Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Angraecum leonis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Angraecum leonis am 22.11.17 11:54

Eli1

avatar
Admin
hat schön geblüht, sitzt noch immer im alten Substrat.
An der Rückseite wachsen Wurzeln aus dem Topf.
Ich vermute, das Substrat sollte ich dringend wechseln, wenn ja; mag es eher nur Rinde? Topf? Körbchen ?
Aufbinden kann ich nicht.
Gedüngt wird .
Dzt 23 Grad, in der Früh 15.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

2 Re: Angraecum leonis am 22.11.17 14:28

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Eli, nach allem was ich so gelesen habe mag sie es wohl luftig. Hab seit gestern auch so ein Pflänzchen ( besser gesagt zwei in einem ). Die gehören auch dringend getopft. Ich trau mich aber nicht so recht, da es um diese Zeit ja nicht so sinnvoll ist. Ich möchte meine Pflanzen eher in gröberes und luftigeres Substrat stecken. Das feine, in der sie sitzt, schaut schon recht zersetzt aus. Hab noch einen kleinen Orchi-Top frei - da hätte sie gute Luftverhältnisse. Sie ist einer der wenigen, die den Winter unter Zusatzlicht verbringen darf.

3 Re: Angraecum leonis am 22.11.17 14:46

Eli1

avatar
Admin
Michaela schrieb:Eli, nach allem was ich so gelesen habe mag sie es wohl luftig. Hab seit gestern auch so ein Pflänzchen ( besser gesagt zwei in einem ). Die gehören auch dringend getopft. Ich trau mich aber nicht so recht, da es um diese Zeit ja nicht so sinnvoll ist. Ich möchte meine Pflanzen eher in gröberes und luftigeres Substrat stecken. Das feine, in der sie sitzt, schaut schon recht zersetzt aus. Hab noch einen kleinen Orchi-Top frei - da hätte sie gute Luftverhältnisse. Sie ist einer der wenigen, die den Winter unter Zusatzlicht verbringen darf.

Da sie im Wachstum ist, neues Blatt, habe ich gerade umgetopft, in Rinde und durchs. Topf.
Nun schaun wir mal.

http://www.orchideen-wien.at

4 Re: Angraecum leonis am 22.11.17 16:37

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Okay Eli, hab’s jetzt mal gewagt, allerdings hatte ich dann doch kein Orchitop mehr und sie sitzen jetzt in frischer Rinde im neuen 9er Topf - auch durchsichtig. Neue Wurzeln macht sie auch. Hatte ich garnicht gesehen.....

5 Re: Angraecum leonis am 22.11.17 17:11

Eli1

avatar
Admin
Aber die aufgehellten Blätter bei meiner gefallen mir eigentl. nicht. nachdenken

http://www.orchideen-wien.at

6 Re: Angraecum leonis am 22.11.17 20:12

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Die untersten Blätter schauen auch etwas dehydriert aus. Zu den Aufhellungen fiele mir nur ein evtl Kälteschaden ein, aber die Temperaturen wären eigentlich okay. So in etwa bekommt meine sie jetzt auch. Vielleicht tat ihr das Umtopfen ja schonmal gut.
Hab mit dem Pflänzchen ja noch keine richtige Erfahrung.

7 Re: Angraecum leonis am 09.01.18 15:25

Eli1

avatar
Admin
Es sind verdammte Viecher, die sich eingenistet haben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

8 Angraecum leonis am 09.01.18 20:03

Biene

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli,

und die stand mit den beiden Cattleyen zusammen?
Das sieht aus wie bei mir nach den Spinnmilben. Die haben auch meine Cattleyen so wie deine zugerichtet.
nachdenken

9 Re: Angraecum leonis am 10.01.18 9:28

Eli1

avatar
Admin
Biene schrieb:Hallo Eli,

und die stand mit den beiden Cattleyen zusammen?
Das sieht aus wie bei mir nach den Spinnmilben. Die haben auch meine Cattleyen so wie deine zugerichtet.
nachdenken

Irgendwo sind bei mir immer Cattleyen in der Nähe.
Dieser Winter ist fast zu warm , vorallem zu trocken.
Mit der großen Anti-Spinnmilben-Sprühflasche wird es gut sein, quer durchs GWH zu laufen. Laughing

http://www.orchideen-wien.at

10 Re: Angraecum leonis am 10.01.18 13:31

Michaela

avatar
Orchideenfreund
Eli, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Bekämpfung Exclamation

Hier mal meine zwei kleinen.....ist aber, glaub ich, der Madagaskar-Typ.....oder umgekehrt!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

11 Re: Angraecum leonis am 10.01.18 16:49

Eli1

avatar
Admin
Hat schon relativ klein geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.orchideen-wien.at

12 Re: Angraecum leonis am 10.01.18 22:19

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Ganz bezaubernd, Eli. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

13 Re: Angraecum leonis am 11.01.18 6:18

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eli
Sehr sehr schön ja1 ja1 ja1


LG



Leni

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten