Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paph. auf madeirensischem Bauernmarkt erstanden

Ist das eine Paphiopedillum Maudiae Vinicolor?

100% 100% [ 5 ]
0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 5

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

andiko

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich habe gestern auf einem Bauernmarkt auf Madeira eine dunkel purpur-farbene Paphiopedilum erstanden und wollte gern wissen, welche Pflanze das genau ist.
Bisher würde ich auf eine Maudiae Vinicolor tippen.
Meint ihr da liege ich richtig?

Gruß Andi

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Zuletzt von andiko am 11.12.17 11:23 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibung)

Eli1

avatar
Admin
Servus, bitte mach mal einen Zeilenabstand zw. den Bildern zur besseren Ansicht, danke !


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ich bin kein Paphiopedilum-Experte, aber ja würde ich sagen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

mom01

avatar
Orchideenfreund
Blattmaserung stimmt, Blütenhaltung stimmt, Blütenform stimmt: ja!

andiko

avatar
Orchideenfreund
mom01 schrieb:Blattmaserung stimmt, Blütenhaltung stimmt, Blütenform stimmt: ja!

Super, vielen Dank mom01 und Franz, dann ordne ich sie mal so jetzt bei mir ein! :-)

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo Andi,

auf dein Etikett kannst du diesen Namen schreiben - aber: eine Paph. Maudiae Vinicolor gibt es real nicht.

Selbst der Name Paph. Maudiae 'coloratum' ist in der Orchideenwelt umstritten. Vergleiche hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

"Echte" Paph. Maudiae bzw. Paph. Maudiae 'coloratum' sind nur noch selten zu bekommen. Allerdings gibt es eine Vielzahl von Hybriden die ähnlich aussehen und die in ihrem Stammbaum vor langer Zeit auch mal eine Paph. Maudiae oder eine Pap. Maudiae 'coloratum' als Elternteil gehabt haben können.

Hybriden mit dem Namenszusatz "Vinicolor" sind aus Kreuzungen mit der Naturform Paph. vinicolor etc. entstanden - so lässt sich der Namenszusatz Vinicolor erklären...

andiko

avatar
Orchideenfreund
UweM. schrieb:Hallo Andi,

auf dein Etikett kannst du diesen Namen schreiben - aber: eine Paph. Maudiae Vinicolor gibt es real nicht.
...
"Echte" Paph. Maudiae bzw. Paph. Maudiae 'coloratum' sind nur noch selten zu bekommen. Allerdings gibt es eine Vielzahl von Hybriden die ähnlich aussehen und die in ihrem Stammbaum vor langer Zeit auch mal eine Paph. Maudiae oder eine Pap. Maudiae 'coloratum' als Elternteil gehabt haben können.
...

Hallo Uwe,

vielen Dank für den Hinweis und den interessanten Link, das scheint ein sehr schönes Fachbuch zu sein, aus dem der Inhalt ist!

Dass das mit den Namen und Typen bei Orchideen, alles andere als einfach und eindeutig ist, habe ich gemerkt.
Ich war schon froh, dass ich irgendwo den Pflegehinweis gefunden hatte, dass die mit den gepunkteten Blättern sehr gut temperiert gehalten werden können und ggf. mehrfach im Jahr blühen.

Und vermutlich finde ich unter dem Maudiae-Namen am ehesten die Pflegehinweise, die auf meine Pflanze zutreffen könnten.
Demnach wäre diese hier recht unkompliziert: keine direkte Sonne, keine Ruhezeit, durchgängig mässig feucht halten, wenn ich das gerade recht erinnere.
Das ist für den Anfang ja recht einfach einzuhalten, bis mir die Pflanze was anderes signalisiert.

Gruß Andi

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten