Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Dendrobium nobile 'Irene Smile'

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Hallo an Alle
bei mir blüht wieder Dendrobium nobile 'Irene Smile'
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Von Jahr zu Jahr immer besser, ist aber auch recht wuchsfreudig.

Eli1

avatar
Admin
Sehr schön !!! ja1

http://www.orchideen-wien.at

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Norbert,


ja1

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

Dendrobium n.r. 'Irene Smile' ist tatsächlich eine unverwüstliche Orchidee, deren Blüte einen dezenten Charme hat. Sie ist nicht so kontrastreich, wie wir es von vielen Yamamoto-Hybriden kennen, wirkt aber irgendwie reizvoll.

Ich habe meine Pflanze seit 10 Jahren auf einer Kokosmatte im Drahtgitterkorb. Sie hat schon kalte Winterstandorte überstanden und heiße, trockene Witterung im Sommer überlebt - eine meiner härtesten Pflanzen.
Und dabei blüht sie aus jeder Bulbe, manchmal sogar mit 1 Jahr Verzögerung.

Diese Hybride unterscheidet sich von der Naturart Dendrobium nobile durch die gelb-grüne Färbung im Lippenschlund, bei nobile ist sie dunkelviolett.


Gruß
Christian

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Hallo Christian
D. nobile ist aber schon für ihre Robustheit bei den jahreszeitlichen Temperaturunterschieden bekannt. In der Vegetationzeit braucht sie viele Wasser, besonders wenn es sehr warm wird.

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Eine schöne Blütenpracht, Norbert! Ist es denn ein selektiertes Dendrobium nobile oder eine Hybride?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Norbert, bei dem Anblick macht es die Karin 'smiling'. ja1

NorbertK

avatar
Orchideenfreund
Damit Karin noch mehr smilen kann
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
An diesem einen Stamm sind es 34 Blüten. Dahinter befindet sich noch ein zweiter mit etwas weniger.

@Matthias
Soweit ich weiß ist es eine Hypse aus dem Hause Yamamoto. Als ich sie erwarb war sie nicht mal so kontrastvoll ausgeprägt. Von Jahr zu Jahr ist sie immer prächtiger geworden.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten