Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Leptotes unicolor

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Leptotes unicolor am Fr 1 Dez - 3:33

diehey

avatar
Orchideenfreund
die erste Blüte bei mir von Leptotes unicolor.

LG
Dieter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2 Re: Leptotes unicolor am Fr 1 Dez - 7:39

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Dieter,
toller Kulturerfolg.
                          ja1
Aber bist du sicher das das eine Leptotes bicolor ist?
Mir kommt der Habitus ziemlich klein vor, die Blätter sollten länger sein.
Außerdem sehe ich die rote Lippe nicht.
Oder ist die bloß nach hinten versteckt.

3 Re: Leptotes unicolor am Fr 1 Dez - 17:37

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Habe neuen Beitrag daraus gemacht. Stand unter Leptotes bicolor jedoch mit Bezeichnung Leptotes unicolor.



Zuletzt von Franz am Fr 1 Dez - 22:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

4 Re: Leptotes unicolor am Fr 1 Dez - 18:17

Leni

avatar
Orchideenfreund
Franz schrieb:Habe neuen Beitrag daraus gemacht. Stand unter Leptotes bicolor jedoch mit Bezeichnung Leptotes iricolor.
Und ist ne unicolor, ne helle ja1 ja1 ja1


LG


Leni

5 Leptotes iricolor am Fr 1 Dez - 19:48

diehey

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,
Du hast recht habe nochmal auf das Etikett geschaut es ist eine unicolor vielen Dank für den Hinweis.
@Franz kannst Du den Titel ändern?  Vielen Dank

LG
Dieter

6 Re: Leptotes unicolor am Sa 2 Dez - 5:43

Leni

avatar
Orchideenfreund
diehey schrieb:Hallo Leni,
Du hast recht habe nochmal auf das Etikett geschaut es ist eine unicolor vielen Dank für den Hinweis.
@Franz kannst Du den Titel ändern?  Vielen Dank

LG
Dieter
Hallo Dieter
Gern geschehen Smile


LG


Leni

7 L. unicolor am Sa 2 Dez - 6:05

juebie

avatar
Orchideenfreund
Ja, die unicolores blühen jetzt.
Ich zeige mal meine - die Bilder sind vom 26.11. Dies Jahr 17 Blüten. Inzwischen hat sie auch in das für die Art typische, ganz zarte Violett nachgefärbt.
Grüße
Jürgen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8 Re: Leptotes unicolor am Sa 2 Dez - 6:08

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Sehr, sehr hübsch ja1 ja1 ja1 !
Wie kultiviert ihr eure Pflanzen?

9 L. unicolor am Sa 2 Dez - 7:16

juebie

avatar
Orchideenfreund
Ich hab' meine im temperierten GWH, aufgebunden auf Korkeichenrinde, halbschattig und in Berührungs-Nachbarschaft mit einem Bart von Tillandsia usneoides (Kleinklima). Im Sommer wird sie täglich 2-mal benebelt und im Turnus gegossen. Sie mag es aufgebunden schon recht feucht - die Wurzeln können ja rasch wieder trocknen.
Jetzt (ab Mitte Oktober) bis Mitte Februar wird sie 3-mal in der Woche benebelt und bekommt hin und wieder eine Dusche.
Gedüngt wird im Sommer mit 200µS, im Winter nicht.
Grüße
Jürgen

10 Re: Leptotes unicolor am Sa 2 Dez - 10:01

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
juebie schrieb:Dies Jahr 17 Blüten. Inzwischen hat sie auch in das für die Art typische, ganz zarte Violett nachgefärbt.
Ein schönes Gebüsch! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten