Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis haben komische Blätter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Zega

avatar
Orchideenfreund
Hallo ich hoffe ich bin hier richtig Smile.

Ich habe ein Problem mit 2 von meinen Phalaenopsis. Und zwar hatten sie Spinnenmilben (ich glaube die echte? wenn man mit einem Tuch drüber gewischt hat war alles rot).
Also wurden sie gespritzt und es scheint als wären die Viecher weg (es klebt nichts rotes mehr an dem Tuch) allerdings sehen die Blätter komisch aus. ich hoffe sie haben nichts schlimmes.

Bei der einen ist ein Blatt komisch braun und hat an der Unterseite merkwürdige "Knubbel". Ich weis gar nicht wie ich die genau beschreiben soll. Es sieht ein bisschen so aus als hätte das Blatt dicke Pickel. Es scheinen aber keine Tiere zu sein sondern es ist oder kommt vom Blatt selber. Die Knubbel sind aber genau da wo auf der oberen Seite auch diese komische braune Färbung ist. Allerdings ist nichts matschig oder so. Das Blatt ist ganz fest. Und das braune hat sich in den letzten 2 Wochen auch nicht weiter ausgebreitet.
Die anderen Blätter sehen auch nicht so toll aus sie werden etwas blaß.

Hier mal ein paar Bilder ich hoffe man erkennt was. Leider sieht man das Braun nicht so gut in echt sieht es noch stärker Braun aus. Also es fällt richtig doll auf wenn man auf das Blatt guckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Bei der anderen werden die Blätter von vorne komisch rot und das eine Blatt hat auf der Rückseite rote Sprenkel.Die kann man aber auch nicht abwischen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Zega, sei herzlich hier bei uns willkommen. gießen

Kann es sein, dass Deine Pflanze zu viel Sonne abbekommen hat, für mich sieht es nach einem leichten Sonnenbrand aus. Auf dem zweiten Bild sehe ich, dass sich eine breiter Streifen quer über das Blatt erstreckt und das Blatt vermutlich auf dem dann zu warmen Übertopf aufgelegen hatte. Das ist nur ein Schönheitsfehler, nichts Schlimmes.

Zu den Pusteln kann ich nichts sagen, aber die rötlichen Ränder sind normal bei einer rosa/rot blühenden Phalaenopsis. Bei weiß blühenden sind die Blätter nur grün.

Zega

avatar
Orchideenfreund
Danke Smile.

Also in dem Zimmer scheint die Sonne nicht doll rein und die Heizung ist auch noch nicht an. Die Blätter liegen auch nicht auf dem Topf.

Die 2te Orchidee ist auch Weiß mit einer gelben Lippe und hat trotzdem diese roten Sprenkel :/.

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Komisch sehen die Blätter nicht aus. Mögicherweise gibt es Veränderungen wegen der Milben. Warte halt ab, wie weitere Blätter aussehen.
Würdest Du Dich bitte [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vorstellen? Danke


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Zega

avatar
Orchideenfreund
Ok danke dann guck ich mal ob sich da in den nächsten Wochen noch was tut oder das schlimmer/besser wird. Ich hatte nur etwas angst das das vielleicht ein Pilz oder Virus oder so sein könnte.

musa

avatar
Orchideenfreund
Hallo Zega,

große Sorgen würde ich mir noch nicht machen, nur die Milben solltest Du nicht auf die leichte Schulter nehmen, die können hartnäckig sein, am besten ist es mit 2 verschiedenen Akariziden im Abstand von einer knappen Woche zu Spritzen, um Resistenzen zu vermeiden. Oft reicht auch Neemöl.

Liebe Grüße
Michael

Zega

avatar
Orchideenfreund
Ok dann weis ich das fürs nächstes mal ich habe nämlich immer mit dem gleichen gespritzt. Es ist jetzt auch schon etwas her und bis jetzt sieht es nicht so als als wären sie wieder da (also nichts rotes am Tuch usw.).

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten