Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen

+6
Marcel
Miniorchideen
Eli1
weeand
Lumpazivagabundus
Christian N
10 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Orchideenfreunde,

vereinzelt sind in diesem Forum bereits Schoenorchis-Arten vorgestellt worden.
Man kann aber davon ausgehen, das etliche Pflanzen bei den Händlern und damit auch in unseren Sammlungen
unter falschem Namen laufen.    
Wer bereits versucht hat, ein Foto von Schoenorchisblüten zu machen, versteht recht schnell, warum das so ist.
Man muß eine sehr gute Lupe haben um nicht nur die Schönheit dieser sehr kleinen Orchideenjuwelen zu würdigen,
sondern auch Blütendetails zu erkennen.
Das tut aber der zunehmenden Beliebtheit bei den Orchideenliebhabern keinen Abbruch und deshalb finde ich den Zeitpunkt
für einen eigenen Thread für gekommen.

Die Gattung Schoenorchis umfaßt ca. zwei Dutzend Arten, die von Indien bis Nordaustralien vorkommen.
Der Wuchs ist monopodial, die Blätter sukkulent und die verhältnismäßig dicken Wurzeln wachsen auf nackter Rinde.

Die erste Art, die ich vorstellen möchte, ist

Schoenorchis tixieri

Die Art wurde erstmals von 1958 von Guillaumin als Saccolabium tixieri beschrieben und später zu Schoenorchis gestellt.
Der Artrang ist unter Botanikern um stritten, manche sehen sie als nordöstliche Varietät von Schoenorchis fragrans an.
Vorkommensgebiet ist N-Vietnam und S-China (Yunnan) in Höhenlagen von 900-1400m.

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Schoen10

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Schoen11

Kultiviert wird S. tixieri nackt auf Kork oder Rinder gebunden. Wenn man dafür sorgt, dass die Pflanzen nur kurzzeitig abtrocknen abtrocknen, ist die Kultur nicht schwierig. Der Lichtbedarf ist mittelgroß.

Bei der Temperatur gehen die Angaben im Netz auseinander.  Meist werden die Pflanzen temperiert oder warm gehalten, wobei Temperaturen von 13-24°C  im Winter und 18-29°C während der heißen Sommertage toleriert werden. Im Winter ssollen sogar kurzzeitig Temperaturen bis 8°C toleriert werden.

Ich halte meine Pflanzen ganzjährig in einer Kellervitrine bei Temperaturen zwischen 16 und 24°C unter Kunstlicht.
Damit ist keine naturliche Tag/Nachtlänge gegeben. In der Natur blüht die Art im Mai.
Gedüngt wird 1-2 wöchentlich mit der Hälfte der für Orchiden angegebenen Konzentration.

Gruß
Christian

sphingidae Gefällt dieser Beitrag

2Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Empty Schoenorchis BT 07.06.18 11:21

Lumpazivagabundus

Lumpazivagabundus
Orchideenfreund
Hallo miteinander!

Obwohl ich ja eigentlich eher Südamerikanische Orchideenzwerge habe und suche, konnte ich vor einigen Wochen an zwei Schoenorchis in der Bucht nicht vorbeischwimmen... das erste ist eine Schoenorchis pygmaea, das zweite eine Schoenorchis fragrans (noch kann ich die Benennung nur wiedergeben, nicht verifizieren).Jedenfalls erfreut mich die Sch. fragrans jetzt mit einem kleinen BT.Ich werde mit dem Fotoapparat dranbleiben und weiter berichten.

Schoenorchis fragrans 1
Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Compsc11

Schoenorchis fragrans 2
Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Compsc10

Schoenorchis pygmaea Die Pflanze ist auf diesem Bild etwa 4cm lang und gut 1,5cm breit
Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Compsc12

weeand

weeand
Admin
Da hast du dich doch etwas schönes erworben. Wünsch dir viel Freude damit ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

4Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Empty Schoenorchis BT 13.06.18 17:04

Lumpazivagabundus

Lumpazivagabundus
Orchideenfreund
Hallo miteinander!

Der Blütentrieb ist "nur" eine Einzelblüte geworden, auch noch nicht ganz geöffnet, aber immerhin!
Ich hoffe natürlich nach guter Pflege später auf größere Blütenstände...

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen 110

Eli1

Eli1
Admin
Diese Kleinen mag ich !  ja1
Frage, was ist auf den Blättern ?


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo,

möchte diesen Beitrag etwas beleben, diese wunderbaren Miniaturorchideen verdienen mehr Aufmerksamkeit.
Sie blühen jedes Jahr zuverlässig und sind in der Pflege eigentlich unkompliziert.
Wichtig ist die notwendige Feuchtigkeit bereitzustellen und ein Abtrocknen zum Abend hin zu gewährleisten.
Meine Pflanzen halte ich in der temperierten Vitrine bei mittlerer Helligkeit.

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Schoen12
Schoenorchis scolopendria

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Schoen14
Schoenorchis tixieri/fragrans

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Schoen13


_________________
LG Leo

Befi und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

Gast

avatar
Gast
Danke für die Bilder dieser wunderschönen Blüten.

Marcel

Marcel
Orchideenfreund
Hallo ihr Lieben,

Das letzte Mal, dass meine Schoenorchis geblüht hat, dürfte Ende 2019 gewesen sein. Wahrscheinlich hat sie durch die vielen Tillandsien, die sie beschatteten, nicht mehr genug Licht bekommen. Gewachsen ist sie wie Unkraut in der Zeit. Laughing
Um welche Art es sich handelt, kann ich nicht sagen. Ich vermute, es ist eine Schoenorchis fragrans. Schoenorchis tixieri (als solche habe ich sie auch 2019 erworben) und Schoenorchis seidenfadenii sind weitere Arten, die in Betracht kommen. Im Ergebnis dürfte der korrekte Name jedoch unerheblich sein; sie wächst, blüht (wieder) und gefällt mir. Was will man mehr?

So, hier ein paar Fotos:

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Pictures_u46145_QThFwtLS

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Pictures_u46146_YCLnacGJ

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Pictures_u46147_xuJCAHkt

(mit Blitz; ohne Blitz haben Nachaufnahmen irgendwie nicht funktioniert, weshalb die Blüten auch etwas zu hell geraten sind; dafür ist alles recht scharf)

Schoenorchis - die Gattung der Microorchideen Pictures_u46148_CjlctuOK

Bis jetzt kann ich folgendes sagen: fast unkaputtbar und in Bezug auf Wasser sehr sparsam (sie hat ziemlich am Anfang fast eine Woche ohne Wasser und mit 20-30% LF überlebt, weil die damalige Urlaubsvertretung sich dachte, ich versprühe zu viel Wasser; und das Ergebnis war ihr zweiter BT  Laughing ) und sehr lichthungrig. Wirklich schade, dass die Gattung so unbekannt und wenig kultiviert ist.

Eli1, Christian N, Befi, Miniorchideen, BrigitteB und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Schöön! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Marcel Gefällt dieser Beitrag

Marcel

Marcel
Orchideenfreund
Danke dir, Matthias!

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund
Schöne Blüten!

Marcel

Marcel
Orchideenfreund
Danke, Brigitte! Very Happy

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Marcel, die hast Du gut hinbekommen! Eine zauberhafte Pflanze!

Marcel Gefällt dieser Beitrag

Marcel

Marcel
Orchideenfreund
Danke Walter! Smile

Befi

Befi
Orchideenfreund
Hej Macel,!

Ich habe deinen Beitrag eben erst gesehen.
Die kleine sieht richtig klasse aus. ja1

Seit 3 Monaten habe ich auch eine seidenfadenia und eine fragrans, zusammen
auf eine Tontafel aufgefunden. Beide wachsen und treiben Wurzeln.
Gesprüht wird morgens, jedes zweite Mal mit etwas Dünger im Wasser.
Da die Pflanzen im WG hängen bei trüben Wetter nur sehr wenig.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten