Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen in Glasvasen 7 (SGK)

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 24 ... 31  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 17 von 31]

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Serena das ist ja auch schon ein halber Blumenladen freuen Bei uns sind die Nächte noch zu kalt.Ich warte noch mit der Sommerfrische.

Will ja1 ja1

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Bei mir blüht zum ersten Mal mit 7 Blüten sonst nur eine Blüte Maxillaria rufescens Maxillaria scheint sehr gut in SGK zu gehen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier sieht man wie eng die Blüten sich zwischen den Bulben durchdrängeln

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

eleinen

avatar
Orchideenfreund
Das ist ja ein toller Erfolg für SGK. Gratuliere, Sabine!

mom01

avatar
Orchideenfreund
Suuuuuper Biene ja1

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank Sabine,
das Glas ist gut ausgefüllt. ja1 ja1

Peter,ich habe einen kalten und einen warmen Wintergarten.

Liebe Grüße

Will

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Danke Euch ja1 , heute erst geshen es kommen noch 4 Blüten, ich freue mich

Silje

avatar
Orchideenfreund
Bei mir ist es zeitlich momentan etwas zu knapp, um mich regelmäßig zu beteiligen, aber ich verfolge die SGK-Erfolge hier regelmäßig.

Bei mir sind es inzwischen 99 Gläser, die problemlos laufen und mir Freude bereiten (zusätzlich habe ich noch ca. 30 Orchideen meiner Mutter eingeglast, um ihr auch ein wenig die Arbeit zu erleichtern und ein paar normal getopfte sollen auch noch geglast werden ...)
Allerdings komme ich nun mit meinen Regenwasservorräten nicht mehr aus. Ich hab noch ca. 50 l, aber die sind auch bald aufgebraucht, zumal ich damit auch die aufgebundenen versorgen möchte.

Ich habe heute ein relativ preiswertes Mineralwasser (1,09 € pro 5l) mit einem Leitwert von ca. 190 gefunden.

Kann ich das nehmen für die anstehende „Dürrezeit“ oder besser noch mit destillierten Wasser „verdünnen“?

Was macht Ihr, wenn der Regenwasservorrat mal nicht reicht?
Liebe Grüße
Silke




In nächster Zeit soll es erst mal nicht regnen hier, so dass ich auch die Vorräte an Regenwasser

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Hallo Silke,
den Fall hatte ich noch nicht,ich habe 6 Regentonnen.
Es gibt hier langatmige Erläuterungen zum Wasser.
Müßtest Dich da mal schlau machen.

99, wow,das ist schon einiges. ja1

Liebe Grüße

Will

Silje

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,
wo finde ich da was, hier im SGK-Bereich?

Es geht mir nur um eine Alternative für die SGK und um eine Einschätzung, ob man einen „Wassernotstand“ (hatte ich bisher so auch noch nicht) mal mit einem weichen Mineralwasser überbrücken kann.

Ich verfolge diesen Thread wirklich regelmäßig, kann mich aber an Infos zu dieser Fragestellung nicht erinnern und die allgemeinen Wasserdiskussionen hier im Forum helfen mir in Bezug auf SGK nur bedingt bis gar nicht.

Nun denn, es nützt ja nicht, Regenwasser hab ich bald keines mehr, regnen wird es erst mal nicht, vertrocknen lassen möchte ich die Gläser auch nicht, also jetzt erst Mal Mineralwasser-SGK - wenns schief geht, brauch ich ja auch weniger Wasser zukünftig Shocked
Liebe Grüße
Silke

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
Hallo, Silke!

Kannst du machen, aber stilles Mineralwasser verwenden. Smile
Jedoch würde ich das Mineralwasser noch auf etwa kleinergleich 100 µS mit dest. Wasser verschneiden.

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

Silje

avatar
Orchideenfreund
Hallo Hauzi,
Danke für Deine Einschätzung. Das werde ich so machen, bzw. noch ein bisschen weiter runter gehen, indem ich das stille Mineralwasser 50:50 mit destillierten Wasser „strecke“, dann bin ich satt unter einem Leitwert von 100. Und dann warte ich auf Regen Wink .
Liebe Grüße
Silke

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Nun blühen bei mir die ersten beiden Blüten.
letztes Jahr von einer lieben Freundin aus dem Häusle bekommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Auch dieses Jahr wieder erblüht mit 11 Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr


Liebe Grüße

Will

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Sehr schön, Will.

Von Topic'it App gesendet

Isi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,

sehr schöne Blüten.


Schöne Grüße
Peter

415 Orchideen in Glasvasen 7 (SGK) am 22.04.18 8:57

Isi

avatar
Orchideenfreund
Guten Morgen zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch Glasspezialisten.
Wie schaut das mit dem Wasserstand aus, wann muss wieder nachgefüllt werden.
Wie hoch ist der Maximal-Wasserstand im Glas?
Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Noch einen schönen Sonntag
Peter

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank Ihr beiden,
Peter schau mal was Hauzi in der Anleitung schreibt.
Ein Zentimeter unten drin.
Es gibt unterschiedliche Wasser sauf Orchideen.
Die einen schneller als die anderen.
Das mußt Du beobachten und entsprechend Wasser auffüllen.

Liebe Grüße

Will

Zitroenchen

avatar
Orchideenfreund
Isi schrieb:Guten Morgen zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch Glasspezialisten.
Wie schaut das mit dem Wasserstand aus, wann muss wieder nachgefüllt werden.
Wie hoch ist der Maximal-Wasserstand im Glas?
Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Noch einen schönen Sonntag
Peter

Ich habe alle meine Orchideen auf SGK umgestellt, so kann ich sie auch schon mal 3 Wochen ohne schlechtes Gewissen im Urlaub einfach stehen lassen und muss nicht Nachbarn und Freunde nerven.
An verschiedenen Stellen habe ich gelesen, daß 1-2 cm Wassersäule im Glas empfohlen werden.
Ich habe in den meisten Gläsern 5cm und mehr stehen. Gerade meine Phalanopsen scheinen die nassen Füsse richtig zu mögen.
Bei den Dendrobien, der Cattleya und der Oncidium habe ich 2-3 cm Wassersäule, so daß die untersten Wurzeln gerade so 1cm oberhalb der Wasseroberfläche stehen.
Gruß Olaf

418 Orchideen in Glasvasen 7 (SGK) am 22.04.18 12:33

Isi

avatar
Orchideenfreund
Danke Will und Olaf.

Noch einen schönen Sonntag
Peter

rohar

avatar
Orchideenfreund
Zitroenchen schrieb:An verschiedenen Stellen habe ich gelesen, daß 1-2 cm Wassersäule im Glas empfohlen werden.
Ich habe in den meisten Gläsern 5cm und mehr stehen.

Das müssen dann aber doch riesige Gläser sein?
5 cm Holzkohle, dann nochmal soviel grobe Rinde (Bei 40 mm großen Stücken wird das glaub ich nicht viel weniger), dann sind schonmal 10 cm weg (Der Boden hat sicher auch nochmal 1 cm und die Abdeckung soll 2 cm haben) und für die Wurzeln braucht man dann ja doch einiges an Höhe, unter 25 cm Glashöhe wird das doch sicher nicht gehen. Ich weiß nicht, ob mir das nicht zu groß wäre,

Sabine62

avatar
Orchideenfreund
Will ja1 ja1

Rohar, die Gläsergröße richtet sich nach der Pflanzengröße. 5 cm Holzkohle braucht es auch nicht zu sein.Ich habe Gläser vom kleinen Trinkglas bis 60 cm Höhe bei Vandeen

Hauzi

avatar
Orchideenfreund
@rohar: Da hast du recht. Das hängt mitunter auch mit der Größe des Gefäßes zusammen.
Genauso wie mit der Gattung und Art der Orchidee sowie mit dem Durchmesser des Glases und der Schüttdichte und Größe der Substratschichten. Temperatur und Lichteinfall spielen min. eine genauso große Rolle.

Eine allgemeine Aussage kann letztendlich nur schwer getroffen werden insbesondere darüber wie häufig nachgefüllt werden muss. Bei einem Wasserstand von 1-2 cm ist es üblicherweise weder zuviel,(Rindenstücke liegen nicht allzu lange im Wasser, bei ordentlichem Aufbau) noch zu wenig (Wasser verschwindet (wie auch immer) nicht zu schnell) Standwasser und kann nach Bedarf für die Zukunft angepasst werden.

Verdunstet das Wasser sehr schnell aufgrund oben genannter Faktoren kann können deutlich höhere Mengen an Standwasser nachgefüllt werden (auch über die Holzkohleschicht). Dennoch gilt, dass das Standwasser im Gesamten gelegentlich (größer gleich 1x im Jahr) und kurzfristig verschwinden sollte. Dabei liegt üblicherweise immer noch genug Wasser im Gefäß über ein paar Tage vor.

Auch bei mir stehen bei manchen Gläsern 5 cm drin, insbesondere bei Paphiopedilum und Phragmipedium.



Zuletzt von Hauzi am 22.04.18 20:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

https://sites.google.com/site/substratglaskultursgk/

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Herzlichen Dank Sabine,
wie ich oben schon schrieb sollte man die einzelnen Gläser beobachten wie schnell das Wasser verschwunden ist.

Mit Wurzeln im Wasser vorsichtig sein,abwarten bis sie von alleine hineinwachsen dann kann nix passieren.

Für ein gutes Klima sollten die Gläser nicht so klein sein.
Mindesthöhe 15cm und 14cm im Durchmesser.

Die Liodora/o ist im 18cm hohen Glass mit 17cm Durchmesser.
Die vierte Blüte ist jetzt offen.Mehrere folgen noch wie man sehen kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr


Liebe Grüße

Will



Zuletzt von zwockel am 23.04.18 7:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

423 Orchideen in Glasvasen 7 am 22.04.18 22:02

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,

wunderbar  ja1 

Meine Brassien sind noch längst nicht so weit! 
Aber bei dir ist es ja immer etwas früher.

Dafür blühen die Phalaenopsen meiner Tochter (die ich pflege  Wink ) immer fleissig vor sich hin. 

 url=https://servimg.com/view/19199169/983][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

url=https://servimg.com/view/19199169/985][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Schön,
die Pflanzen Deiner Tochter. ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

425 Orchideen in Glasvasen 7 (SGK) am 23.04.18 12:25

Isi

avatar
Orchideenfreund
Hallo Will,

deine Liodora ist ein Traum, super schöne Blüten.
Gefällt mir sehr gut.

Schöne Grüße
Peter

Nach oben  Nachricht [Seite 17 von 31]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18 ... 24 ... 31  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten