Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Miniatur-Orchideen Teil 4

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 13 ... 18  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 8 von 18]

176 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 8:23

konrad

avatar
Orchideenfreund
Moin Eva,

dass deine Pflänzchen immer super kultiviert sind,ist ja allgemein bekannt,schön das du uns immer mal wieder

(viel zu selten) Einblicke in deine Vitrinen gibst.Du zeigst immer wieder Gattungen und Arten,die ich noch nicht kenne. ja1 ja1

177 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 10:25

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Schnuckelig Eva ja1 !!!

178 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 13:40

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Vielen Dank euch, ich freu mich auch immer, wenn ich ein bisschen Zeit habe hier etwas einzustellen.

@ Konrad

Zuviel des Lobes. Die Kümmerlinge stelle ich einfach hier nicht ein. Laughing

@ André

wie Du sicher weißt, gibt es kein Patentrezept zur Kultur unserer Pflänzchen. Ich kann auch nie sagen, warum die eine wächst und blüht und die andere eingeht. Ich habe von den Orangen z.B. eine Masd. lucernula, die immer super viele BTs macht und dann alle vertrocknen lässt. Ich glaube inzwischen, es hängt auch immer maßgeblich von der einzelnen Pflanze ab, die man bekommt. (Immer vorausgesetzt, man hat schon Erfahrung in der Orchideenkultur und macht nichts Grundsätzliches falsch.)

Ein Masd. limax hätte ich übrigens auch gerne. Die ist nämlich noch kleiner als die Masd. maxilimax. Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

179 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 15:23

weeand

avatar
Admin
Pooferatze schrieb:

@ André

wie Du sicher weißt, gibt es kein Patentrezept zur Kultur unserer Pflänzchen. Ich kann auch nie sagen, warum die eine wächst und blüht und die andere eingeht. Ich habe von den Orangen z.B. eine Masd. lucernula, die immer super viele BTs macht und dann alle vertrocknen lässt. Ich glaube inzwischen, es hängt auch immer maßgeblich von der einzelnen Pflanze ab, die man bekommt. (Immer vorausgesetzt, man hat schon Erfahrung in der Orchideenkultur und macht nichts Grundsätzliches falsch.)

Ein Masd. limax hätte ich übrigens auch gerne. Die ist nämlich noch kleiner als die Masd. maxilimax.  Very Happy
Ich weiss, Eva, dass es leider kein Patentrezept gibt. Die Ehrfahrung habe Ich mittlerweile gemacht Crying or Very sad Wink
Ich habe auch eine Masd. lucernula, die erst jetzt nach ein Jahr ein wenig besser wachst. Daneben habe Ich noch eine Masd. mendozae seit einem Jahr und auch hier fürchte Ich für ihr Leben.  Twisted Evil
Und Du hast recht. Ich mache noch immer etwas Grunsätzlichses falsch und dass ist warscheinlich (noch immer) zuviel Wasser Embarassed

Masd. limax ist schön klein darum hatte Ich die auch ausgewählt.
Du kannst dir natürlich noch einem von Ecuagenera schicken lassen zum TdoT bei Rölke Laughing Wink


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

180 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 17:59

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo André,

ich glaube kaum, dass du noch Grundsätzliches falsch machst. Very Happy Zuviel Wasser kann ich mir auch nicht vorstellen, dann hättest Du mit deinen anderen Pflänzchen nicht so viel Erfolg. In meinem kleinen kühlen Vitrinchen ist es sehr feucht, durchschnittlich um die 90°LF. Aber ich habe in dem kleinen Ding 2 Lüfter relativ stark laufen und wenn es geht, dann mache ich über Nacht das Zimmerfenster auf und die Vitrinentüren. Jeden morgen wird klatschnass gesprüht. Ich steuere Feuchtigkeit hauptsächlich über die Unterlage. Also sehr feucht liebende Pflanzen bekommen ein dickes Moospolster. Andere werden ohne Moos direkt auf Kork oder Rinde aufgebunden und trockenen so schneller ab.
Meine Masids allerdings werden alle ziemlch feucht gehalten.


_________________
Viele Grüße

Eva

181 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 19:00

weeand

avatar
Admin
Pooferatze schrieb:Hallo André,

ich glaube kaum, dass du noch Grundsätzliches falsch machst. Very Happy Zuviel Wasser kann ich mir auch nicht vorstellen, dann hättest Du mit deinen anderen Pflänzchen nicht so viel Erfolg.
Laughing
Dass hatte Ich mich auch gedacht, aber trotzdem sind mir diesen Winter einige Arten eingegangen. Ich habe auch untersucht ob es vielleicht Arten waren die es doch etwas wärmer möchten. Da gab es zwei die in die etwas wärmere Kategorie fielen. Und die anderen..... ??  ja, vieleicht waren ess nicht solche starke Pflanzen. Dass könnte sein. Cool

In meinem kleinen kühlen Vitrinchen ist es sehr feucht, durchschnittlich um die 90°LF. Aber ich habe in dem kleinen Ding 2 Lüfter relativ stark laufen und wenn es geht, dann mache ich über Nacht das Zimmerfenster auf und die Vitrinentüren. Jeden morgen wird klatschnass gesprüht.

In meine Vitrine ist die LF meistens um die 75-80. Und auch Ich sprühe Sie morgens klatschnass mit viel Luftumwaltzung.


Ich steuere Feuchtigkeit hauptsächlich über die Unterlage. Also sehr feucht liebende Pflanzen bekommen ein dickes Moospolster. Andere werden ohne Moos direkt auf Kork oder Rinde aufgebunden und trockenen so schneller ab.
Meine Masids allerdings werden alle ziemlch feucht gehalten.
Dass finde Ich interessant. Woher kommt die Information ob sie sehr feucht oder etwas weniger feucht kultiviert werden mussen?
“Nur” recherchieren ins Internetz? Z.b Ich habe mir eine Masd. klabochorum gekauft. Wo finde Ich die info ob die sehr feucht liebend ist? Neutral Wink


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

182 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 30.04.18 19:45

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
weeand schrieb:
Dass finde Ich interessant. Woher kommt die Information ob sie sehr feucht oder etwas weniger feucht kultiviert werden mussen?
“Nur” recherchieren ins Internetz? Z.b Ich habe mir eine Masd. klabochorum gekauft. Wo finde Ich die info ob die sehr feucht liebend ist? Neutral Wink

Also André, mein Lieber, Du meinst DIE Liste in der steht: Mad. xyzii = feucht/ leicht feucht/ trocken???  scratch

Da muss ich dich leider enttäuschen - die gibt es nicht.  Laughing

Neben der eigenen oft schmerzhaften Erfahrung (so vonwegen Verlust und so...), den Erfahrungwerten von anderen (Freunde, Händler, Bekannte), guten Fachbüchern (wie z.B. "Masdevallias - gems of the orchid world" - hast du ja auch) ist für mich natürlich die Internet Recherche mit am Wichtigsten. Das heißt aber nicht nur auf IOSPE schauen und denken, da steht alles. Mit Nichten! Der gute Mr. Pfahl kann einfach gar nicht alles wissen.

Also wühle ich mich durch Unmengen von geografischen, kilmatischen und, wenn ich sie finde, auch wissenschaftlichen Infos (meist auf englisch). Bei Masd. klabochorum würde ich mir einfach mal die Klimatabellen der östlichen Kordillieren anschauen. Manchmal hilft auch in englischsprachige Foren reinzuschauen.

Aber André, ganz ehrlich: in deiner Eigenschaft als Biogloge glaube ich kaum, dass ich die da wirklich Neues erzählen kann.   nachdenken
moegen


_________________
Viele Grüße

Eva

183 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 01.05.18 0:20

weeand

avatar
Admin
Pooferatze schrieb:
Da muss ich dich leider enttäuschen - die gibt es nicht.  Laughing

Die gibt es nicht....  Crying or Very sad  Ich hatte gehofft dass Du mit deine Erfahrungen irgendwo in die Kluften des Internetz die webseite des Wissens gefunden hättest..... leider....  Crying or Very sad
Aber Spass bei Seite. Es könnte bestimmt so sein dass Du eine Webseite gefunden hast die Ich noch nicht kenne.


Aber André, ganz ehrlich: in deiner Eigenschaft als Biogloge glaube ich kaum, dass ich die da wirklich Neues erzählen kann.   nachdenken
moegen
Hahahaha Razz  da bin Ich mir nicht so sicher, da Ich im Unterricht tätig bin und mich schon lange nicht mehr mit Biologie beschäftige, sondern viel mehr mit Unterrichtspolitik. Rolling Eyes
Und vor 45 Jahre gab es noch kein Internetz. Wenigstens nicht für uns.
Deshalb habe Ich mich bemühen müssen um heraus zu finden wo Ich die richtige Informationen finden kann. Almählich habe Ich dann gbif.org, Kew The Plantlist.org, tropicos.org, e-monocote.org, plantillustrations.org, usw. entdeckt. Und daneben finde Ich noch manchmal Artikel von zb Lankesteriana oder andere wissenschaftliche Artikel. Dann weiss Ich wo Sie herkommt und dann versuche Ich meteorologischen Daten heraus zu finden für dieser Umgebung.
Und dass alles macht mir sehr viel Spass!
Aber dann noch finde Ich es eine Herausforderung diese Daten zu übersetzen nach den altäglichen Pflege meine Orchideen, wenn Du verstehst wass Ich meine scratch


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

184 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 01.05.18 11:49

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva
Ganz tolle Kulturergebnisse, ich liebe deine Bilder ja1 ja1 ja1



LG



Leni

185 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 01.05.18 12:18

Leni

avatar
Orchideenfreund
lillihihn schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Hi Lilli
Hier nun meine beiden, wobei ich mir echt nicht sicher bin, ob die eine Pflanze nicht eine andere Art ist.Die Chytroglossa paulensis. Da es nur ein Bild bei Jay gefunden habe, das damals über Senghas bestimmt wurde, ists nicht viel mit Vergleich. Beide Pflanzen wachsen unter identischen Bedingungen, während Pflanze 1 maximal 50% der Größe der Pflanze 2 hat, ist der Blütentrieb maximal 50% der Größe der 2. Pflanze. Auch die Blüte unterscheidet sich geringfügig.
Aber schaut selbst
Chytroglossa marileoniae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüte dazu:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pflanze 2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blüte dazu
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



LG



Leni

186 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 01.05.18 13:11

weeand

avatar
Admin
Schöner Vergleich dieser Arten. Und Top kultiviert. Laughing ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

187 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 10:06

lillihihn

avatar
Orchideenfreund
sunny Danke Leni cheers

sunny Servus Eva

Deine Minis sind ja top ja1 ja1
Die Dracula sodiroi ist meine "Traumpflanze" habe sie leider, vor einigen Jahren, in den Orch. Himmel geschickt. Werde mir aber wieder eine
zulegen.

Ganz liebe Grüße aus Kärnten
Lilli sunny

188 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 13:37

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Hallo Leni,

gute Vergleichbilder.  ja1  Ich finde sie auch schwer zu identifizieren.

Über eine echte Chytroglossa aurata bin ich nur ein einziges Mal gestolpert. Wobei auch ich die marileoniae noch immer am schönsten finde.

@ Lilli,

danke moegen

Ich bin auch ein wenig überrascht, dass die Dracula sodiroi so gut bei mir wächst. Am Anfang war das Pflänzchen eher ein Kompost Kandidat. Vielleicht hat man manchmal einfach GLück.


_________________
Viele Grüße

Eva

189 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 18:37

konrad

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Hallo Leni,

gute Vergleichbilder.  ja1  Ich finde sie auch schwer zu identifizieren.

Über eine echte Chytroglossa aurata bin ich nur ein einziges Mal gestolpert. Wobei auch ich die marileoniae noch immer am schönsten finde.

@ Lilli,

danke moegen

Ich bin auch ein wenig überrascht, dass die Dracula sodiroi so gut bei mir wächst. Am Anfang war das Pflänzchen eher ein Kompost Kandidat. Vielleicht hat man manchmal einfach GLück.

Nah klar,nur Glück. Very Happy Aber Glück ist mit den Tüchtigen ja1 ja1

190 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 18:53

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
konrad schrieb:
pooferatze schrieb:
Ich bin auch ein wenig überrascht, dass die Dracula sodiroi so gut bei mir wächst. Am Anfang war das Pflänzchen eher ein Kompost Kandidat. Vielleicht hat man manchmal einfach GLück.

Nah klar,nur Glück.   Very Happy  Aber Glück ist mit den Tüchtigen ja1 ja1

'türlich.... alles eine Frage der Wahrscheinlichkeitsrechnung: je mehr Versuche, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass man auch mal Glück hat. Versuch macht nun mal kluch.... äh Glück... oder so ähnlich war das doch? scratch  

....und wenn die Dracula so weiter wächst, dann bekommst du ein Stück und darfst selber kluch werden... oder glücklich. Very Happy


_________________
Viele Grüße

Eva

191 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 19:10

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva
Warum so überrascht? Draculas sind doch garnicht so schwer, solange du beachtest, dass sies ehrlich sehr feucht fast nass sehr gerne haben. Temperatur bei den meisten so um temperiert. Und natürlich getopft, wie will man sonst diese enorme Feuchtigkeit an der Pflanze halten. Sodiroi ist was ganz Feines Smile



LG



Leni

192 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 20:07

Pooferatze

avatar
Orchideenfreund
Leni schrieb:Hallo Eva
Warum so überrascht? Draculas sind doch garnicht so schwer, solange du beachtest, dass sies ehrlich sehr feucht fast nass sehr gerne haben. Temperatur bei den meisten so um temperiert. Und natürlich getopft, wie will man sonst diese enorme Feuchtigkeit an der Pflanze halten. Sodiroi ist was ganz Feines Smile

LG

Leni

... ganz einfach, weil bei mir getopft zu 95% schief geht. Laughing Aber die Überraschung ist mehr dem Fakt geschuldet, dass die Pflanze schon beim Kauf eher schlapp auf der Brust war. Aber da ich da mit dir ganz einer Meinung bin, dass Dracula sodiroi was Feines ist und der Preis wirklich gut  war, habe ich sie wider besseren Wissen mitgenommen. Kulturbedingungen für Dracula sind mir durchaus bekannt. Cool

Aber hier noch ein paar mehr oder weniger erfolgreiche Versuche aus meiner temperierten Vitrine:

Centroglossa macroceras

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Capanemia superflua (läßt sich mit dem "superflua" seit drei Jahren Zeit  Rolling Eyes)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Und noch ein kleines oranges Feuerwerk. Im Vergleich zu den anderen ist es ein Maxi, aber es zählt noch zu den Minis. Zumindest beim Kauf war sie winzig aber dann zeigte sie mir den Stinkefinger und wurde 200% größer.  Rolling Eyes  Aber mit 9cm Bulbenlänge ist es grade noch so akzeptabel. Daher gibt es auch "in situ" Bilder in meiner chaotischen Vitrine.  Laughing

Dendrobium dickasonii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Viele Grüße

Eva

193 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 20:29

konrad

avatar
Orchideenfreund
Eva,
sehr schöne Pflanzen und Blüten und obwohl ich kein Holländer bin,mag ich orange sehr.

194 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 20:43

CatDiver

avatar
Orchideenfreund
Super, Eva. Dendrobium dickasonii gefällt mir am besten Tolle Farbe.

Von Topic'it App gesendet

195 Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 20:46

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

Klasse deine Vielfalt  ja1 ja1 ja1

196 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 22:08

weeand

avatar
Admin
konrad schrieb:Eva,
sehr schöne Pflanzen und Blüten und obwohl ich kein Holländer bin,mag ich orange sehr.
Eva, Ich schliesse mich Konrad an .....
..... und weil Ich schon ein Holländer bin, kommen mir fast die Tränen wenn Ich dieser orangenfarbige sehe Laughing


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

197 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 22:35

Fabi

avatar
Orchideenfreund
Drei ausnahmslos schöne Pflanzen mit tollen Blüten! ja1

198 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 05.05.18 23:14

Befi

avatar
Orchideenfreund
Hej Eva,
alle drei Pflanzen sind Prachtstücke.
Da ist eine schöner als die andere. Laughing

199 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 06.05.18 9:17

Christian N

avatar
Orchideenfreund
Beim Dendrobium dickasonii jammert Eva auf höchstem Niveau.

So einen Kulturerfolg hätte ich mir bei dieser Art auch gewünscht.

Bei mir haben sich die Pflanzen 2 mal nach der Blüte nach und nach verabschiedet.

Das nächste Mal stecke ich sie wohl gleich in die Vitrine.


Gruß
Christian

200 Re: Miniatur-Orchideen Teil 4 am 06.05.18 13:00

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hi Eva
ja1 ja1 ja1



LG



Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 8 von 18]

Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5 ... 7, 8, 9 ... 13 ... 18  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten