Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya x frankeana

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Cattleya x frankeana am 20.10.12 11:26

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Cattleya x frankeana

Gattung: Cattleya

Synonyme: keine bekannt

Erstbeschreiber / Jahr: Rolfe / 1907

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Brasilien.

Wuchsform: hauptsächlich epiphytisch, bifoliat.

Temperaturbereich: warm.

Ruhezeit: in den Wintermonaten bei fast trockenem Substrat.

Lichtbedarf: hell, warm, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit sehr reduziert, die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Umtopfen beim Erscheinen des Neutriebes, Substrat auf mittelgrober Kiefernrindebasis bei Korb- oder Topfkultur.

Kulturform: im Gitterkorb bei hoher LF oder aufgebunden am Block. Topfkultur ebenso möglich.

Besonderheiten: Etwas variabel bezüglich der Wuchshöhe, der Form und Farbe ihrer Blüten. Hat aber fast immer einen gelben Fleck am Schlund

Bemerkungen: Naturkreuzung zwischen Cattleya schilleriana und Cattleya velutina.

Schwierigkeitsgrad: mittel, nicht unbedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Sommer bis Spätsommer.

Platzbedarf: mittel

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Re: Cattleya x frankeana am 12.07.13 19:57

werner b


Moderator
derzeit gibts Cattleya Frankeana, die sehr nahe an velutina kommen.
eine echte velutina ist ja schwer zu bekommen, da wäre ein Frankeana auch schon was nettes !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
beste Grüße, Werner

3 Re: Cattleya x frankeana am 12.07.13 21:43

Peregrinus


Globalmoderator
werner b schrieb:derzeit gibts Cattleya Frankeana, die sehr nahe an velutina kommen.
Da ist was dran. Wo gibt es die denn?
Meine noch recht kleine C. Frankeana wächst gut, aber bis zur Blüte wird es noch dauern. Manchmal würde man gerne mal am Rädchen drehen.Cool


_________________
herzliche Grüße
Matthias

4 Cattleya x Frankeana am 12.07.13 22:55

Rolf


Orchideenfreund
Diese Nachzucht der Naturhybride gibts für relativ "kleines Geld" bei Currlin und bei O&M! Die Pflanzen sind fast blühstark!

Cattleya velutina gibts bei Hilmar Bauch in Graue bei Asendorf!

Freundliche Grüße
Rolf

5 Re: Cattleya x frankeana am 13.07.13 8:25

Gitti


Orchideenfreund
Diese Nachzuchten stammen von mir, leider blieb damals meine gute velutina auf der Strecke. Ich habe damals eine C Frankeana bekommen und als sie blühte dachte ich mir, davon braucht man mehr, also wurde die velutina bestäubt. Sie bildete eine tolle Kapsel aus und nach der Ernte ging die pflanze immer mehr zurück, bis sie ganz weg war. Der trauere ich heute noch nach.

Umso mehr freut es mich nun zu sehen, dass die velutina sehr viel weiter gegeben hat.

Überrascht war ich auch, dass die Pflanzen bereits relativ klein die ersten Blüten bringen. Meine adulte Pflanze hat schon fast die Größe von einem Baum. Smile))

viele Grüße
Gitti

6 Re: Cattleya x frankeana am 13.07.13 11:20

werner b


Moderator
Gitti schrieb:....... Meine adulte Pflanze hat schon fast die Größe von einem Baum. Smile))

viele Grüße
Gitti

au weia, was hab ich mir da nun wieder zugelegt....   lachen

es macht auch sicher einen Unterschied ob man velutina x schilleriana oder schilleriana x velutina kreuzt.
Wenn Gitti hier die schilleriana "nur" als Pollenspender benutzt hat ist klar, dass die velutina stärker durchkommt


_________________
beste Grüße, Werner

7 Re: Cattleya x frankeana am 13.07.13 11:39

Gitti


Orchideenfreund
Hallo Werner,

genauso war es! Ich habe vor Jahren eine adulte C Frankeana bekommen, die hat in keinster weise Ähnlichkeit mit der Nachzucht, sie wird ebenfalls bald blühen... Mir kommen langsam Zweifel, ob die große Pflanze überhaupt eine Franceana sein kann.

Bei der C Greyae war ich schlauer, da habe ich die velutina als Pollenspender genommen und die schofieldiana hat das auch sehr gut überlebt. Die braucht zwar noch ein paar Jahre, wird aber sicherlich auch interessant.

Eigentlich gibt es viel zu wenig Hybriden mit velutina, wahrscheinlich weil die meisten ziemlich groß werden.

Vielleicht fällt mir noch was "glorreiches" ein, bald sollten die velutina blühen. Smile))

viele Grüße
Gitti

8 Re: Cattleya x frankeana am 13.07.13 22:50

Peregrinus


Globalmoderator
werner b schrieb:
es macht auch sicher einen Unterschied ob man velutina x schilleriana oder schilleriana x velutina kreuzt.
Wenn Gitti hier die schilleriana "nur" als Pollenspender benutzt hat ist klar, dass die velutina stärker durchkommt

Und dann wäre es keine C. Frankeana, denn bei dieser Hybride kommt der Pollen von C. velutina.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

9 Re: Cattleya x frankeana am 14.07.13 5:32

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Doch, egal wer Mutterpflanze von diesen Beiden ist, eine Kreuzung zwischen diesen beiden Arten bleibt eine Frankeana.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

10 Re: Cattleya x frankeana am 14.06.15 11:37

pit


Orchideenfreund
gestern bei O&M-zwei Pflanzen in Blüte, eine mit Blütenscheide und noch einige im Wachstum. Die Blüte hatte auch einen sehr angenehmen Duft!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

11 Re: Cattleya x frankeana am 14.06.15 12:44

Friedl


Orchideenfreund
Die ist wirklich hübsch. Da freue ich mich schon auf meine. Ich habe mir letztes Jahr auch eine mitgenommen, und sie hat jetzt eine Knopspe.
Liebe Grüße
Friedl

12 Re: Cattleya x frankeana am 05.07.15 17:54

emmily


Orchideenfreund
Erstblühte meiner Cattleya x Frankeana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Cattleya x Frankeana by emmily1955, auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Cattleya x Frankeana by emmily1955, auf Flickr

13 Re: Cattleya x frankeana am 05.07.15 18:59

Julia


Orchideenfreund
Hallo Emmily,

die schaut traumhaft aus  ja1

Viele Grüße,

Julia

14 Re: Cattleya x frankeana am 05.07.15 19:00

Peregrinus


Globalmoderator
Sie ist traumhaft, Emmi. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

15 Re: Cattleya x frankeana am 05.07.15 19:07

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die ist wirklich TOP!!!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

16 Re: Cattleya x frankeana am 05.07.15 19:10

zwockel


Orchideenfreund
Emmi,
die ist so .....
Mir wird ganz Rolling Eyes Rolling Eyes

Liebe Grüße

Will

17 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 11:29

Friedl


Orchideenfreund
Hallo Emmily,
Deine Cattleya x Frankeana ist wirklich super, sowohl die Blüte als auch die Fotos. ja1 foto

Meine eigene blüht ebenfalls. Da habe ich fast ein wenig Hemmungen, mein Foto direkt in Anschluss zu zeigen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
Friedl

18 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 11:35

Max Sch


Orchideenfreund
Hallo Friedl,

mit der musst Du keine Hemmungen habe, die sieht auch richtig gut aus.
Wie auch die von Emmily.

Ich glaube so eine muss ich mir auch holen Smile

MfG Max

19 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 13:10

emmily


Orchideenfreund
Hallo Friedl!

Das mein ich aber auch.
Mit der Blüte musst du dich nicht verstecken!!!

20 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 13:37

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Emmi, Hallo Friedl,

Eure frankeanas sind traumhaft!!! Ich hoffe, dass meine genauso toll wird - ich denke, übermorgen wird sich ihre Erstknospe öffnen. Kann es kaum erwarten und platze schon fast vor Ungeduld... sabber 2  verlegen


Freundliche Grüße
Rolf
.

21 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 19:18

Peregrinus


Globalmoderator
Stelle nur Dein Licht nicht untern Scheffel, Friedl. Die ist klasse. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

22 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 19:36

zwockel


Orchideenfreund
Friedl,
die Cattleya ist Spitze und das Foto ist auch gut.
ja1

Liebe Grüße

Will

23 Re: Cattleya x frankeana am 06.07.15 22:31

pit


Orchideenfreund
Super schön Friedel und Emmi

24 Re: Cattleya x frankeana am 07.07.15 0:41

walter b.


Orchideenfreund
Ich halte beide für ganz spannende Blüten!
Ich wollte keinen Favoriten zwischen den beiden wählen müssen...

Viele Grüße
Walter

25 Re: Cattleya x frankeana am 07.07.15 8:53

werner b


Moderator
also diese velutina lastingen Frankeanas sind wirklich top !
habt ihr gut hinbekommen !
zum Glück hat da Gitti so gut geferkelt ja1


_________________
beste Grüße, Werner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten