Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Restrepia escobariana

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Restrepia escobariana am 19.11.17 17:46

Pooferatze

avatar
Moderator
Hier blüht Restrepia escobariana, eine der drei bekannten Minis in der Gattung der eh schon kleinwüchsigen Restrepia.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Hier nochmal mit Hand zum Größenvergleich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Die Kultur erfolgt bei mir genau so wie bei [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können].

aufgebunden in der Vitrine,temperiert, halbschattig, LF durchschnittlich 70%, Nachtabsenkung ca. 8-10°C, täglich sprühen.

Aufgrund ihres Vorkommens in Kolumbien in Höhen um 2000m dürfte sie auch kühle Bedingungen gut vertragen, bei mir klappt es aber auch temperiert gut.

Normalerweise kultiviere ich meine Restrepia sehr hell, z.T. zusammen mit Cattleyen. Diese beiden Minis dagegen wachsen und blühen bei mir im halbschattigen Bereich, also für meine Restrepia Verhältnisse eher dunkel.


_________________
Viele Grüße

Eva

2 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 18:38

konrad

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva What a Face freuen sabber 2 sabber 2

3 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 18:50

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Schick, Eva. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

4 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 18:59

weeand

avatar
Orchideenfreund
Mmmmmm sabber 2 sabber 2
Tolle Farbe und schön winzig


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüsse, André.

5 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 19:30

Pooferatze

avatar
Moderator
Dank euch!
Ich bin auch sehr froh, dass sie so klein ist. Viele Restrepia wachsen mit der Zeit doch zu beachtlichen Pflanzen heran. Und dann gibt es Platzprobleme. Mit dieser Pflanze passiert das nicht so schnell.


_________________
Viele Grüße

Eva

6 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 20:37

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva
Sehr putzig die Kleine ja1 ja1 ja1


LG


Leni

7 Re: Restrepia escobariana am 19.11.17 22:43

Wurzel

avatar
Orchideenfreund
Ganz toll das kleine Dingelchen ja1
Das wäre direkt noch was für mich Laughing

8 Re: Restrepia escobariana am 20.11.17 10:53

konrad

avatar
Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Dank euch!
Ich bin auch sehr froh, dass sie so klein ist. Viele Restrepia wachsen mit der Zeit doch zu beachtlichen Pflanzen heran. Und dann gibt es Platzprobleme. Mit dieser Pflanze passiert das nicht so schnell.


Eva,schau mal wie Restrepien die Vitrine zuwuchern können,elegans und purpurea benehmen sich,als wenn ihnen die Vitrine
alleine gehört Very Happy ,wie du schon schreibst, das kann dir bei der wunderschönen escobariana nicht passieren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9 Re: Restrepia escobariana am 20.11.17 11:29

weeand

avatar
Orchideenfreund
Wow Konrad, deine purperea ist ja toll.

Ich kenne das Problem auch schon nach zwei Jahre. Ich habe eine contorta und eine trichoglossa die so gross gewachsen sind. Ich habe Sie jetzt ausserhalb der Vitrine hängen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüsse, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten