. hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Algenextrakte werden vor allen in den USA immer wieder in der Orchideenkultur verwendet. Algen enthalten einige Aminosäuren, Enzyme, viele Spurenelemente und andere wichtige Stoffe für die Pflanzenernährung.

Diesem Algenextrakt wird aus meiner Sicht "Salzdünger" zugefügt - auf der Homepage wird von pflanzlichem (organischem ?) Dünger gesprochen...

Ein guter Dünger für alle Pflanzen - auch Orchideen!

Gibt es Hinweise für eine Dosierung?

5 Re: Dünger! am 13.03.18 9:59

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uwe,
mein Neffe hat sich den Dünger für seine Fleischfresser-Pflanzen, wovon er Raritäten hat, die er sich aus der USA und Indonesien schicken lässt, und er ist von dem Dünger überzeugt.
Seitdem er diesen Dünger verwendet entwickeln sich seine Pflanzen sehr gut.
Angaben für ein Mischverhältnis haben wir nicht gefunden!
Aber da ich in meinem Terrarium lauter Kleinwüchsige Orchideen habe: Phal., Kingidium, Doritis, Meiracyllum, Erycina und noch einige andere Orchideen,
mache ich den Dünger auf 250ms ab. Ich glaube etwas weniger ist besser als zu viel!
Werde aber weiter berichten ob sich die Orchideen positiv oder negativ entwickeln!

Gruß Dominik


6 Re: Dünger! am 13.03.18 10:49

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Da du ein Leitwertmessgerät hast, ist die Dosierung einfacher.

Ich hatte in der Vergangenheit auch immer mal wieder mit Algenextrakt gedüngt/gesprüht - oftmals haben die frischen Wurzelspitzen negativ darauf reagiert und sind nicht weitergewachsen.

Alles eine Frage der Dosierung.

Da mich solche Dünger auch immer interessieren: mische doch bitte mal 1 gr von dem Dünger auf 1 Liter Regenwasser (dest. Wasser) und miss mal den Leitwert nachdenken Danke.



Die deklarierten Inhaltstoffe (leider ohne Mengenangabe) sind:

Seaweed Powder
Blood Meal
Urea
Ammonium Phosphate
Ammonium Sulfate
Potassium Nitrate
Sulfate of Potash
Sodium Molybdate
Sodium Borate
Magnesium Sulfate
Copper EDTA
Iron EDTA
Zinc EDTA
Manganese EDTA

Letztendlich ist hier ein Salzdünger + Algengranulat + Blutmehl + Harnstoff verwendet worden.

7 Re: Dünger! am 13.03.18 16:13

dominik01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Uwe,
Würde ich gerne versuchen, aber ich habe keine Waage damit ich 1g Dünger abwiegen könnte. Mache das in einem 5 Liter Kanister und gebe mit einem Teelöffel immer kleine Mengen dazu, schütteln und messen bis ich den gewünschten Wert von 230ms erreicht habe. Ist halt eine Spielerei, aber es funktioniert. Dauert etwas länger bis ich die gewünschte Mischung erreicht habe.

Dominik

8 Re: Dünger! am 14.03.18 8:20

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
UweM. schrieb:
Ein guter Dünger für alle Pflanzen - auch Orchideen!


Meine erste Einschätzung von diesem "Dünger" möchte ich jetzt doch zurückziehen...

Den angegebenen hohen Nährwert von 16-16-16 (= 48 %) kann man nur mit reinem Salzdünger erreichen. Salzkristalle sind aber auf deinem beigefügten Foto von dem Dünger nicht zusehen. Diese Salzkristalle würden in der Mischung auch sofort Wasser ziehen und der gesamte Dünger würde feucht werden.

Wie es aussieht, ist der Salzdünger in kleine Kugeln "verpackt" worden, wie wir es von Langzeitdüngern kennen.

Gebe ich jetzt den Maxsea-Dünger in Wasser, löst sich das Algengranulat und das Blutmehl sofort im Wasser und erhöht langsam den Leitwert.

Der "verpackte" Salzdünger dürfte den Leitwert erstmal nicht erhöhen... wahrscheinlich entfaltet er überhaupt keine Düngewirkung Embarassed

Langzeitdünger-Kügelchen werden im Pflanzstoff von Bakterien langsam aufgelöst und gegen den Dünger damit über einen längeren Zeitraum ab.

Insoweit verstehe ich das gesamte Düngekonzept von diesem Maxsea-Dünger nicht.

In der "Fleischi-Szene" sind die Bewertungen von diesem Dünger auch sehr unterschiedlich Shocked

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten