Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

S-O-S! Frauenschuh retten

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
mom01 schrieb:Einen Versuch ist es aber doch wert, Uwe! Sie hat ja nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.


... wir sind hier in einem Orchideenfachforum und nicht in einem Esoterikforum!!! Embarassed

Wenn man bei einem Frauenschuh die Wurzeln wie im vorliegenden Fall so kurz zurückschneidet wird die Pflanze es nicht überleben. Wie soll der Transport von Feuchtigkeit und Nährstoff denn ohne Wurzeln funktionieren?

Bei Cattleyen und anderen Bulbenpflanzen sieht es anders aus - die Pflanze schaltet auf einen Ruhemodus und treibt neu aus wenn sich die Umweltbedingungen gebessert haben. Paphios überleben aber eine längere Ruhezeit nicht.

Wenn dann Pflanzen noch von Bakterien befallen werden, ist sauberes Arbeiten von höchster Wichtigkeit. Nach jedem Schnitt an der zu behandelnden Pflanze ist ein neues Messer zu verwenden bzw. in Alkohol zu tränken und dann abzuflammen.

Im vorliegenden Fall sind Pflanzenteil einfach mit einer Schere abgeschnitten worden. So werden die Pilzsporen auch noch auf nicht befallene Pflanzenteile übertragen Shocked  

Noch ein Wort zur Tütenmethode:

in der Orchideenkultur ist die verwendet worden um Cattleya-Rückbulben (u.ä.) zum Austreiben zu bewegen.
Unverzichtbar ist hierbei, dass die Orchideen in frisches Sphagnummoos eingewickelt werden!

Orchideen mögen zwar "gespannte" Luft, aber regelmäßige Luftbewegung und Frischluft sind für das Überleben wichtig.

In Einzelfällen mag auch ein anderes Vorgehen zum Erfolg führen.

27 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 18.10.17 10:31

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

finde ich toll, dass Du Dich nicht entmutigen läßt! Im schlimmsten Fall hast Du dabei viel über Paphs gelernt... oder du hast Deine Orchidee behalten.
Es macht ja auch Spaß sich mit Pflanzen auseinanderzusetzen, auch wenn es Leute gibt, die ihre Orchideen nach der Blüte entsorgen und sich im Baumarkt wieder ne Blühende holen.

Soweit ich das sehe sind auch noch minimale Reste von Wurzelgewebe vorhanden, woraus sich noch Wurzeln bilden könnten.
Uwe hat schon recht, dass die Infektionsgefahr extrem hoch ist, aber Versuch macht kluch...

Liebe Grüße
Michael
PS: Gott sei Dank wird der Smiley Rot, sonst könnte die Esoterik noch jemand übel nehmen, nix für ungut...

28 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 18.10.17 11:58

Gonzo

avatar
Orchideenfreund
UweM. schrieb:
mom01 schrieb:Einen Versuch ist es aber doch wert, Uwe! Sie hat ja nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.


... wir sind hier in einem Orchideenfachforum und nicht in einem Esoterikforum!!! Embarassed

Wenn man bei einem Frauenschuh die Wurzeln wie im vorliegenden Fall so kurz zurückschneidet wird die Pflanze es nicht überleben. Wie soll der Transport von Feuchtigkeit und Nährstoff denn ohne Wurzeln funktionieren?...

Wenn dann Pflanzen noch von Bakterien befallen werden, ist sauberes Arbeiten von höchster Wichtigkeit....Im vorliegenden Fall sind Pflanzenteil einfach mit einer Schere abgeschnitten worden. So werden die Pilzsporen auch noch auf nicht befallene Pflanzenteile übertragen Shocked  
... okay, dann bin ich hier wohl falsch.ich dachte, hier könnte man Erfahrungen austauschen und evtl auch mal Versuche starten. Aber ok, du bist der Fachmoderator!
Im übrigen habe ich die abgestorbenen Pflanzenteile zumindest mit einem sterilen Skalpell und Alkohol entfernt, wer hat was von Schere gesagt?!
Allen anderen lieben Dank für eure Unterstützung!

29 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 18.10.17 19:32

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Nicht gleich sauer werden, wenn jemand von seinen Erfahrungen berichtet. Die, welche man selbst macht, sind aber sicher die deutlichsten. Wink


_________________
herzliche Grüße
Matthias

30 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 18.10.17 19:36

mom01

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

ja, um Dir zum sterilen Schneidezeug zu raten, war es zu spät, Du hattest schon geschnitten. Aber Du hast ja sterilisiert, das finde ich toll!

Nun schau mal, ob Du die Pflanze retten kannst. Ich persönlich bin da auch skeptisch, aber: Versuch macht klug.

Sag mal Bescheid, wie es ausging!

@UweM: Ich schätze Dich sehr als Fachmoderator, Du hast mir bei den Paphiopedilen schon viel geholfen! Friede

UweM.

avatar
Fachmoderator Paphiopedilum
Gonzo schrieb:
... okay, dann bin ich hier wohl falsch.ich dachte, hier könnte man Erfahrungen austauschen und evtl auch mal Versuche starten.

... dein Ansinnen macht mich einfach nur sprachlos:

Du schneidest einer Pflanze alle Wurzeln ab und willst hier diskutieren, dass sie trotzdem weiter wächst?

Dann habe ich in den letzten 40 Jahren Orchideenkultur wohl vieles falsch gemacht Embarassed

Paphios sterben langsam - es kann sein, dass deine Pflanze noch monatelang vor sich hin vegetieren wird...

Und das ist jetzt keine billige Polemik, sondern sind Erfahrungswerte. ueberlegen

32 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 19.10.17 15:04

Gonzo

avatar
Orchideenfreund
UweM. schrieb:... dein Ansinnen macht mich einfach nur sprachlos:

Du schneidest einer Pflanze alle Wurzeln ab und willst hier diskutieren, dass sie trotzdem weiter wächst?

Dann habe ich in den letzten 40 Jahren Orchideenkultur wohl vieles falsch gemacht Embarassed

Paphios sterben langsam - es kann sein, dass deine Pflanze noch monatelang vor sich hin vegetieren wird...

Und das ist jetzt keine billige Polemik, sondern sind Erfahrungswerte. ueberlegen
Nun lass es gut sein! Ich habe die Pflanze ja nicht aus Spaß an der Freude so behandelt, sondern weil alles abgefault war. Ich weiß nun deine Einschätzung und dafür danke ich dir! Belassen wir es dabei!

33 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 01.11.17 22:00

Sandra

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,sorry habe deinen Beitrag nicht eher gesehen.
ich würde die Pflänzchen in bügelfeuchtes Spaghnum setzen um das Wurzelwachstum anzuregen.Warm stellen und weg mit der Tüte. Wenn das Spaghnum trockener wird kannst du es mit Regenwasser besprühen aber nicht die Pflanze ! Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
LG Sandra

34 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 02.11.17 14:02

Gonzo

avatar
Orchideenfreund
Danke für deinen Beitrag Sandra, genau so habe ich es auch gemacht! Nun warte ich einfach ab! Wenn es klappt freue ich mich, wenn nicht habe ich trotzdem viel gelernt!
Lg, Eva

35 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 02.11.17 20:51

Sandra

avatar
Orchideenfreund
ja1 Eva ich gebe auch immer erst auf wenn wirklich Hopfen und Malz verloren sind lachen Ich drück dir die Daumen und ich hoffe du hälst uns auf dem Laufenden.
LG Sandra

36 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 03.11.17 16:47

Fabiana

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich habe meine in Akadama gepflanzt und siehe da sie schiebt zwei Blätter.

37 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 03.11.17 22:29

Sandra

avatar
Orchideenfreund
super Fabiana ja1 gratuliere
LG Sandra

38 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 28.11.17 15:01

Gonzo

avatar
Orchideenfreund
... ich hatte versprochen zu berichten! Ich möchte den Tag nicht vor dem Abend loben, aber es bilden sich tatsächlich an beiden Pflanzen wurzeln! Cool Bitte weiter Daumen drücken!!!
Lg, Eva 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

39 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 28.11.17 18:05

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Eva,

Totgeglaubte leben länger! Das ist doch schon ein guter Anfang; ich drück Dir die Daumen.

Liebe Grüße
Michael

40 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 01.12.17 20:39

Sandra

avatar
Orchideenfreund
Super Eva ja1 freue mich für dich und drück dir alles was ich hab bounce
LG Sandra

41 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 02.12.17 17:44

mom01

avatar
Orchideenfreund
Supi! Ich drücke weiter Daumen!

42 Re: S-O-S! Frauenschuh retten am 04.12.17 19:56

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Eva, ich drücke auch die Däumchen.
Übrigens, der Baumarkt mit den drei Buchstaben hat schöne Amerikanische Hybriden, falls es nix wird.

Liebe Grüße

Will

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten