Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum krank?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Paphiopedilum krank? am 16.02.18 16:29

VandaTom

avatar
Orchideenfreund
Ich habe das Problem das die Blätter sich hell/durchscheinend verfärben. Andere Blätter wiederum sehen irgendwie wellig aus. Kann das nur von Schildläusen herkommen. Die bekämpfe ich seit gestern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Paphiopedilum krank? am 16.02.18 18:46

mom01

avatar
Orchideenfreund
Nun ja, wichtig wäre die Frage, seit wann die Blätter durchsichtig und wellig werden?

Hast Du die Schildläuse lange übersehen?

Was hast Du gemacht? Gespritzt? Was?

Wie sehen die Wurzeln der Pflanze aus, schau sie Dir mal an und berichte wieder.

3 Re: Paphiopedilum krank? am 16.02.18 21:42

VandaTom

avatar
Orchideenfreund
Also diese welligen Blätter habe ich bestimmt schon 2-3 Monate (vl. auch länger). Die Schildläuse sind eigentlich inzwischen gut abgesammelt (das was zu sehen war). Groß verändert habe ich nichts.
Die Wurzeln sind alle braun aber nicht trocken. Sehen äußerlich "pelzig" aus. Sind aber auch fest und dick von der Struktur her. Beim letzten Bild von meinem 1. Beitrag sieht man ein Stück Wurzel. Im Substrat sehen die auch so aus. Wachsen tut sie und neue Blätter kommen ja.
Gespritzt habe ich nichts. Warum auch, die Schildläuse sind ja erst seit gestern ein Thema.
Auch ist mir aufgefallen das die welligen Blätter immer die 2.jüngsten sind.
Was noch wichtig wäre ist, dass ich ja 2 Paphiopedilum habe die in unterschiedlichen Fenstern stehen. Aber gleiches Zimmer und Süd-Ost-Fenster.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten